Dauerwerbeblog

„Bei meinem Blog handelt es sich um einen kommerziellen Dauerwerbeblog.
Alle Verlinkungen auf meinem Blog die zu anderen Webseiten führen sind Werbung für die jeweilige Webseite“

 

Anzeigen


Anzeigen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Gerade habe ich auf einem Blog den ich abonniert habe von der Plattform www.flip4new.de gelesen.
flip4new kauft euch eure alten Handys ab.
Wie das genau funktioniert müsst ihr auf flip4new.de nachlesen.

Mich würden an dieser Stelle mal Erfahrungen von Usern interessieren die ihr Handy online verkaufen wollten und dies dann bei flip4new gemacht haben.

Erfahrungsberichte habe ich bis jetzt leider nur einen gefunden.
Da berichtet jemand nur ganz kurz das er mal was über Flip4New verkauft hat und dies total einfach und schnell und stesslos ging.
Man würde eine Bestätigung per E-Mail bekommen und das wäre es schon.

Das ist natürlich jetzt nicht so ein aussagekräftiger Erfahrungsbericht.

Aus diesem Grunde stelle ich hier einfach mal diesen Blogbeitrag zur Verfügung um über eure persönlichen Erfahrungen mit den Verkauf von Handy an flip4new zu berichten.

Ich werde bei Gelegenheit selber mal flip4new einem Test unterziehen und einen Testbericht bloggen.

Grüße
Lothar

Eure Kommentare, Tests und Erfahrungen mit flip4new





4 Antworten auf Eure flip4new Erfahrungen

  • Ich habe grad mal geschaut. Mein altes Nokia 8810 (hier könnt ihr es sehen) das ich vor 15 Jahren für 1000 Mark gekauft habe ist bei flip4new nur noch 50 cent wert. Wenn es noch funktionieren würde dann könnte ich es für 2 Euro verkaufen.

    @Rainer
    das hast Du recht. Bei Ebay werden die noch anders gehandelt.
    Ich hab grad auf eines mit 30 € geboten.
    Aber wenn ich die verkauften Auktionen sehe werde ich da wohl kein funktionierendes für 30 € bekommen.

    Grüße
    Lothar

  • Wie viel wiegt den dieses Nokia? Aktuell gibt es bei scheideanstalt.de für 1 KG Handy-Shrott (ohne Akku) 7,20 Euro.

    Ich handele ja selber mit Gebrauchtware, aber ich wüsste nicht warum mir jemand sein Apfel-Produkt für 100 Euro verkaufen soll, damit ich es dann für 150 Euro oder noch höher verkaufen kann. So viel Arbeit macht es auch nicht das auf ebay einzustellen. Aber wer gerne auf dem Mehrgewinn verzichten kann, der muss in seinem Job aber einen Mega-Hammer-Super-Stundenlohn haben.

    CD Sammlungen und ähnliches an Händler im Komplettpaket zu verkaufen macht Sinn, weil es auf ebay für so etwas oft keine tollen Preise gibt.

    Verkaufe das Nokia 1011 doch auf ebay. Sogar defekt oder „ungetestet“ oder „lief bis zur Kellereinlagerung vor xx Jahren einwandfrei“ gibt es sogar relativ gutes Geld.

    Hunde Freund: Top gesucht Handys/Schmiertelefone gehen schon für gutes Geld weg auf ebay, aber bei uninteressanten Uralt-Modellen ist man in der Regel besser bedient, wenn man es entsorgt.

  • flip4new verkauft ja keine gebrauchten geräte sondern kauft sie an.
    WAs die dann damit machen weiß ich nicht.
    Ausschlachten wegen dem Gold wahrscheinlich.
    Für ein altes defektes Nokia 1011 bekommt man bei flip4new 50 Cent.
    Ist doch schon mal was oder ?
    Bei Ebay wird man dafür wahrscheinlich gar nichts bekommen.

  • Die Seite sieht ja sehr gut aus, so richtig profimässig. Allerdings glaube ich nicht, dass diese Plattform etwas für die breite Masse etwas ist. Es ist nun mal so, das kann ich in meinem Freundeskreis auch sehr gut beobachten, dass kaum einer ein gebrauchtes Handy oder Smartphone kauft. Die meisten kaufen lieber ein Neugerät. Warum auch nicht, so wie die Preise verfallen ist man mit einem Neugerät besser bedient. Auch hat man dann eine Herstellergarantie. Zum anderen gibt es bereits eine Plattform die für gebrauchte Sachen etabliert ist, nämlich eBay. Wenn, dann eBay. Das ist zumindest meine Meinung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.