Dauerwerbeblog

„Bei meinem Blog handelt es sich um einen kommerziellen Dauerwerbeblog.
Alle Verlinkungen auf meinem Blog die zu anderen Webseiten führen sind Werbung für die jeweilige Webseite“

 

Anzeigen


Anzeigen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Als ich vor über fünfzehn Jahren mit meinem zweiten Kind schwanger war, fiel mir durch Zufall ein Babywalz – Katalog in die Hand. Ich war sofort begeistert von den Angeboten und ärgerte mich gleichzeitig, daß mir solch ein Katalog nicht schon drei Jahre früher bei meiner Tochter in die Hände gefallen ist. Zwar konnte ich während meiner Schwangerschaft mit meinem Sohn den Baby Walz online Shop nicht nutzen, weil ich noch keinen Computer besaß, aber das war mir egal, zumal ich nichts von einer Existenz des Online Shops wußte.

Nachdem ich bei der Schwangerschaft mit meiner Tochter Monatelang mit meiner Mutter Geschäfte abgeklappert habe nach Kinderwagen, Babybettchen und allem Zubehör, was ein Baby benötigt, war ich bei meinem Sohn glücklich über diesen Katalog. Nun konnte ich ohne Stress die Sachen für das Baby aussuchen und bestellen. Babywalz lieferte alle bestellen Artikel zwar in Abständen, weil nicht alles sofort verfügbar war, aber dies geschah zu meiner vollsten Zufriedenheit.

Jahre später habe ich noch für meine Kinder die verschiedensten Dinge bei Babywalz bestellt, aber jetzt sind die beiden dem Katalog entwachsen, was ich sehr bedauere. Aber ich habe ja noch Neffen und Nichten, die klein sind und die beglücke ich mit den Produkten von Babywalz und auch an meine Schwestern und an meinen Bruder habe ich die Kataloge weiter gegeben. Sie bestellen im Online Shop.

Nun wird meine Tochter bald Mama und ich kann mich wieder den Babyfreuden widmen und gemeinsam mit meiner Tochter für mein Enkelkind das Zimmer einrichten und über Babywalz Bettchen, Wagen, Kleidung und Zubehör kaufen. All das bestelle ich nicht mehr über Postkarten, wie es vor Jahren noch üblich war. Sondern im Online Shop, wo es fast noch mehr Auswahl gibt als im Katalog. Wenn ich bedenke, daß mein Bruder wieder Vater wird, kribbeln mir gleich wieder die Finger.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.