Anzeigen


Anzeigen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






an dieser Stelle möchte ich alle Leser aufrufen mitzumachen einen Weltrekord im kommentieren aufzustellen.

Die Idee zu diesem Weltrekord ist schon etwas älter.
Mit ein paar Leuten kommentieren wir schon auf einem anderen Blog regelmäßig über alle Dinge die einem so wichtig sind und eigentlich nur des Plaudern wegen.
Da der andere Blog aber immer mal wieder über Tage offline ist und uns so unsere Plattform für gemütliche Plaudereien genommen wird dachte ich mir schaffe ich mit diesem Beitrag eine alternative um auch weiterhin mit den Leuten in Kontakt bleiben zu können.

Das man vielleicht irgendwann mal so viele Kommentare gesammelt hat das man diesen Beitrag beim Guinness Buch der Rekorde als Kommentare Weltrekord anmelden kann liegt da dann auch nahe.

Aber erst mal ein paar Kommentare sammeln.

10 bis 20 tausend Kommentare sollten es schon sein.
Ich muss auch erst mal schauen ob es überhaupt schon so einen Weltrekord gibt.

Also liebe Leser, ihr seid herzlich eingeladen über alles was euch so auf der Seele brennt zu kommentieren und zu diskutieren.

Grüße Lothar

Ach ja , eine Regel sollte eingehalten werden.
Bitte keine verschachtelten Kommentare weil es sonst schwer ist die Kommentare zu zählen.

Eure Kommentare als Beitrag zum Kommentare Weltrekord





5.751 Antworten auf Kommentare Weltrekord

1 56 57 58
  • Guten Abend,
    Ich schaue jetzt CL Leipzig gegen Porto
    2,10€ Siegquote.Ich habe 18€ auf RB gewettet.

    Bei der Anzeige war wohl viel Frust im Spiel.
    Der hatte wohl schon viele CMS Blogger.
    Grüße und einen schönen Abend

    Lothar

  • https://pbs.twimg.com/media/DI8u1MIXgAEiFII.jpg

    Ich glaub da würden viele BRD-Menschen sich nicht bewerben können.

  • Lothar, sie froh, dass du kein Produkte verkaufender Mann bist. Da hat man es schon mit komischen Vögeln zu tun. Und es wird meiner Meinung nach immer schlimmer!

  • Achso .. ich habe doch mal vom diesem Restpostenhändler für Kondensatoren und dergleichen geschrieben, der seine Homepage geändert hatte und in Folge dessen auch keine Lagerbestandslisten mehr. Gestern habe ich mal wieder geschaut. Es gibt jetzt wieder so eine Liste.

    Der Händler, der zwar eine VAT Nummer wollte, aber ich dann mit VAT zahlen musste, hat danach die VAT zurück erstattet. Naja, kann man auch so machen. In Bulgarien hat man vermutlich genug Zeit für so etwas.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Nachmittag,

    ja … mache das mal. Ich habe kein freies Geld für so eine Zockerei übrig.

    Wie hoch ist den das Handelsvolumen beim Bitcoin überhaupt? Nicht, dass die Nerds bestimmen, ob es long oder short geht. Manche trauen also den Banken und dem Papiergeld nicht. Aber warum etwas Digitalen trauen? Wenn die ganzen Computer Bitcoin Server abgeschalten werden, dann hat man doch auch nichts? Mir ist das alles irgendwie zu suspekt.

    Ich musste heute mal wieder einen Nachmittagschlummer machen. Von dem ich gerade gekommen bin. Ich glaub die ganze E-Geräte hin und her Tragerei ist nicht mehr meine Welt. Ich habe doch letzte Woche bei 3 Lieferanten etwas bestellt. 2 mal im Ausland und 1 mal in Deutschland. Heue kamen die Bestellungen aus dem Ausland. Immer diese langsamen deutsche Möchte-Gerns. 🙄

    Ich habe gestern mal eine Liste mit Sony CD Playern angeschaut. Diese habe ich vor ca. 2 Jahren gemacht. Da kam ich mal auf die Idee zu schauen, was in ebay überhaupt gut verkäuflich ist. Heute ist noch weniger gut verkäuflich als vor zwei Jahren. Ich glaube in E-Geräte sollte man nicht mehr so viel Zeit und Energie investieren.

    Bei mir scheint die Sonne immer bis zu ihrem Untergang in meine Bude rein.

    Dann mal eine schöne Abendsonne

    Gruß

    Rainer

  • Sicher ist nur der Tod.
    Ich werde mich da weiter belesen und mal schauen ob und wie viel freies Geld ich da investieren will.

    Nun genieße ich mal die letzten Sonnenstunden des Tages.

    Grüße
    Lothar

  • Sicher ist doch da gar nichts. Als Nicht-Internet-Mensch verstehe ich auch nicht das System. Irgendwelche Nerds haben das erfunden und machen sich doch die Taschen voll. Oder nicht? 18 % kannst du doch auch gehebelt am Gold haben. Was wäre wenn es nur noch Bitcoin geben würde? Dann ist doch die Zockerei vorbei. :mrgreen:

    Gruß

    Rainer

  • 18% heute bis jetzt.

    Hmmm da weiß ich auch nicht.
    Die muss dann erstmal wieder 30% verlieren damit ein Einstieg einigermaßen sicher ist.
    Mit Charttechnik ist da glaube ich nichts zu berechnen.

    Grüße Lothar

  • für kurzfristige Zockerei sicher akzeptabel

    Für so etwas sollte man sich eventuell in der Charttechnik weiterbilden. Ich bleibe da lieber bei DAX, Gold und Silber.

    Gruß

    Rainer

  • Eigentlich sollte man so einen Nachmittag für etwas in Wald und Flur nutzen, aber im Oktober sollte man leider jeden Tag für Fotos nutzen, wenn etwas fotografiert werden muss.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Mittag,

    mir war schon ziemlich klar, dass dir das ziemlich egal ist. Aber vielleicht es hier passive Mitleser, die bei solchen Wahrergebnisse in Schockstarrre geraten. 😆

    gibt den Menschen keine Alternativen

    Könnte man aber auch auf viele Bereiche ausweiten. Aber aufpassen, nicht das man dich noch für einen hält, der die Demokratie abwracken will.

    Gestern habe ich 19 E-Geräte fotografiert. Heute kommen 11 E-Geräte dran. Eingestellt wird das ganzen dann morgen. Aber da ich nicht nach Redaktionsplan arbeite kann es auch sein, dass wenn ich morgen sehr müde bin ich nicht alles oder gar nichts einstelle. Zum Glück bin ich freier Versandhändler und kein Hobbyblogger.

    Dann habe ich aber meinen Lagerraum voll mit E-Geräten und somit ist dann etwas die kleine Flamme angesagt.

    Gruß und einen schönen sonnigen Nachmittag

    Rainer

  • Gestern habe ich noch die Bitcoint Groupon Aktie auf die Beobachtung gelegt.
    Und heute schon wieder 8%

    Tulpen-Blase hin oder her für kurzfristige Zockerei sicher akzeptabel.
    Mal einen Rücksetzer abwarten.

    Gruß Lothar

  • Guten Mittag,
    ich bin ja völlig unpolitisch von daher interessiert es mich nicht wer wo wie regiert.
    Jeder wie er es wünscht und wählt wenn er wählen kann.
    Besser ist man gibt den Menschen keine Alternativen dann sind sie auch nicht so unschlüssig.

    Das hat sich auch über Jahrtausende bewährt.

    Grüße Lothar

  • Hallo Österreich,

    falls euch die deutschen Linkspopulisten vom Kaufen auf ebay und in ihren Shops wegen gestern ausgeschlossen haben, dann kommt einfach zu mir. Bei mir ist der Versand nach Österreich wieder möglich. 😆

    Gruß

    Rainer

  • Hallo,

    kurz noch eine Info an alle Linkspopulisten. Gestern war Nationalratswahl in Österreich. Die FPÖ holte 26 %. Habt ihr schon Blogging darüber gemacht, weil mehr als jeder 4. Wähler ist doch nun in euren Augen ein Nazi. :mrgreen: Auch am besten kein Verkauf nach Österreich mehr machen. Ändert also schnell eure Versandeinstellungen auf ebay.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen,

    die Bierreportage war ganz interessant.

    Krypotwährungen halte ich für die Tulpenblase der Neuzeit. Ist mir aber vielleicht auch zu viel Neuland. Mir leuchtet nicht ein, warum etwas mit Computerrechnerei erzeugtes besser als Papiergeld sein soll. Da haben ein paar Nerds etwas gefunden mit dem sie sich die Taschen vollmachen können.

    Ich werde jetzt erst mal ein paar E-Geräte testen, dann Kleinteileversand, dann Fotos machen.

    So einen sonnigen Tag sollte man eigentlich am Nachmittag für etwas besseres als Arbeit nutzen. Aber hier steht im Moment so viel noch rum, da kann ich mir das nicht erlauben. Jetzt muss jeder Sonnentag genutzt werden.

    Football hat dich wohl ganz in den Bann gezogen. Mein Ding ist es glaub ich nicht. Aber vielleicht wage ich mal wieder einen Versuch, wenn es im NudelTV kommt.

    Gruß

    Rainer

  • Wie siehst du eigentlich diesen Bitcoin Hype. Ich habe mir mal die WKN
    A1TNV9 auf die Beobachtung gelegt.

    Da könnte man kurzfristig eventuell noch ein paar Euros machen.
    Vielleicht aber auch langfristig.
    Die Meinungen über kryptowährung gehen ja doch sehr weit auseinander.

    Man muss sich da natürlich im Vorfeld auch in die Materie einlesen.
    Denn ein Geschäftsmodell dass man nicht versteht ist ja erstmal nicht so geeignet für ein Investment.

    Ich habe natürlich schon eine Menge Informationen eingeholt die mir bei meiner Entscheidungsfindung helfen können.

    Mal schauen.
    Grüße Lothar

  • Guten Morgen alle zusammen,
    Eine neue Woche ein neues Glück und der goldene Oktober hat Einzug gehalten.

    Ich habe dann gestern noch die erste Halbzeit des zweiten Spiels gesehen.
    Ja, bei dem Spiel gibt es schon viele Fachausdrücke.

    Aber ich habe immer eine große Freude das zu verfolgen.
    Freitags oder samstags gibt es auch noch College Football auf Sport1.

    Im Garten haben wir am Samstag ein ganzes Beet gesäubert und gelöscht welches mit nervigen Bodendecker überwuchert war.
    Ich denke das war gut so.

    Die Bier Reportage war aber auch ganz interessant, zumindest das was ich gesehen habe.

    Ja dann mal einen guten Start in die neue Woche.
    Grüße aus dem sonnigen Erzgebirge wolkenlos und bestes goldener Oktober Wetter.
    Lothar

  • Gut in der Viertelpause schaue ich mir auch mal die Bierproduktion Reportage im SWR an.

    Und schon wieder was gelernt die Geschichte um den Braustern.

    So machen Halbzeitpause Freude.

    Grüße und viel Spaß von weiterschauen
    Lothar

  • wie was … ich glaub ich bekomme gleich confluence. .. :mrgreen:
    ich spreche kein NFL.

    Ich schaue gerade im SWR Fernsehen eine Sendung Bier an.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Abend,
    Jeden verdammten Sonntag NFL Football auf ProSieben Maxx.
    Ich schaue gerade die Green Bay Packers gegen die Minnesota Vikings.

    Ich habe natürlich auch mein Aaron Rodgers Trikot an.

    Gerade der Touchdown der Packers zum 13 zu 14. Oder auch nicht es gibt noch ein scoring review.

    Okay leider ein incomplete Pass und somit nur das Field Goal und nur 10 zu 14.

    Grüße und einen schönen Sonntagabend
    Lothar

  • Gute Nacht,
    Ich war nun auch ein wenig nachtaktiv aber nicht im Bezug auf Arbeit.
    Wir waren abends noch beim Griechen und dann habe ich noch zwei Filme geschaut die ich bei Sky aufgenommen hatte.

    Einmal Jarhead 3 und jetzt ist gerade Money Monster zu Ende.

    Big l das ist mal toll das gefällt mir.

    Big l hat jetzt wieder einen Root-Server?
    Schon alles sehr verwirrend.

    So nun aber schnell ins Bett.

    Nächtliche Grüße aus dem Erzgebirge.
    Lothar

    Postskriptum.
    Ich habe heute 36,50 € bei Tipico gewonnen. Meine Wette Dortmund gegen Leipzig bei der ich auf einen Sieg von Leipzig gewettet habe ist super aufgegangen.
    Erst 5 € auf den Auswärtssieg bei einer Quote von 5,5 nachdem Dortmund das 1 zu 0 geschossen hatte habe ich zu einer 15er Quote noch 1 € nachgelegt.

  • Gute Nacht,

    das mit dem Panama Blog verstehe ich nicht ganz. Irgendwie sucht er wohl Leute, die mit ihm so einem Panama Blog machen. Da würde ich aber eher Leute in Panama suchen. Obendrein etwas unseriös, wenn man da als No Name ohne Impressum für so etwas auftaucht, aber wenn der BIG L ihm Eintritt in sein Forum gegeben hat, dann wird das wohl in Ordnung so sein.

    Ich werde wohl eher Produktfotos in den nächsten Tagen machen.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Nachmittag,
    Ich habe mir im Garten den Rücken krumm gebuckelt.
    Nun sitze ich am TV und warte auf den Start der ersten Bundesliga.

    Obwohl das Wetter viel zu schön ist um in der Bude zu hocken.

    Vielleicht mache ich morgen mal ein paar schöne Herbstfotos.
    Gut ist dass ich kein Redaktionsplan habe. Denn wenn ich einen hätte könnte ich vielleicht morgen keine Herbst Fotos machen sondern müsste irgendwas anderes tun.

    Die neue Liebrecht domaine muss ich mir dann mal anschauen.
    Der hat nun auch seinen kleinanzeigen Alex von allem feindlichen gesäubert und entsorgt.

    Da ist doch einer wir kommen jetzt diesen Panama Blog.
    Das erste Mal dass er keinen dummen Kommentar zu einem Beitrag abgegeben hat.
    Wahrscheinlich weiß ja gar nicht wo Panama ist.
    Aber der neue Panama muss ich dann ja offiziell bei Herrn L beworben haben.

    Was allerdings dieser Beitrag soll habe ich nicht verstanden.

    So nun geht es los. Bundesliga, ich werde das Spiel Bayern gegen Freiburg schauen und nebenbei immer mal umschalten wenn ein Tor woanders fällt.

    Sonnige Grüße aus dem Erzgebirge.
    Don Jupp steigt gerade aus dem Bus.

    Lothar

  • In Liebrechts Portfolio gibt es wieder einen Rootserver. So einer ist wohl ein Segen für die Domainszene. Ständig neue Domains holen und ständig alte Domains für die Snapper löschen.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Mittag,

    ich hoffe mal, dass du gartenaktiv bist. Ich mache jetzt nach dem Flohmarkt erst mal eine Pause und gegen später die Fotos. Diesen tollen Sonnentag muss man doch nutzen für Tätigkeiten abseits des Blogging.

    Einen sonnigen Gruß aus dem Remstal

    Rainer

  • Gute Nacht,

    diese Callcenter ist wohl die Letzte Station bevor man Hartzer wird. Da darf man nicht viel erwarten.

    Sei froh, dass die Frau keinen Burn Out auf dem Schotter macht. Da würde dir die Steine um die Ohren fliegen.

    Geh du in den Garten. Ich gehe auf den Stammflohmarkt #1.

    Also … ich weiß nicht … die Zahlungsmoral im Shop ist wirklich unterste Schublade. Am Montag werde ich wohl wieder zwei Stornos machen müssen. In 20 Tagen sollte man es doch auf die Überweisung auf die Spule bekommen haben. Da sollte man auch mal schauen, ob man nicht PayPal Zwang einführen kann. 😆

    Gruß

    Rainer

  • Hilfe Hilfe…. es gibt eine Spezie die alles Liebrechte toppt. Callcenter Agents von Eprimo und BEV Energie.
    Die Laufzeit meine Energievertäge gehen dem Ende zu und ich wollte nur nochmal bestätigt wissen zu wann ich spätestens und in welcher Form ich kündigen kann. Steht zwar auch alles in den AGB aber sicher ist sicher.
    Was mir da für ein Gestammel zu Ohren kam war der Graus schlechthin. Also Verträge bei Energielieferanten sollte man auf jeden Fall lange vor der Kündigungsfrist kündigen. Denn von den Mitarbeitern dieser Energieversorger kann man nicht unbedingt soviel Intelligenz erwarten das sie die Kündigung gleich beim ersten Mal fachgerecht durchführen.

    Bei uns ist immer der gleiche Götterbote tätig. Einmal war so ne Tussi die mit Ihrem Auto immer bis vor die Klingel gefahren ist. Da habe ich ihr dann promt das Befahren der Einfahrt verboten. Ich habe nämlich eine geschotterte Einfahrt und wenn die da laufend hin und her kurbelt mit den Reifen dann reisst irgendwann noch mein teueres Geotextilvlies.

    Vielleicht mache ich mich morgen mal an die Koniferen.

    Grüße und einen schönen Abend

    Lothar

  • Hallo,

    und wer jemals in der DDR war, der weiß, dass es nicht so toll ist, wenn man einen 5-Jahres-Plan hat. Und das andere Problem war, dass man die A-Ware lieber an Neckermann und Quelle verkauft hat als für die eigenen Leute damit zu versorgen.

    Bei mir ist es so warm heute, da hätte man sogar einen Fahrradnachmittag machen können.

    Die Zustellung bei mir im Ort mit Hermes ist auch fragwürdig.

    Gegen Mittag habe ich den Stammzusteller #1 vor dem Haus gesehen und geschaut, ob der zu mir will. Wollte er nicht. 2 – 3 Stunden später kam dann ein anderer.

    Was sagt die Sendungsverfolgung

    13.10.2017 14:24:55 Die Sendung wurde zugestellt.
    13.10.2017 10:40:13 Die Sendung befindet sich in der Zustellung.
    13.10.2017 03:29:25 Die Sendung ist im Hermes Verteilzentrum Heidenheim eingetroffen.

    Muss da jetzt noch einer eine Tour fahren, damit die auch ihre 2 Tage einhalten können? Ist mir schon öfters aufgefallen, das es in letzter Zeit mit den 2 Tagen etwas happert. Muss man halt neue 8,90 Euro Sklaven oder SubSubSubunternehmer in Scheinselbständigkeit suchen.

    Was auch ein komisches Geschäftsmodell ist, das ist BW Post. Da fährt hier im Ort immer so eine Trulla rum und hat nur relativ wenig Briefe im Auto.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Nachmittag,
    Ich glaube der hatte mal sowas geschrieben, dass er seine ausgewetzte Jogginghose beim CMS installieren auf dem ausgewetzten Küchenstuhl vor dem klappernden und lärmenden Notebook von der Steuer absetzt.
    Ach nee der zahlt ja keine Steuer weil er ja keine 17500 macht. Das war dann wohl jemand anders.

    Die Frage wäre doch was für irgendsoein Steuerberater Forum.

    Was ist denn schlimmes an so einem Jahresplan.
    In der Planwirtschaft der Deutschen Demokratischen Republik wurde sogar 5 Jahre geplant.

    Sonnige Grüße aus dem Erzgebirge.
    Lothar

  • Guten Nachmittag,

    schade, dass der Steuerexperte nicht mehr unser Bloggingfreund ist. Mir kam heute eine Idee. Wenn ich nun Kleidung und Schuhe kaufe, die ich nur anziehe, wenn ich meine gewerblichen Flohmarktrunden drehe, dann könnte man das doch als Dienstkleidung absetzen? Oder?

    Bei mir ist es ziemlich warm heute. Meine Fotos mache ich heute aber doch nicht. Freitags fahre ich in der Regel die kleine Arbeitsflamme. In der Regel ist nur Kleinteileversand und manchmal E-Schrott entsorgen.

    Ich war gerade am Briefkasten und sehe, dass ich am Mittwoch um 10:29 Uhr den DHL Mann verpasst habe sollte. Wo sollte ich den da gewesen sein? Den lasse ich noch mal antanzen.

    Gleich ist 15 nach 14 Uhr … 🙂 Schau mal in deinen Redaktionsplan, damit du weißt was du um diese Zeit meistens machst.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen,
    ich tendiere zum 1 Zimmer Wohnklo.
    Wird dann auch als Arbeitszimmer von der Steuer abgesetzt. Achso, ich vergaß. Steuern braucht man ja erst über 17500 was weiß ich.

    Ich bin noch auf der Suche nach einem günstigen Flug nach Spanien Ende Oktober. Ich kann das Paket dann mitnehmen.

    Beste Grüße und einen schönen Freitag.
    Lothar

  • Jetzt muss ich noch etwas nachtaktiv sein. Da hat doch heute jemand aus Spanien meine 3 Super Filme gekauft und sofort bezahlt. Vermutlich brauche ich sowieso fast die ganzen 12 Euro für den Versand. Da muss ich jetzt noch schnell schauen wie ich das am besten verschicke. Und dann geht es schlafen und auch der Computer darf bei mir eine ruhige Nacht haben.

    Also der Computer ist laut und stört in der Nacht. mhhhh … steht der im Wohnzimmer und ist ziemlich laut oder geht man dem Blogging im Schlafzimmer nach. Oder wohnt man in einem 1-Zimmer-Wohnklo und hat einen Fernsehsessel, denn man so flach machen kann, dass man da mal 2 – 3 Stündchen schlafen kann? Interessant was manche Blogger, die eigentlich nichts privates schreiben, für interessante Informationen von sich Preis geben.

    Gute Nacht

    Rainer

  • Guten Abend,

    werde ich halt morgen Nachmittag auf dem Balkon noch mal die gleichen Geräte fotografieren. Ich habe 20 Geräte in 2 Stunden fotografiert. So ein Zeitfenster wird sich wohl auch im dunklen Winter mal für Outdoor Fotografie finden. 10 – 20 Geräte in der Woche reicht auch. Für mehr habe ich auch gar keine Zeit mehr.

    Der wird wohl schon eine Ausbildung haben. Oder auch nicht. Egal. Zum Mindestlohn und der gleichen sollte meiner Meinung nach sowieso niemand in die Versklavung gehen.

    Am Samstag gehe ich glaub mal wieder zum Stammflohmarkt #1. Brauchen tue ich zwar im Grunde nichts, aber besser man legt sich noch etwas auf Vorrat ins Lager, bevor es richtig knackig kalt wird.

    Mit den Linkkäufern ist es wohl so wie mit meinen Kunden. Ich blicke oft nicht warum etwas relativ schnell gekauft wird und anderes dreht eine Runde nach der anderen auf ebay. Aber so lange irgendetwas gekauft wird, ist es mir egal.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Nachmittag,
    Smartphone knipsen ist echt nichts.
    Bei uns wäre auch ein schöner Tag zum Fotografieren.

    Beim Liebrecht schauen ist immer wieder amüsant. Was der da so von sich gibt wäre sicherlich interessant für seine Sachbearbeiter bei der ARGE oder wie das da heißt.

    Den Sinn ernsthaft arbeiten zu gehen sehe ich bei ihm allerdings nicht. Was bringt es denn wenn sich die Gläubiger den Lohn holen der über der Pfändungsfreigrenze hinausgeht. Obwohl ich natürlich auch nicht glaube dass er jemals mehr als Mindestlohn verdienen wird.

    Aber es ist auch gut so denn ich denke wirklich dass er auch fachlich im Beruf nichts drauf hat.
    Hat er mal davon geredet dass er eine Ausbildung abgeschlossen hat?

    Die SEO Agenturen von denen ich zur Zeit Rede haben ihren Sitz im Ausland.

    Vermutlich ist denen Sistrix und sowie gar nicht geläufig. Die hängen er in Majestix Moz und Co.

    Mir solls egal sein. Ich verlinke alles Und wenn es eine meiner Seiten zerschreddert dann bleibt sie halt ein paar Jahre liegen und es wird bei Google zu Kreuze gekrochen.
    Der Liebrecht hat ja auch schon zig manuelle Maßnahmen überstanden und an seinem Link Handel verhalten nichts geändert.

    In dem Zusammenhang gibt er mal ein lehrreiches Beispiel.

    So ich drehe jetzt noch eine Runde im Liebrecht Portfolio weil ich noch ein bisschen was zur Unterhaltung haben möchte.

    Beste Grüße und einen schönen Nachmittag.
    Lothar

  • Jetzt am Nachmittag bei Tageslicht gefällt mir das alles nicht mehr so mit den Fotos. Selbst unter meiner Tageslichtlampe ist das nicht der Knüller. Lieber doch draußen. Aber mit der Panasonic muss jetzt schon sein. Gerade getestet. Mit dem Smartphone ist mir zu schlecht.

    Ich entsinne mich noch an die Toshiba-Notebook-Zeiten. Das Teil war so laut nachts und ich musste es weiter laufen lassen, denn ich wollte immer uptodate sein.

    Da fehlen einem die Worte. Aber dann wundert es nicht, warum einen keinen einstellt um Löcher von Innen zu zuschweißen. So einer geht wohl während der Arbeit gerne mal seiner Internetsucht nach. Ich sehe keine Hoffnung mehr für diesen Mann. Vermutlich ist er in 10 Jahren körperlich vom Dauerstuhlsitzen so abgeschlafft, dass er ins Bloggingheim muss.

    Wie kann man nur so fixiert auf das Internet sein?

    Gruß

    Rainer

  • Hallo,

    ich habe noch mal Testfotos im Schlafzimmer gemacht. Es ist bewölkt und nur mit ein paar Funzeln ausgeleuchtet. Wenn es nicht bewölkt wäre, dann hätte ich viel Tageslicht. Das reicht mir aber so. Da habe ich schon schlimmerer Fotos präsentiert. Da kann man also auch im Winter E-Geräte fotografieren ohne frieren zu müssen. Wenn es wärmer ist bevorzuge ich es aber trotzdem auf dem Dachbalkon.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen,

    heute bin ich mal Versandhändler in Vollzeit. Es gibt viel zu tun, aber wenigstens wird meine Arbeit auch entlohnt.

    Interessant was so in der Linkverkaufszene vor sich geht. Nach was schauen den die Linkkäufer mittlerweile. PR gibt es doch nicht mehr und deine Projekte dürfte doch in der Regel auch kaum Sistrix oder Xovi haben. Wobei so etwas auch nur die halbe Wahrheit ist. Wenn man Texte zu nicht gesuchten Themen schreibt, dann gibt das auch keine Sichtbarkeit. Das ist für mich alles sehr rätselhaft. Oder wird einfach gekauft.

    Stimmt. Das stört eigentlich nur die Relevant für Blogging, CMS, OffeneQuellen, … damit will er vermutlich gut dastehen in Google. Halt eine Autorität zu diesen Themen werden. Das wird man halt nur, wenn man immer und immer wieder neue Kanäle für diese Themen eröffnet. Oder so … ich habe keine Ahnung was die ganze Werbung für sein Blogging soll.

    An dem Uhrheber Artikel saß Tabea aber wohl einige Stunden. Muss ich auch nicht verstehen warum man so etwas macht.

    Gruß und einen schönen und erfolgreichen Tag

    Rainer

  • Verdammt,
    gerade ist ein Auftrag reingeschneit für eine Domain die ich vor kurzem gelöscht habe. Allerdings ist die auch gleich wieder gesnappt worden sodass ich diese nicht zurückholen kann.

    Ich glaube bei vielen Agenturen ist die Zeit der Google Repressalien für Linkhändler in Vergessenheit geraten. Es wird wieder vermehrt auf minderwertigen Linkplätzen eingekauft und mit alten retro Verlinkungen gearbeitet.
    Wahrscheinlich alles Redekünstler die ihren Kunden alles verkaufen.

    Ob ich da wieder verstärkt auf Expired Domains mit gutem Linkprofil setze? Nicht das der Hype an mir vorbei geht weil ich ein paar olle Domains die schon eine Weile nichts mehr brachten aus meinem Portfolio entsorgt und gelöscht habe. Ne .de kostet 2.30 Euro und ein Casino Link geht für ab 150 weg. Da kann ich 65 Jahre die Domain von bezahlen.

    Das ärgert mich schon. Weil eigentlich ist Serverprofis dran schuld. Im Zuge der aktuellen Probleme habe ich dann auch das eine oder andere Projekt und die dazugehörende Domain gelöscht.

    Aber man soll ja auch nicht solchen Dingen hinterherjammern 🙂

    So nun aber gute Nacht.
    Ach ja ich habe der Tabea kurz noch mitgeteilt das sie sich nicht wundern soll weil sie da ja nur noch alleine ist.
    https://habutschu.com/2017/urheberrecht-und-panoramafreiheit/#comment-5944

    Grüße Lothar

  • P.S.: Sagt mal, bin ich die einzige, die hier ständig Eigenwerbung macht? Falls ich euch damit nerve, sagt Bescheid!

    https://webmasterwelten.de/Thread-Urheberrechte-und-Panoramafreiheit

    Die Tabea hat wohl noch nicht mitbekommen das sie die einzige ist die noch beim Internetdeppen # 1 im Forum ist und die dämlichen CMS Spam Beträge mit Ihrer Eigenwerbung verwässert.
    Der Rest ist schon entsorgt und gelöscht und neue User werden ja erst durchleuchtet. Somit kann keiner aus der Führer des Forums Bescheid geben.

    Ach ja Hans ist noch da aber der hält sich auch bedeckt.

    Grüße Lothar

  • „Kleinunternehmer in Vollzeit“ …. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: Müsste man dann aber bei 8 Stunden pro Tag nicht genug Umsatz haben, damit die Kleinunternehmerregelung nicht mehr greift? … Man entdeckt fast täglich einen Knüller, wenn man durch die Alexospähre geht.

    Ich habe mal nach dem Begriff in Anführungszeichen gegoogelt. … Es gibt noch einen Kleinunternehmer in Vollzeit http://www.berliner-zeitung.de/berlin/neue-getraenkekreation-darauf-einen-schluck-streuobst-5816510 … Big Player in Teilzeit zu werden finde ich erstrebenswerter.

    Gruß

    Rainer

  • Ich bin ein Kleinunternehmer in Vollzeit

    cms-installation.de

    Ist er gar kein Harzer mehr? Hatten die ihm das nicht untersagt Vollzeit Kleinunternehmer zu sein.

    Grüße Lothar

  • Ich weiß schon wie das funktioniert und auszusehen hat. Ich habe schon aus USA importiert, da habt ihr Blogginger noch gar nicht gewusst, dass es das Internet überhaupt gibt. :mrgreen: Es gab extra ein Feld um die VAT einzugeben. Egal. Kann man sich auch nachträglich zurückholen. Muss man nur alles richtig im MS Buchhalter machen.

    Für morgen sind 18 Geräte für Fotos geplant. Und vielleicht noch etwas Kleinkram.

    Unser Ex-Freund bloggingt gerade über Confuence. Ich habe mir das mal angeschaut. Mir scheint, dass das ein CMS ist, dass nur Buden haben, die auch eine eigene EDV Abteilung haben.

    Auf dem Managed Server bei meinem Webhoster kosten Updates einer solchen App etwas Geld und das ist nicht weiter tragisch,

    Ein Fass ohne Boden diesen CMS.

    Gruß

    Rainer

  • aber VAT wird nicht abgezogen.

    Bei der innergemeinschaftlichen Lieferung wird die Rechnung ohne Umsatzsteuer gestellt.
    Da steht dann am Ende der Rechnung.

    Es handelt sich um eine steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung.

    Ihre Ust-ID ist:

    Grüße Lothar

  • Oop jetzt war ich noch gar nicht fertig.
    Mein Steuerberater nimmt 10 € für die zusammenfassende Meldung. Da muss man schon eine Menge Kunden in der EU haben.

    Es ist aber so dass die Rechnungsstellung die Nummer erfordert.
    Bei der innergemeinschaftliche Lieferung wird dann aber keine Umsatzsteuer berechnet.
    Das ist zumindest mein Kenntnisstand und so wie ich immer Verfahren habe die letzten Jahre.

    Grüße Lothar

  • Wegen dem Aufwand den die zusammenfassende Meldung bei innergemeinschaftlichen Lieferungen darstellt habe ich mich ein wenig aus dem europäischen Dienstleistungssektor zurückgezogen.

  • Guten Nachmittag,

    ich bleibe da erst mal bei netbank für meine gewerblichen Tätigkeiten.

    Ja, die altbekannte Taktik des in Vergessenheit geraten werden wohl die Serverprofis bei dir fahren wollen. 😆

    Ich habe jetzt mal diese Lasereinheit für die universum vhs dvd kombi zweimal in Bulgarien gekauft. Hoffentlich habe ich jetzt nicht doppelt und dreifach bezahlt. Ich wollte mit KK zahlen, aber es kam nur eine Fehlermeldung. Beim dritten Mal habe ich es mit PayPal gemacht. Aber auch ein komischer Laden. Man kann die VAT Nummer eingeben, aber VAT wird nicht abgezogen.

    Morgen ist aber unbedingt nun Fototag angesagt. Morgen soll es noch sonniger als heute werden. Mach auch du ein paar Fotos oder gehe endlich mal in die Büsche mit der Säge.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Nachmittag,
    Ich bin zurzeit bei der Consorsbank.
    Sehr zu empfehlen. Ich bezahle alles mit der Visakarte.Die Vpay habe ich noch nie im Einsatz gehabt.

    Beim Keyword Stadt Kunden der Seo Agentur handelt es sich um einen Fotografen aus Hamburg.

    Wie man „Fotograf Hamburg“ in einen Text bekommt den man auch verstehen kann ist schon eine Herausforderung.Da ist der stammelde Internetblogger klar im Vorteil.

    Mir ist es egal. Artikelplätze mit natürlichen Verlinkungen und seriösen Link bleiben bei mir in der Regel dauerhaft online. Bei anderem Zeug fliegt bei mir nach 12 Monaten (meine garantierte Mindestlaufzeit) der Link raus.

    Bei den Serverprofis habe ich auch Ruhe was das Schadcode Problem betrifft.

    Ich habe ja alles gelöscht und bin nun dabei nach und nach wieder alles einzufügen.
    Wenn es an mir liegt, was wohl sein kann, müsste dann ja irgendwann auch das Projekt kommen das die Lücke bietet.
    Zum Glück bin ich nicht auf Traffic angewiesen.

    Das mit dem Backup ist schon komisch.
    Monate kann auch heißen das sie gar nichts machen solange sich kein anderer beschwert. Mich haben die damit ruhig gestellt.

    Grüße und einen schönen Nachmittag.
    Lothar

  • Guten Mittag,

    Kleinteileversand gemacht und auch meine Online-Käufe der letzten Tage überwiesen.

    Mich hat das nicht an Yoda erinnert, weil ich Star Wars nie geschaut habe, aber an „In einem Land vor unserer Zeit“. Da hat einer der kleinen Dinosaurier auch so eine Sprache. Ehrlich gesagt finde ich so etwas in Zeichentrickfilme für Kinder schon etwas bedenklich. Ich glaube nicht, dass dieser Schreiberling überhaupt jemals etwas mit Star Wars geschaut, gespielt oder gelesen hat.

    Dieses Hardware Thema im WF ist aber sehr interessant. Er schaltet sein Notebook nie aus und er schreibt immer irgendetwas von Arbeit? Welcher Arbeit? 2 Linkverkäufe im Monat sind doch keine Arbeit. Offline wird er wohl kaum arbeiten, weil er ist doch ständig irgendwo in seinem Sumpf online. Was macht er mittlerweile eigentlich den ganzen Tag. Bloggingartikel und Kommentarrunden bekommt er doch fast keine mehr auf die Spule? Ist er mittlerweile ständig am Installieren und Fehler beseitigen? Fehler hat er nämlich alle Tagelang. Naja. Wenn es glücklich macht.

    Ja, die E-Geräte und Ich, das ist so eine Sache. Da stehe ich manchmal auf Kriegsfuß mit ihnen. Wenn ich die weg lasse, dann habe ich nur noch Fernbedienungen und Riemen. Spiele und Filme ist nur ein kleines Taschengeld. Lass ich halt die E-Geräte mal weiterlaufen. Im Moment verkaufen sie sich noch hin und wieder.

    Suchwort+Stadt …. so ein Spam-Portal mit 1000 Unterseiten oder etwas richtiges von einer lokalen Bude? Wenn da Google Maps Einträge gelistet werden, dann wird es wohl sowieso schwer werden für solche Portale. Aber was weiß ich. Ich kenne mich mit dem Google nicht mehr so aus.

    Jetzt gab es die Tage bei der netbank eine neue Karte. Da wurde die girocard und Mastercard Classic zu Mastercard Debit. Das ist aber eine uncoole Karte, weil es ist kein Maestro Logo mehr drauf. In der Post konnte ich meine Briefmarken damit gar nicht bezahlen. Geld abheben kann man auch nur noch einmal im Monat kostenlos. Soll ich jedes Mal 3 Euro Abhebungsgebühr zahlen oder am Anfang des Monats 3000 Euro für Flohmarkt und Hermes (muss man bar bezahlen) abheben? Im Grunde ist das jetzt eine MasterCard mit OnlineKonto. Nicht das was ich brauche. Muss ich wohl den Exit machen. Auch hier die alte leider … „Schlechter geht immer, besser geht nie!“. :mrgreen:

    Gruß

    Rainer

  • Guten Tag,

    ich habe heute etwas halbvolles Programm. MONATE? Was machen die so lange. Muss das erst neu in Indien programmiert werden? Oder gerade nicht genug auf der Naht, um sich ein richtiges Backup System leisten zu können? Wie ich immer schreibe „Internet … jeden Tag ein bißchen nerviger!“.

    Ich mach mal weiter. Im Moment habe ich wenig Zeit für Austausch. 🙂

    Gruß

    Rainer

  • Serverprofis schreibt das es noch Monate dauern wird bis das mit dem Backup klappt.
    Also liebe Serverprofis Kunden sorgt selbst für regelmäßige Sicherungen eurer Daten. Ich bitte die jenigen um Entschuldigung die auf meinen Rat gewechselt und nun Probleme mit den Backups haben.

    Grüße Lothar

1 56 57 58

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.