Dauerwerbeblog

„Bei meinem Blog handelt es sich um einen kommerziellen Dauerwerbeblog.
Alle Verlinkungen auf meinem Blog die zu anderen Webseiten führen sind Werbung für die jeweilige Webseite“

 

Anzeigen


Anzeigen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Heute widmet sich Kapitän Neugier auf Wunsch eines kongenialen Lesers den Fremdwort „kongenial“

kapitaen-neugier-kongenial

Was also bedeutet kongenial?

Kapitän Neugier hat sich diesbezüglich auch die Suche im Web gemacht um nichts Falsches wiederzugeben.

Einige Quellen haben sich dem Wort schon angenommen.
Der Duden ist ja unser aller Wegbegleiter wenn es ums deutsche Wortgut geht.
Aber auch bei Fremdwörtern hat der Duden eine Antwort.

Der Duden sagt das
Kongenial ein Adjektiv ist welches nicht so häufig angewandt wird. Die Trennung des Wortes wird folgendermaßen durchgeführt

kon ge ni al
Die Bedeutung wird im Duden wiedergegeben mit „geistig oder künstlerisch einem genialen Menschen ebenbürtig“

Weitere Bedeutungen des Wortes kongenial konnten dann noch im wiktionary gefunden werden.
Das Wort kann angewandt werden im Zusammenhang von geistesverwandt, wesensgleich, wesensverwandt, harmonisierend. seelenverwandt

Wenn ich jetzt, wie eingehend, von einem kongenialen Lesers meines Blogs rede dann ist damit gemeint dass man mehr oder weniger auf einer Wellenlänge ist.
Man z.B oft gleiche Meinungen vertritt.

Die Herkunft des Wortes Kongenial

Die genaue Herkunft lies sich von Kapitän Neugier nicht recherchieren.
Das lateinische Substantiv Genius für Geist oder Verstand mit dem Präfix kon was wiederum mit oder zusammen bedeutet ergibt dann irgendwie die Bedeutung.

So oder so ähnlich.

Wenn ihr dieser Erklärung noch was hinzufügen möchtet dann nutzt bitte die Kommentar Funktion.

Grüße
Lothar

Eure Kommentare zur Bedeutung von kongenial





Eine Antwort auf Was bedeutet kongenial?

  • Stimmt. Da wollte ich mich noch bedanken. Den Blogartikel habe ich ja auch etwas angeregt. Danke Kapitän für die Erklärung, aber das Wort werde ich wohl trotzdem nicht in meinen Wortschatz aufnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.