Dauerwerbeblog

„Bei meinem Blog handelt es sich um einen kommerziellen Dauerwerbeblog.
Alle Verlinkungen auf meinem Blog die zu anderen Webseiten führen sind Werbung für die jeweilige Webseite“

 

Anzeigen


Anzeigen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Oh je, jetzt wird’s mir peinlich aber ich habe es ja nicht anders gewollt.
Zum Glück gibt es keine Bilder.

Wann und wo

Es ist jetzt knapp zwei Jahre her da war ich im Winter im Urlaub in der Türkei.
Im 5 Sterne Hotel Delphin Palace in Antalya Lara .

Wie es so üblich ist in den allinklusive Hotels wird jeden Abend zu einer Veranstaltung geladen. Die Animateure lassen sich da immer was Nettes einfallen.
So ergab es sich das wir gerade zu der Zeit im Hotel waren als auch ein Karaoke Abend auf dem Programm stand.

Was und wie

Tja und ich hatte wirklich Lust da mitzumachen und einen alten Jürgen Drews Song zum Besten zu geben.

„Ein Bett im Kornfeld“

„Finger hoch , ich mach mit „so meldete ich mich und unser Junge 11 Jahre alt wollte am liebsten vor Scharm im Orientteppich versinken 🙂

„Das kannst Du nicht machen“ „Das ist peinlich“ sagte er und hielt mich fest.
Aber ich konnte mich durchsetzten und meinen allerersten Auftritt vor dem erlesenen Publikum zelebrieren.

Und als das Lied meine Lippen verließ war es gar nicht mal so schlecht.
Und als die Veranstaltung beendet war kannte mich das ganze Hotel und auch in diesem Winter in dem wir wieder ein paar Tage im Lara , diesmal im Hotel Delphin Imperial, verbrachten erinnerten sich noch einige Stammgäste des Hotels an meinen Auftritt.

Die Bewerbung als Schlagerkönig bei DSDS hat mir unser Junge dann aber ausreden können.
Da wäre ich wahrscheinlich nur als Vollpfosten durchgegangen 🙂

Warum ich darüber blogge

Das war´s und wer hat mich auf den Gedanken gebracht darüber zu bloggen?
Julia mit dem Aufruf zur Teilnahme an der Blogparade auf Ihrem Bauchtanz Blog.

http://y2b-blog.de/2013/mein-schonster-auftritt-aufruf-zur-blogparade

Bauchtanz wäre sicherlich auch noch mal was das ich zu Belustigung eines erlesenen Publikums zum Besten geben könnte

Grüße
Lothar

Wenn ihr das jetzt einigermaßen interessant fandet dann wäre es super wenn ihr es bei Facebook Twiiter oder Google + teilt und auch kommentiert.

Eure Kommentare zu meinem Karaoke Auftritt





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.