Dauerwerbeblog

„Bei meinem Blog handelt es sich um einen kommerziellen Dauerwerbeblog.
Alle Verlinkungen auf meinem Blog die zu anderen Webseiten führen sind Werbung für die jeweilige Webseite“

 

Anzeigen


Anzeigen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






an dieser Stelle möchte ich alle Leser aufrufen mitzumachen einen Weltrekord im kommentieren aufzustellen.

Die Idee zu diesem Weltrekord ist schon etwas älter.
Mit ein paar Leuten kommentieren wir schon auf einem anderen Blog regelmäßig über alle Dinge die einem so wichtig sind und eigentlich nur des Plaudern wegen.
Da der andere Blog aber immer mal wieder über Tage offline ist und uns so unsere Plattform für gemütliche Plaudereien genommen wird dachte ich mir schaffe ich mit diesem Beitrag eine alternative um auch weiterhin mit den Leuten in Kontakt bleiben zu können.

Das man vielleicht irgendwann mal so viele Kommentare gesammelt hat das man diesen Beitrag beim Guinness Buch der Rekorde als Kommentare Weltrekord anmelden kann liegt da dann auch nahe.

Aber erst mal ein paar Kommentare sammeln.

10 bis 20 tausend Kommentare sollten es schon sein.
Ich muss auch erst mal schauen ob es überhaupt schon so einen Weltrekord gibt.

Also liebe Leser, ihr seid herzlich eingeladen über alles was euch so auf der Seele brennt zu kommentieren und zu diskutieren.

 

Für die neuen Leser hier, auch noch mal meine Einladung zur Teilnahme mal frei von der Leber weg zu plaudern. Gerne auch über die Dinge die anderswo unerwünscht sind.
Wir machen uns zwar nicht überall beliebt aber das ist halt das Los der Meinungsfreiheit.

Also wenn ihr z.B was in den Blogs anderer Blogger  findet, über das man kritisch, ohne Maulkorb auch gerne mal leicht unter die Gürtellinie diskutieren kann, dann ist hier der richtige Platz.

Und nun lasst es krachen.

Grüße Lothar

Eure Kommentare als Beitrag zum Kommentare Weltrekord





14.020 Antworten auf Kommentare Weltrekord

  • Nein, ich gehe bei 11050 raus oder irgendwo da in der Nähe.

    Grüße Lothar

  • Hallo,

    um 16 Uhr hatte ich mal kurz ein Depotwert von ca. 41.000 Euro. Konnte aber gar nicht sein. Da kann man nur den Kopf schütteln. In Instagram rumlungern, Blogging machen und Apps installieren können macht halt noch keine perfekten Programmierer.

    Deutschland kann dann immer noch die Fachkräfte der Welt aufnehmen und zum Agrarland werden so wie es im Morgenthau-Plan nach dem WK #2 vorgesehen war.

    Bist du nun raus aus DAX Short? Man weiß nicht wo das zur Zeit hingehen wird.

    Gruß

    Rainer

  • Gerade wollte ich eine Position verkaufen bei diesem Trader master und da hieß es auf einmal ich hätte nicht genug Stücke.

    Jetzt muss ich wohl warten bis die ihr wurstiges System überarbeitet haben oder bis die Limit order ausgeführt wird.

    Zwischendurch wurde mir auch mal angezeigt dass ich 6000 € – hätte.

    Das ist wieder ein lebendes Beispiel dafür dass Deutschland im Bereich Digitalisierung wahrscheinlich irgendwann als entwicklungsland verkümmern wird.
    Wahrscheinlich haben die nur dusselige ID Leute die völlig überbezahlt sind und nur so tun als wenn sie was könnten.

    Und die richtig heißen Jungs und Mädels haben sich das ganze sicherlich selbst beigebracht und sitzen in Asien und Russland und hacken die ganze Welt.

    Grüße Lothar

  • Was für ein Ramschpaket. ca. 1 Euro pro FB. Erhöht sich natürlich, weil durchschnittlich ca. 20 % E-Schrott dabei ist. Manche sind wohl noch richtig scharf auf Fernbedienungen. Da sind viel zu viel unverkäufliche Computer Fernbedienungen und uralte TV Fernbedienungen und andere schwer verkäufliche Müll drin. Mir soll es recht sein. Da haben die anderen Händler immer schön zu tun mit testen und reinigen.

    Gruß

    Rainer

  • Hallo,

    jetzt bist du doch gleich wieder beim Einstandspreis. Das Smartemplate hatte einen neutralen Balken von 12-16 Uhr. Jetzt wollte ich die Kurskorrektur abwarten und dann evtl. long gehen. Aber das geht mir jetzt auch etwas zu viel und zu schnell short. Mein MT4 hängt jetzt auch schon die ganze Zeit. Zum Glück handele ich im MT5.

    Das große Ziel kommt nicht. Jetzt ist Jahresendrallye oder Jahresendcrash … was weiß ich.

    Ich muss bei den E-Geräten echt überlegen, ob ich nur noch Geräte kaufe, wenn ich wissen muss welche Riemen drin sind. Ich brauche ungefähr 1 Woche, weil ich habe noch anderes zu tun, pro Marke und Geräteart um die Service Manuals durchzugehen. … also zum Beispiel für Denon CD Player. Da habe ich keine Zeit mich unnötig mit E-Geräten aufzureiben. Gewinn ist doch im Grunde ein Witz. In der Zeit für Testen und Einstellen kann man auch einige Kleinteile-Bestellungen erledigen.

    Die Preise sollte ich dann so ansetzen, dass das was in der Woche reinkommt auch wieder rausgeht. 😆

    Gruß

    Rainer

  • Guten Nachmittag,
    Achso du bist jetzt raus aus dem short.
    Wohl weil ich drin bin.

    hier bin ich aber virtuell am Bluten nachdem ich heute morgen ordentlich im Plus war hat mein short der auf die 11050 spekuliert natürlich durch die gegenbewegung einiges an virtuellen Verlust eingespielt.

    Die Plattform ist teilweise sehr langsam zu den Börsen öffnungszeiten.

    Meine 20 Pflicht Trades habe ich im Sack.

    Mit wirecard Ströer ProSiebenSat1 habe ich heute ein bisschen hin und her getraded.

    Jetzt soll ich es aber doch bald zu den 11050 gehen in den nächsten Tagen.

    Der aktuelle Stand über 11430 passt allerdings nicht zu dem Trade.

    Wie dem auch sei.
    Bei uns ist gerade die Sonne untergegangen ein herrliches Abendrot ist daraus geworden.

    Grüße und einen schönen Abend
    Lothar

  • Ich habe gerade den Test „RISIKO- UND MONEYMANAGEMENT“ gemacht und die Frage „Sollte man einen 2. und 3. und 4. Einstieg machen, wenn es in die falsche Richtung geht?“ falsch beantwortet. 🙄 Nein … dafür eine andere. Immer wenn komische Wörter kommen, dann bin ich aus dem Ruder.

    Gruß

    Rainer

  • Ich bin gerade dabei mein Depot bei Tradingmasters zu füllen. Nachdem es schon langsam hängt nun die ganze Bude. Ich will 10 Aktien für je ca. 2000 Euro haben. Ich glaub mir fehlt noch eine Aktie. Das macht doch so keinen Spaß. Also für Daytrader ist das aber nichts. 😆

    Es geht wieder. Nun noch die letzte Aktie. Nur was? Ich kenne mich mit Unternehmen nicht so aus. Ist nicht meine Welt. Da muss man wohl eine Konsumhure sein, um sich da auszukennen.

    Ich habe nun:

    Panasonic
    Ubisoft
    Ebay
    Fresenius SE
    ProSiebenSat1
    Lufthansa
    Wirecard
    Facebook
    Nintendo
    Philips

    -> Die wurden alle in den letzten Tage/Wochen/Monaten etwas ausgebombt. Ist doch im Grunde meiner Meinung fast egal was man kauft. Jetzt ist sowieso Jahresendrallye. Da kann man bekanntlich kaufen was man will.

    Gruß

    Rainer

  • Ich habe mal mit minimalem Gewinn den DAX Short und Euro Bund Exit gemacht.

    Gruß

    Rainer

  • Soo … 1. Ausstieg SWR Fernsehen. Wer vorhin den 1. Einstieg Long gemacht hat, der sollte nun Kasse machen und den 1. Ausstieg Long machen. 😆 Und sich über 50 gewonnene Punkte freuen.

    Gruß

    Rainer

  • Als Gewinner brauche ich doch auch Verlierer, die mir das Konto füllen. Die muss man also in die Falle locken. So wie es die Analysten auch machen, wenn die den Exit machen wollen. Ach, jetzt wieder das große Ziel. Du weißt auch nicht was du willst. Du bleibst ganz sicher nicht bis 11050 short. Das dauert doch viel zu lange. Und wenn es dann mal wieder seitwärts oder sogar long geht, dann machst du den Exit.

    Gruß

    Rainer

  • Du hast doch für den ersten Einstieg long empfohlen.

    Egal ich bin weiterhin short bis 11050 und dann das große Ziel.

    Grüße Lothar

  • Meinst du mich? Ich bin weder gestern um 17:11 Uhr noch gerade eben long gegangen. Ich bin immer noch short.

    Gruß

    Rainer

  • Mal gut das ich immer das Gegenteil von dem mache was die Freude der gelesenen Messen schreiben.
    Ich bin um 8:00 Uhr short und mein Konto ist darum nun um insgesamt 697,75 EUR long gegangen.

    Grüße Lothar

  • So … ich mache jetzt meinen üblichen 1. Einstieg SWR Fernsehen für heute. Den Tradern empfehle ich 1. Einstieg DAX Long. Oder was auch immer eure Gurus befehlen. Ach … nein … das machen die gar nicht … die sagen immer nur, wenn über/unter xxx, dann … !! Aber oft ist bis dahin schon ein Mehrhunderter möglich und vermutlich dann die Messe gelesen.

    Gruß

    Rainer

  • Ich weiß gar nicht was ich wiege. 8/16 Strategie … hast du das selber erfunden? Aber arg oft sündigen darf man wohl auch nicht.

    Gestern war in der Verkaufsophäre mal wieder zweifacher Knockout bei mir. Muss auch mal wieder vorkommen. Trotzdem habe ich auch gestern wieder im Shop mehr verkauf als auf ebay. 😆 ebay verpasse ich in einigen Monaten ein Fast-Total-Knockout, in dem ich dann nur noch E-Geräte dort verkaufe. Da kann sich ebay andere Dussels suchen, die ständig gebrauchte Fernbedienungen putzen und testen und einstellen.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen,

    bei Optionsscheinen auf den DAX Index oder ähnliches kann man sich dann doch dumm und dämlich suchen was das sein könnte. Ist aber auch irgendwie unlogisch, weil wenn ich im Spiel was kaufen will, dann muss ich die WKN kennen. Nur mit Name geht gar nicht.

    Da merkt man erst wieder wie umständlich alles ohne MetaTrader oder ähnlichen Handels-Plattformen auf dem eigenen Computer ist.

    Aber ob du nun Rocco oder Keyinvest-Blog folgst ist auch egal. Beide haben das gleiche System, in dem mit der Vergangenheit in die Zukunft hellgesehen wird. Ob das wirklich funktionieren kann?

    Gruß

    Rainer

  • Wie meine follower in diesem thread ja wissen verfolge ich schon seit Jahren das Ziel im Gewicht short zugehen.

    Es gab Zeiten da war u100 das Ziel.

    Die Marke ist schon einige Zeit nachhaltig durchschritten.

    Das aktuelle Ziel ist U90 bis hin zum idealgewicht bei ca 86 kg.

    Aktuelles Gewicht heute morgen im 91,7 kg.

    Ich denke da bin ich auf einem guten Weg.

    Seit einigen Wochen verfolge ich die 8/16 Strategie.

    Das bedeutet dass man 8 Stunden so viel essen kann wie man möchte wenn man 16 Stunden fastet.

    Meine erste Mahlzeit nehme ich morgens um 9 Uhr ein und die letzte irgendwo um 17 Uhr oder 18 Uhr.

    man kann gerne aber auch mal sündigen und auch später noch mal was zu sich nehmen solange es nicht täglich ist.

    Grüße Lothar

  • Guten Morgen,
    Gesamtranking Trading masters
    Platz 838 von 13756

    Ich hatte ja gestern die Trades des gesamt führenden abonniert.
    Man bekommt dann eine E-Mail dass er was gekauft hat und wie der Optionsschein heißt, aber die WKN wird dabei nicht genannt.
    So kann man natürlich gar nicht nachvollziehen was genau getradet wurde.
    Somit ist das Abo System auch für die Katze.

    Ich wünsche einen guten Start in den Tag.

    Grüße Lothar

  • Diese Open Order Strategie ist auch fürn Hintern.

    Was wolltest du den jetzt probieren? Du musst jetzt long gehen. Short ist zu Ende.

    Gruß

    Rainer

  • Mir egal, ob die Seite hängt. In 5 Wochen kann ich nach meinem System sowieso keine 20 Zwangs-Trades machen. Ich habe auch noch anderes zu tun als dutzende von Aktien zu analysieren und Micky Maus Trading dort zu machen.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Nachmittag
    Diese Open Order Strategie ist auch fürn Hintern.

    Laufend hängt die Seite und irgendwie habe ich auch noch einen Denkfehler dabei.

    Die coins werden bis 2100 wohl schon ins Weltall schießen ganz nach dem Motto „The sky is not the limit“

    Mit Rechthaberei kannst du dir auch nichts kaufen.
    Wenn du den Arsch in der Hose gehabt hättest und die Coins von Anfang an geshortet. Dann hätte ich den Hut gezogen.
    Aber so ist es einfach nur das gleiche daher geredet wie von vielen anderen von denen man täglich liest.

    Grüße und einen schönen Nachmittag
    Lothar

  • Hallo,

    das läuft heute wie man es doch kennt. Gestern war doch eine fast 1 1/2 fache Coinrutsche im DAX. Da geht es halt nun mal am anderen Tag etwas hoch. Aber da immer noch Jahresendcrash ist bleibt der Haupttrend immer noch short. Wie schon seit Mai.

    Was machen eigentlich die Coins? Noch 1 1/2 Monate für die Jahresendrallye. Wird sie kommen? Oder habe ich mal wieder recht gehabt?

    Gruß

    Rainer

  • Was ist eigentlich mit unseren E-Geräten? Machen wir da dieses Jahr noch einen Foto- und Einstelltag, oder haben wir, weil wir ständig Böcke im Trading schießen, dafür keine Böcke?

    Gruß

    Rainer

  • Hallo,

    ich habe gerade geschaut, daß ist übermorgen um 17 Uhr „Newstrading
    mit Giovanni“. Aber ich trade den Kurs und nicht die Nachrichten. Ich war mir schon bei der Beantwortung der Frage nicht ganz sicher. Da war so ein komisches Wort und ich war etwas verwirrt.

    Ich glaube, die ersten habe nur irgendetwas gezockt. Wie es halt bei solchen Spielen üblich ist, wenn man nichts lernen, sondern gewinnen will. Wenn ich das richtig in der Anleitung gelesen habe, dann muss man auch etwas der Perfect Trader sein. 5000 Euro Gewinn mit 5 Gewinntrades von 5 Trades werden besser bewertet als mit 2 Gewinntrades von 5 Trades.

    DJ bei L&S finde ich nicht. Wird es wohl nicht geben.

    Wem du immer alles folgen willst. Folge lieber mal mir. 😕

    Jetzt kommt gerade etwas die Sonne bei mir raus. Aber bis jetzt war auch ein schöner Regentag.

    Ich gehe nebenher durch die CD Player Service Manuals der wichtigen Marken. Ist aber auch nicht so einfach. In meiner Quelle gibt es zu vielen Original-Bezeichnungen gar keine Riemengröße.

    Gruß

    Rainer

  • Heute früh war 11442 um 09:38 der obere Punkt des Preiskanals.

    Ich bin dann rein obwohl der Kanal nach 09:40 gar nicht mehr durchbrochen würde.

    Dann ging es runter bis zu meinem Stop.

    Aktuell kommt man wieder nicht auf die TradingMaster Seite.

    Bis ungefähr Platz 500 von über 13000 haben noch alle leichte Gewinne gehabt.

    die vorne sitzen haben wohl einfach nur auf gut Glück ein paar Trades gemacht.
    Man kann da auch die trades der anderen Teilnehmer abonnieren.

    Ich habe da drauf gedrückt aber irgendwie noch nichts bekommen.

    Heute Nachmittag die Dow Jones Eröffnung lasse ich mal sausen.

    Bei lang und schwarz gibt’s da gar keinen Chart für Dow Jones?

    Dann treffen wir uns um 17 Uhr im Seminar oder wann war das nächste:-)

    Grüße und einen angenehmen Nachmittag
    Hier im Erzgebirge regnet es.

    Lothar

  • Ich habe gerade den Technische Analyse Test 1 gemacht und hatte einen Fehler, aber trotzdem bestanden. Da muss ich aber sofort ins Seminar gehen. Das darf mir doch nicht passieren.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Mittag,

    in bin im MetaTrader, also in echt, short seit 8.11. Ich drehe ich mal schnell die Richtung, wenn die Indikatoren gegen mich sind. Noch mal long zu gehen, obwohl es schon zu heiß gelaufen ist, war halt ein Bock. Das short davor war noch etwas zu früh.

    Seit der Anmeldung habe ich mich gar nicht mehr beim Börsenspiel angemeldet.

    Von mir ist in den nächsten Tagen so viel rot erwünscht, das die Longer x-mal ausgeknockt werden. Da bist du wohl heute morgen zu spät long gegangen. Oder short zu früh?

    Ich bin Platz 522 von 13502 und habe noch gar nichts gemacht. Da haben wohl die meisten schon Böcke geschossen. Oder werden Buchgewinne/-verluste noch nicht gewertet. Ich weiß es nicht. Ist immer alle so viel zum lesen.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Mittag,
    Heute morgen habe ich einen Trade verhauen.
    Der zweite läuft noch.

    Irgendwie kommen noch ZEW Zahlen.

    Im Gesamtranking stehe ich auf Platz 375.
    Klingt ja schon mal gut doch wenn es heute rot ausgeht dann werde ich wohl absacken.

    Den ersten Wissenstest habe ich auch bestanden.

    Wo bist Du denn DAX short.
    Auf deinem Meta Trader, in echt, im Börsenspiel oder nur so.
    Wann bist Du short gegangen?

    Grüße Lothar

  • Guten Morgen,

    was ist los? Ich warte auf deine Handelsanweisung. Ich und meine Folger sind immer noch DAX Short.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Abend,

    man könnte auch von einem Kanalrand zum anderen Kanalrand traden, wenn es dann in die falsche Richtung geht – also aus dem Kanal – dann muss man schnell raus. Allerdings sollte man das meienr Meinung nach beobachten, ob es wieder zum anderen Kanalrand geht.

    Wer nur DAX Aktien Long gehen will, der findet zur Zeit nichts für einen Einsteig. Eventuell Fresenius SE, wenn es ein Longsignal gibt. Der Rest ist mir mehr oder weniger zu heiß gelaufen. Vor allem ist jetzt auch erst mal Jahresendcrash angesagt, da kann man schlecht in Aktien long gehen.

    Gruß

    Rainer

  • Ja habe ich ermittelt. Ich habe allerdings Zeit verplempert mit dem Ordersytem.

    Gekauft habe ich um 16:10 Uhr
    https://keyinvest-de.ubs.com/produkt/detail/index/isin/DE000UX25772
    1000 Stück für 1,49

    Ich habe ein Stop loss gesetzt und wollte dann eine Limit Verkaufsorder setzen die das System immer wieder abgelehnt hatte.
    Dann war es mit zu bunt. Ich habe die Stop Loss Order gelöscht und dann billigst verkauft bei 1,52.
    Jetzt steht der bei 1,72 Euro

    Gesamt – Gewinn 143,15 EUR
    Performance: 0,57 %

    Ich muss mich erstmal noch ein bisschen mit der Webseite und der Orderarten auseinandersetzen.

    Das mit dem Preiskanal ist ja so. Wenn um 9:40 der Preiskanal ermittelt wurde. z.B beim Dax der obere Punkt des Preiskanals 11500 ist und der untere Punkt 11400 dann setzt man eine long Order Limit 11500 und eine short Order limit 11400 .

    Nun wartet man ab welchen Weg der Dax nimmt geht er erneut durch die 11400 dann ist short ausgelöst und long kann gelöscht werden und umgekehrt.

    Darum ist es nicht schlimm das der Dow erst long gegangen ist. Als er den Short punkt genommen und die Kauforder ausgelöst hat sollte er weiter short gehen bis zum Austiegslimit.
    Und das ist wieder die Kür, die Ausstiege zu treffen.

    Stop Loss und Take Profit sind beide gleich entfernt.
    So kann ich nicht, wie in meinem alten System in die Gefahr laufen das der Schein so weit ins Minus bis zum Knockout läuft, das ich zu zweiten dritten und noch mehr Einstiegen gezwungen werde, um den Verlust wieder auf Teufel komm raus auszugleichen.

    Hier geht es darum mehr Trades zu gewinnen als zu verlieren.
    Ob das klappt bleibt abzuwarten.
    Ich trade ja immer den ersten größeren Trend.
    Ich werde versuchen so ca. 3 % Gewinn oder Verlust mit einem Trade anzupeilen.

    Hast Du schon was bei dem Börsenspiel gemacht?

    Grüße und einen schönen Abend.

    Lothar

  • Zwischen 15:30 und 16:10 ermittle ich noch mal den Preis Kanal für den Dow Jones und öffne dann einen entsprechenden Trade.

    Was kam raus? Danach ging es doch erst long und dann short. Das ist doch was für Freunde der 20 Punkte. Nichts für mich und meine Folger!

    Gruß

    Rainer

  • Ich glaube viele meiner Kunden habe sich früher öfters mal ein körperliches Knockout eingefangen.

    Ob ich noch eine Jahresendbestellung bei meinem Riemenlieferant #1 machen sollte?

    Gruß

    Rainer

  • Guten Nachmittag,

    doch, die Züge rollen schon noch, aber da ich die erste Folge erst kürzlich gesehen habe, bin ich lieber Träumerzug gefahren.

    Um 8:54 Uhr ging es doch nicht mehr viel long. Dein System scheint mir sehr zeitintensiv zu sein. Hätte mich auch gewundert, wenn du nun auch den Mehrhunderter fahren willst. So etwas ist nicht jedermanns Sache. Jetzt bin ich im Activtrades Konto ungefähr dort wo ich letzten Monat aufgehört habe. Ohne Silberbock und kleinen DAX Bock wäre ich wieder gut im Gewinn. 😕

    Ich glaube die E-Geräte fotografiere ich erst, wenn du deine Grundigs bei ebay einstellst. Also wohl nie. 🙄

    Bis jetzt hat sich für heute ebay noch kein Knockout bei mir geholt.

    Gruß

    Rainer

  • Die Long-Position heute morgen habe ich einfach so gegen die Regel aber nach der alten Rocco Regel eröffnet.

    Ging ja auch ins Plus.
    Aber Ausstieg verpasst.

    Grüße Lothar

  • Guten Eisenbahnromantik Nachmittag.

    Oder kommt das nicht mehr.

    Mein trade ist nun verkauft.
    Ich habe einen Tagesgewinn von 120,95€

    Ich mache das nur im Tagestrading.

    Zwischen 15:30 und 16:10 ermittle ich noch mal den Preis Kanal für den Dow Jones und öffne dann einen entsprechenden Trade.

    Grüße Lothar

  • Ich habe jetzt eine long Position auf den DAX eröffnet.

    Das habe ich heute morgen nicht verstanden, warum du kurz vor 9 Uhr diese Position eröffnet hast. Das war doch gegen deine Regel? Hattest du Angst einen Longlauf zu verpassen?

    Gruß

    Rainer

  • Ich habe nun meinen MetaTrader für den Dachs eingerichtet, aber da ich nur die Aktien trade und keine Hebels finde ich gerade nichts wo man long gehen könnte.

    Aber war um 9:50 nicht schon die Short Messe fast zu Ende gelesen? Machst du das nun im Tagestrade oder suchst du wie ich nun auch den Mehrhunderter oder zumindest 200er?

    Gruß

    Rainer

  • Guten Mittag,

    Nun hängt die olle TradingMaster Seite bei mir sodass ich mich nicht mehr einloggen kann.

    Wieder typisch.Wahrschnlich versuchen nun irgendwelche Hacker den Teilnehmern den Spaß zu verderben. Da gehe ich gleich mal Schort bei UBS.

    Ich bin mit einem Short nach meiner Open Trade 40 Minuten Strategie im Dax drin.
    https://keyinvest-de.ubs.com/produkt/detail/index/isin/DE000UX7KGP5
    1000 gekauft für 4,91 um 9,50 Uhr.

    Grüße Lothar

  • Mehr Umsatz, mehr Dividende
    Infineon feiert die Digitalisierung

    Die Aktionäre feiern auch, in dem sie Kasse machen und die Aktie um über 7 % nach unten drücken. 😆 Da würde ich lieber besseres aus Japan kaufen als so einen deutschen Micky Maus Schrott.

  • Guten Mittag,

    DAX und Euro Bund tanzen ganz gut nach meiner Flöte. Wie schaut es bei den UBS und Rocco Folgern aus? Ich richte mir jetzt mal die deutschen Versager in meinem MetaTrader ein. Dann sehen wir mal wo man short gehen kann um 3 % in 3 Tagen im Börsenspiel zu machen.

    Diese Woche spielen doch auch mal wieder die Deutschen Fußball Dussels gegen wenn auch immer.

    Gruß

    Rainer

  • Sollte der Index in den nächsten Tagen unter die 11.430 Punkte-Marke einbrechen,

    Und was macht man jetzt, weil nun ist der DAX schon unter dieser Marke? Am besten man verkauft den ganzen deutschen DAX Schrott, weil Jahresendcrash ist.

    Wir wollen natürlich die D1 Unterstützung im MT5 bei 11432,67 nicht vergessen. Da brechen vermutlich heute die Dämme.

    Gruß

    Rainer

  • Da gab es wohl wieder Fachkräftemangelwarnung. Das rutscht ordentlich zur Zeit. Mir soll es recht sein. Ich bin

    DAX Short
    Euro Bund Long.

    Was machst du nun? Wieder 2. 3. und 4. Einstieg. Ich mache meine DAX Werte, die ich im MetaTrader habe, für das Börsenspiel.

    Gruß

    Rainer

  • Die ersten 500 sind schon weg.

    Grüße Lothar

  • Hallo,

    der ist aber arg gehebelt. Naja, die Knockout Party darf schließlich nie aufhören.

    Ob Rocco oder bei UBS … ist doch beides das gleiche Geschwätz.

    Ich schaue jetzt erst mal etwas SWR Fernsehen. 😀

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen,

    Ich habe jetzt eine long Position auf den DAX eröffnet.

    1000 Stück
    https://keyinvest-de.ubs.com/produkt/detail/index/isin/DE000UX7WVV7

    Kaufpreis 4,55

    Das ist immer noch die Rocco Strategie.

    Mit einem Stop Loss bei 4 abgesichert.

    Grüße Lothar

  • Guten Morgen,

    immer diese Kaffeesatzleser, die die Zukunft aus der Vergangenheit vorhersehen wollen. Während der Hexenverbrennung wurden solche Leute aussortiert und gelöscht. Mal schauen wie ich im Börsenspiel vorgehe.

    Der DAX hat gerade long eröffnet. Hoffentlich nur eine Bullenfalle für die Dussels dieser Welt.

    Auch gestern hat sich ebay bei mir ein Knockout geholt. Der Laden wird immer unwichtiger. Sollen doch die anderen sich ihre Läger mit gebrauchten Fernbedienungen, E-Geräten und anderen Müll voll rammeln.

    Heute wird es wohl sonnig. Gestern war auch am Nachmittag bei mir Regen. Naja, Fake News wie so oft auf wetter.de mit der Sonne am Nachmittag. Da könnte man heute seinen E-Schrott fotografieren oder es auch bleiben lassen. Ich habe keine Lust mehr immer und immer wieder Zeugs, dass ich nur einmal habe, zu fotografieren.

    Aber du als ebay Fan solltest den sonnigen Tag nutzen oder was auch immer machen.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Spätabend,

    Ich schaue jetzt gerade die Seattle Seahawks gegen die LA Rams an.

    Für morgen habe ich einen neuen Wahrsager gefunden.

    Täglich um 8:30 gibt es von der UBS Bank einen Daily Trader Newsletter.

    http://keyinvest-blog.de

    Ich werde eine Open trade Strategie testen.

    Hier werde ich mir bis 9:40 Uhr die Eröffnungs Bewegungen anschauen.
    Ab 9:40 Uhr wird dann die Entscheidung long oder short getroffen.

    Nun geht es wenn es nach 9:40 Uhr nach oben ausbricht und short wenn es um 9:40 Uhr nach unten ausbricht.

    Die Kauforder werden am Höchstpunkt long und am Tiefpunkt short gesetzt.
    OCO Order (One Cancels Other)

    Kursziel und Stop Loss werden gleich entfernt gesetzt.

    Nun bräuchte ich eigentlich noch eine Trading Plattform um die Ausstiege berechnen zu können.

    Die Ausstiege werden wieder das alte Leid sein.

    Aber mal sehen wie es läuft.

    Grüße Lothar

  • Guten Abend,

    so, das wäre mit 26:9 gewonnen. Nächste Woche geht es weiter. Ist Qualifikation für die WM.

    Das habe ich auch schon mal erlebt, das so eine Seite vorne ist. Google ist doch sowieso voll mit Mist. Auch der ganze Picclick oder Ioffer Müll in der Bilderdiebesuche.

    Großaspach hatte 3:1 zu Hause gewonnen. Da ist fast Jubeltanz-Stimmung angesagt.

    Gruß

    Rainer

  • Das ist auch wieder typisch Google.
    Ehrliche Webmaster können sich den Arsch aufreißen und Seiten ohne Ende mit mehrwertigen Inhalt produzieren und die Verbrecher bleiben sogar noch Top Ten wenn Sie bereits als solche überführt worden sind.

    Grüße Lothar

  • Ich sehe gerade dass die Seite immer noch Top Ten gelistet ist obwohl sie auf eine Benachrichtigungs Seite des Registrars weiterleitet.

    Grüße Lothar

  • da hat ein Fake Uhren Seller wohl einen in Amerika von den großen Markem, vor dem Bug bekommt.

    Dem seine Seiten sind alle gesperrt und nun soll ich reagieren.

    Hallo !

    Danke auf Link, bin ihre Kunde. Ich bitte ihnen sehr meine Links ändern auf

    …..

    Also, einfach .info auf .online.

    Als vielen Dank, ich werde noch eine Bestellung machen mit Verlinkung auf andere meine Web-Site.

    Das wird sicherlich nicht passieren.

    Die Vertragslaufzeit läuft in drei Wochen ab und dann fliegen die Artikel raus.

    Kann gerne neue Bestellungen bei mir aufgeben.
    Aber in dieser Frage fahre ich den Durchzug.

    Die Seiten waren unter dem Keyword Replica-Uhren top gelistet und dies nur mit gekauften Links.

    Grüße Lothar

  • Guten Sonntag Nachmittag,
    Ich schaue gerade Leipzig gegen Leverkusen dann um 17 Uhr dreißig Uhr Manchester gegen Manchester und um 19 Uhr American Football auf ProSieben Maxx.

    Wieder ein sehr sportlicher Tag würde ich mal so sagen.
    Viel Spaß beim Rugby.

    Grüße Lothar

  • Jetzt aber los. Gleich beginnt Rugvy auf Pro7Maxx … endlich mal etwas vernünftiges auf dem Sender, der wohl auch langsam ein Auktsionssender wie Sport 1 wird.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen,

    bei mir ist gerade ein Regenvormittag. Für Mittag war eigentlich Sonne angekündigt. Vielleicht kommt sie noch. Aber zum Fotografieren habe ich auch heute keine wirkliche Lust.

    ebay hat sich gestern bei mir auch ein Knockout geholt. Tagesstand: 1 – 6. Ja, ihr ebay Dussels. Man kann im Shop mehr verkaufen als bei ebay. Aber verkauft weiter auf ebay, weil schließlich fahre ich gerne Trittbrett und schaue so, was sich gut verkauft. 😀 Macht schließlich auch Amazon so mit ihren Dussels.

    Dann wünsche ich mal einen schönen Martinisonntag und den rheinischen Narren einen feuchtfröhlichen Karnevalsstart.

    Gruß

    Rainer

  • Schon wieder kein guter Fußball Nachmittag für dich. Bremen wird gerade auch gut geknockt mit 0:3.

  • Hallo,

    das war wohl ein zweifacher Knockout. Wie ich das wieder vorhergesehen habe. Jetzt den Turbo rein, um pünktlich zu Hause zu sein für Bremen gegen …!

    Gruß

    Rainer

  • Guten Mittag,

    alles nicht so einfach mit den Aktien. Ich werde wohl beim Börsenspiel mein System anwenden. Vielleicht geht auch mal ein 10%-Lauf in meine Richtung.

    Dann mal viel Spaß bei der Knockout Party in Aue. 😆

    Bei mir ist es jetzt auch sonnig, aber Fotos mache ich doch keine. Auf den Gebrauchtkram habe ich auch keine richtige Lust mehr.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen,
    Jetzt wo bei ProSiebenSat1 die Messe gelesen kappen die Analysten ihre einst rosigen Prognosen.

    Vorbei mit dem schönen Potenzial zahlen.

    Das System auf Potential Aktien zu setzen ist wirklich für den Hintern.

    Gleich geht es los ins Erzgebirgsstadion.

    Aue gegen HSV bei bestem Fußballwetter.
    Mal wieder keine Wolke am Himmel.

    Grüße und einen schönen Samstag
    Lothar

  • Ich habe mal Kasse bei Gold und Silber Short gemacht. Da war die letzte Tage ein guter Lauf. Nicht, dass es am Montag wieder long geht. Ich muss auch schauen, dass ich auch diesen Monat zu den 29 % CFD Gewinnern gehöre. Ja, bei Activtrades sind es jetzt nur noch 71 % Verlierer.

    Gruß

    Rainer

  • Hallo,

    ja, TK war auch mal Kurspotenzial. Wie vermutlich fast jeder DAX Titel innerhalb eines Monats mal Kurspotenzial ist. Wer bei TK bei der Jubelparty vor 6 Wochen bei 22 Euro eingestiegen ist, der hat nun über 20 % Verlust.

    Die 150 gelöschten Fernbedienungen waren ohne Bestand. Bei der Gebrauchwarenverkauferei muss ich mal gründlich in die Analyse gehen. Das haut mich alles nicht mehr so vom Sessel. Ich würde am liebsten FB Konvolute schnüren. Aber sind kaum noch Händler unterwegs.

    Ich habe keine Ahnung was man da für eine Strategie machen soll. Ich mache halt Trendfolgeindikatoren. Da ist halt die Messe auch immer schon etwas gelesen, wenn ich einsteige. Es gibt keinen Indikator, der sagt, das jetzt ein Lauf los geht. Egal wohin.

    Ich habe mir mal überlegt, ob man einsteigt, wenn der Kurs im Tageschart zu weit weg ist vom gleitenden Durchschnitt. Nur was ist zu weit weg? Mit engem Knockout? Könnte aber dann auch wieder so eine Sache für 2. 3. und 4. Einstieg sein. Oder in den kleineren Zeiteinheiten warten bis ein Lauf los geht.

    Ich werde weiterhin auf Knockout Hebelzertifikate setzen.

    Ob mit Hebelzertifikate oder CFD oder als Aktie ist egal. Der Verlust in Euro ist der gleiche. Deswegen verstehe ich gar nicht warum viele immer sagen, dass CFDs und der gleichen Teufelszeug ist. Wenn ich für 10000 Euro Aktien kaufe und 20 % Verlust mache, dann verliere ich 2000 Euro. Wenn ich mit Hebel 5 reingehe, dann sind auch 2000 Euro weg, wenn es zum Knockout kommt.

    Gruß

    Rainer

  • Wir fahren morgen Mittag nach Aue.
    Heimspiel gegen den HSV.

    Wenn es dann nach dir weiter short geht dann kann ich am Montag gleich ordentlich mit einem Short einsteigen beim TradingMaster.

    Da muss ich mal ein passendes Zertifikat heraussuchen.

    Größe Lothar

  • War nicht auch ThyssenKrupp in der Familie der Potenzial Aktien.

    Da lese ich gerade von einer Gewinnwarnung und 5 % –

    Grüße Lothar

  • Guten Mittag,

    schade, die Unterstützung ist nicht gefallen. Dann halt um 16 Uhr oder um 20 Uhr oder am Montag. Ist doch egal. Auf jeden Fall sind die Shortsignale jetzt reichhaltiger als vor ein paar Tagen. Vielleicht auch besser, wenn die Unterstützung erst später fällt, weil jetzt wäre dann nämlich wieder die alte Leier fällig. 😆

    Ein schöner sonniger Nachmittag ist bei mir. Da könnte man E-Geräte fotografieren, wenn man Lust hätte. Aber habe ich keine. Also lasse ich es. Vielleicht morgen und dann beim Einstellen auf ebay nebenher die Radiokonferenz hören und miterleben wie der VfB vermutlich auch beim 15. wieder keinen Punkt holen wird. Aue hat morgen ein schweres Spiel. Hoffentlich holen die sich kein Heim-Knockout.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Mittag,
    Das freut mich ja dass du dann auch dabei bist.
    Da können wir uns ein bisschen austauschen.
    Wahrscheinlich sind die 25000 Euro weg als man denkt.

    ich weiß selber noch nicht was ich für eine Strategie fahre.
    die zweite und dritte und vierte Einstieg Strategie scheint ja nicht so richtig gefruchtet zu haben.

    Es gibt ja auch Webbinare in denen die Rockos dieser Welt Dussels wie mir das Traden erklären.

    Und dann muss man ja noch wie in der Schule einen Test schreiben.

    Mit Potential Aktien werde ich wohl nichts machen.

    Ich werde weiterhin auf Knockout Hebelzertifikate setzen.

    Die H4 Unterstützung 11432 hat ja wohl gehalten.

    Und wohin mit den 150 gelöschten Fernbedienungen?
    Konvolut oder E- Schrott?

    Grüße Lothar

  • So … jetzt ist dringend ein Short-Mehrhunderter von Nöten. Oder zumindest ein 200er. Long zu gehen war wirklich wohl ein Bock. Beim Long 29.10. hätte ich auch erst warten sollen bis der Kurs wieder zu den gleitenden Durchschnitten zurück gegangen ist. Beim Einstieg hatte ich nämlich noch gedacht, ob das nicht wieder zu weit weg ist.

    Gruß

    Rainer

  • D1 Unterstützung bei 11432,67

    Dort ist übrigens auch die H4 Unterstützung. Wenn die um 12 Uhr nachhaltig gefallen ist, dann brennt die Bude. Da braucht es keinen Rocco. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass es dann noch weiter abwärts geht und das zu recht, weil wenn man ständig Fachkräftemangelwarnung rausgibt, dann haben die DAX Buden das halt verdient, dass sie weniger Wert sind.

    Gruß

    Rainer

  • Hallo,

    wer noch Long im DAX ist, der sollte überlegen, ob das nicht ein Bock wäre. Die D1 Unterstützung bei 11432,67 im MetaTrader 5 könnte heute nachhaltig fallen. Dann brennt die Bude und der Jahresendcrash kommt.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen,

    die Phase der gelesenen Tradingmesse ist aber schnell zu Ende bei dir. Da kannst du mal einen Test machen ohne etwas aufschreiben zu müssen. Ich werde wohl auch mit machen. Dann wünsche ich jetzt schon mal viel Spaß beim erneuten 2. 3. und 4. und 5. und 6. Einstieg. Oder wirst du dann eine andere Strategie haben? Man könnte auch den Finanzen.net Kurspotentiale folgen.

    Gold und Silber ging endlich mal gut short.

    Gestern habe ich ca. 150 Fernbedienungen im Shop gelöscht. Da werden noch mehr gelöscht. E-Geräte muss wirklich überlegt werden. Wenn ich in der Stunde nur 10 Micky Maus Bestellungen mit je 2 Euro Gewinn bearbeiten kann, dann sind doch die meisten E-Geräte Selbstversklavung.

    Dann wünsche ich mal einen erfolgreichen Tag mit den Dingen die getan werden, egal ob sie getan werden müssen.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen aus dem bewölkten Thalheim Erzgebirge.

    Allen einen guten Start in den neuen Tag.
    Grüße Lothar

  • Guten Abend,
    ich habe mich gerade bei https://www.tradingmasters.de/ angemeldet.

    Die erste Spielphase beginnt am 12. November 2018. Pro Phase müssen mindestens 20 Orders ausgeführt werden. Durch Bestehen des Abschlusstests in der Akademie können Sie sich bis zu 15 % zusätzliche Trading Points sichern. Am 14. Dezember 2018 um 22 Uhr endet die Anmeldefrist für die Chance auf die Gesamtgewinne. Man kann sich jedoch jederzeit registrieren, an den Webinaren teilnehmen und Phasen- oder Wochenpreise gewinnen. Am 14. Dezember 2018 endet die erste Spielphase.
    PHASE 2
    vom 07.01.2019 – 06.02.2019

    PHASE 3
    vom 18.02.2019 – 20.03.2019

    Da mache ich mal mit. Vielleicht lernt man da was. Also beginnt am Montag ein neuer Trader Test.
    Kannst ja noch einsteigen wenn Du Lust hast.

    Grüße und eine angenehme Nachtruhe.

    Lothar

  • man hätte sich doch an den gleitenden Durchschnitt im Smarttemplate halten sollen

    Ich glaube langsam, das long zu gehen ein Bock war.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Mittag,

    u40 wäre eine tolle Rutsche.

    Ich bin:
    DAX Long
    Euro Bund Short
    Silber Short
    Gold Short

    Wird schon wieder long im DAX gehen oder man hätte sich doch an den gleitenden Durchschnitt im Smarttemplate halten sollen. Ist doch im Grunde alles unwichtig mit dem ganzen Geldgedöns.

    Silber ist der Hammer im Swap, wenn man short ist. Auf die hinterlegte Margin bekommt man pro Woche 1,8 % Swap. Da kann es von mir aus ewig seitwärts gehen. Im Long ist es aber gefährlich, weil den Swap muss man dann zahlen und ist auch etwas höher.

    Bei den Fernbedienungen braucht es auch oft die berühmten Shopjahre bis man manchmal eine verkauft. Vorhin eine orange-transparente für LG VCR verkauft. Die bekomme ich wohl auch nur alle Jubeljahre.

    Gruß

    Rainer

  • Ströer steckt heute auch fest.

    Morgen geht’s dann auch u40 weil die irgendwas verbockt haben oder weil man meint einen Branchen Korrelation mit pro7sat1 zusehen.

    Ach was soll’s. Wenn alles den Bach runter geht braucht man eh kein Geld mehr. Da reichen Schnaps und Zigarren.

    Grüße Lothar

  • Beim DAX geht’s auch wieder runter.
    Bist Du short oder long zur Zeit?

    Grüße Lothar

  • Fast war es so weit. 6 Cent haben noch gefehlt. Da gibt es wohl viele Knockouts oder 2. und 3. Einstiege. 😀 Das braucht wohl bei Pro7 auch die berühmten Bloggerjahre bis die mal wieder einen richtigen Longlauf hat.

    Gruß

    Rainer

  • Hallo,

    zurück vom Paketversand.

    Genau u21, weil da war noch ein Anfangslauf, bei dem man Angst haben könnte etwas zu verpassen. Aktuell unter 18 Euro. Da wäre man gerne gestern in den Shortzug eingestiegen. Was sollen die Analysten schon für eine Ahnung haben. Zukunftskurse von erträumten Zukunftsgewinnen kann ich auch errechnen. Ist doch keine große Kunst. Außer die hätten Insiderwissen, dass sonst niemand hat. – vielleicht geht die sogar noch u17.

    Das mit den berühmten Bloggerjahre wollte ich gestern bei Lothatsblog schreiben, weil jemand gemeint hat, dass du gefrustet wärst. Wenn man erst mal eine solche Seite erstellt hat, dann geht das auch schnell mit weiteren Seiten. Dann steht schon das Gerüst.

    Ich muss bei den gebrauchten Fernbedienungen ordentlich ausmisten. Unter 10 Euro lohnt eigentlich gar nicht. Und die gibt es dann ab nächstes Jahr auch nur noch als Internet-Bückware über die Googlesuche im Shop. Bei Niedrigpreiszeugs zahlt man sich nur dumm und dämlich mit ebay udn paypal Gebühren.

    Bei mir ist heute ein Regentag. Die Tage werde ich dann noch den letzten Fototag für dieses Jahr machen.

    Gruß

    Rainer

  • 18,06€ 12% Talfahrt für pro7sat1.

    Mal gut das man den Analysten nicht folgt.

    Grüße Lothar

  • Wenn die, die gestern noch bei kurz vor 21 bei ProSieben drin waren heute aufwachen werden sie sich ärgern.

    Na ja das war schon irgendwie zu erwarten.

    Ich mache jetzt nur noch Nischenseiten auch wenn sie nicht ranken. Hauptsache ich habe was gemacht:-)

    Ich habe das jetzt nämlich völlig rationalisiert so dass der Arbeitsaufwand auf eine Stunde geschrumpft ist.

    Die Kosten ungefähr 20 €
    Das kann ich dann die berühmten Bloggerjahre liegen und reifen lassen.

    Kommt dann noch zusätzlich in die Bucht für 100 € oder so.

    Grüße Lothar

  • 18,7500 € -1,1500 -5,78 % 08:00:48

    Der Aufwärtstrend in den letzten Tagen war wohl auch wieder etwas aus der Abteilung „3 % in 3 Tagen“.

    Gruß

    Rainer

  • Hallo,

    L&S erwartet eine Rutsche bei Pro7. Da war gestern auch viel Bewegung. Ich habe gelesen, die wollen zukünftig 50 % des bereinigten Konzernüberschuss als Dividende ausschütten. Man könnte das zwar auch ins Unternehmen investieren, aber wozu, der Dreck auf Pro7 wird trotzdem geschaut und der Rest braucht wohl nicht so viel Geld zum wachsen.

    Gestern ging auch wieder einer der Fresenius Aktien wie eine Rakete hoch, nach dem sie vor ein paar Tagen ordentlich nach unten ging. Aktien gehebelt sind gefährlich. Wenn man da bei so einem 8 % Lauf auf der falschen Seiten ist, dann brennt die Bude.

    Gestern habe ich ein paar der letzten E-Geräte Käufe getestet. Immer das gleiche mit den VCR Riemen. Die gehen auch oft nur auf den ersten Blick, wenn man dann aber mal eine 240 Minuten Kassette komplett vor und zurückspult, dann merkt man oft, das der Riemen ersetzt werden muss. Dumm ist, dass ich von allen 3 Recordern keine Ahnung habe welche Riemen. Obwohl 2 eigentlich so alt sind, dass die in meinen Büchern stehen müssten.

    Dieses gebrauchte Zeugs ist doch alles zum Aufreiben. Sollte man wohl nur nebenher machen als Bonus-Einnahmen auf die man nicht angewiesen ist. Bei Gebrauchtware kann man auch schnell in Kaufdruck geraten.

    Jetzt geht es gleich los und dann gegen 9 Uhr geht es zur Hermes Annahme #1.

    Die Stroeer könnte doch auch mal wieder über 50 Euro gehen.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen alle zusammen,
    Heute gibt es die Q3 Zahlen von pro7sat1.

    vermutlich wird es danach noch mal runtergehen egal wie die Zahlen ausfallen.
    Wenn man so die Überschriften ließen kommt es einem vor dass in diesem Q3 trotz guter Meldungen oft Kursrückgänge zu vermelden sind.

    Am 13.11 kommen dann die Zahlen von Ströer.

    Grüße und einen guten Start in den neuen Tag
    Lothar

  • Guten Abend meine Freunde,

    ich hoffe, ihr habt wie ich schnell die DAX Richtung gewechselt. Short ist vermutlich schon wieder zu Ende sein. Das sind nun genau die Tage, an denen man sich weiterentwickeln kann. Da kann man schnell mal 2 oder 3 oder 4 Böcke schießen oder durch den bekannten 2. 3. und 4. Einstieg wieder zum Hoffen und Bangen Trader werden und ein paar Tage später, dann den 4-fach Knockout erleben.

    Gruß

    Rainer

  • Ich bin von DAX Short in Long umgestiegen. Der Monat sieht bis jetzt nicht gut aus für mich. Auch wegen dem Silberbock, den ich geschossen habe.

    Gruß

    Rainer

  • Normal müsste ich jetzt raus aus DAX Short und rein in DAX Long. Aber das könnte nun auch so sein wie Anfang Oktober als ich das auch gemacht hatte und es war aber falsch. Ich bleibe mal noch short.

    Gruß

    Rainer

  • Im VHS Bereich kann man echt manchmal die letzten Heuler verkaufen

    „Die obere Klappe bei der Fernbedienung ist locker. Einige Beschriftungen sind abgerieben.
    Die erste eingelegte Kassette wird automatisch zurückgespult. Ich habe keine Ahnung warum.
    Die Frontblende ist links etwas locker. Da fehlt innen eine Haltenase.!

    ging gerade über die Theke. 😮

  • Vielleicht macht mein „ebay-Feind #1“ auch den Knockout, deswegen solche Ramschpreise. Callas Topshop hat die letzten Monate den ebay-Exit gemacht. Den UG Exit hat er laut moneyhouse schon letztes Jahr gemacht. Das war auch so einer mit massig Fernbedienungen. Das war aber so eine teure Bude mit fast keinem Abverkauft.

    Das Offline Einkaufen lasse ich heute. ich muss nachher mal dringend die restlichen E-Geräte von vorletzten Freitag hochtragen. Nicht das die noch rosten. 🙂

    Gruß

    Rainer

  • Der Phönix erhebt sich aus der Asche und wird stärker sein als je zuvor und alle Feinde vernichten.

    Grüße Lothar

  • Otto: Jetzt können Sie und Ihr Kumpel/Sohn/Vater/Bruder/Neffe/… Jan aus Rostock mit dem Jubeltanzen aufhören.

    Gruß

    Rainer

  • Das ist jetzt aber auch gefährlich im DAX. Weil im Smarttempplate ist es auf Tagesbasis arg weit weg von einem gleitenden Durchschnitt. Und ging der Longlauf von 11050 nicht schon zu lang. und Das war nur noch eine Restzuckung? mhhh Da muss ich gründlich nachdenken.

    Gruß

    Rainer

  • Mensch … jetzt war ich zu spät beim 1. Einstieg SWR Fernsehen. Als Ausgleich schaue ich dann noch die Zootiere aus Frankfurt an. Die schaue ich normal nicht an. Die Menschen dort stören mich.

    Gruß

    Rainer

  • Vielleicht je nach Wort passieren bestimmt Sachen. Wenn steht, kauf doch in der Shoposphäre, dann gibt es nur einen vor den Bug, in dem man mal weniger verkaufen darf. Wenn man ……. schreibt, dann gibt es einen direkten Knockout ohne eine Vorwarnung.

    Ja, ich darf wieder mitmachen. Aber man muss schon gründlich überlegen, ob es Sinn macht bei 2000 Euro Warenumsatz 500 Euro Gebühren (ebay, PayPal, magnalister) zu haben. Die Fernbedienungen mache ich wirklich im Abverkauf. Wenn ich nächstes Jahr auf die Flohmärkte gehen sollte, dann werde ich es wohl so machen wie es am Anfang mit den Fernbedineungen war. Nur FB für Geräte, die ich evtl. mal haben könnte.

    Der DAX geht wohl long. War wohl ein Fehlsignal. Dann könnte doch nun endlich Gold und Silber short gehen. Du siehst … alles nicht so einfach. Im Trading darf man nicht unter Erfolgsdruck stehen.

    Gruß

    Rainer

  • Darfst Du wieder mitmachen?
    Der Wortfilter sperrt automatisch den Account?

    Dann mal viel Spaß.

    Grüße Lothar

  • Das wird doch jetzt nicht long gehen. H4 wurde geknackt. Aber noch nicht nachhaltig. Da gilt erst zum 4 Stunden Schluss.

    Da hat ein automatischer Wortfilter bei den Nachrichten bei ebay bei einem meiner Lieblingswörter gegriffen. Da muss man aufpassen was man schreibt. Ich werde doch mal wieder alles einstellen, weil die Fernbedienungen habe ich im Knockout.

    Gruß

    Rainer

  • Der heutige Ausblick bei Rocco ist auch toll. Was seine Folger, die unter 11500 short gegangen sind, nun machen sollen schreibt er leider nicht.

    Gruß

    Rainer

  • 11516 meinte ich natürlich. Da muss man auch immer aufpassen, dass man keinen Rocco macht.

  • Guten Morgen,

    vorxetra bei 11616 … das wird wohl eine Bullenfalle gewesen sein und nun geht es zu 11400 und dann zum großen Ziel bei 10800 oder wo das noch mal war. War doch gestern schließlich zum Stundenschluss mal unter 11500 … 😆 Nach Rocco zu traden ist wohl auch nicht einfach. – Vielleicht ist nun auch eine längere Seitwärtsphase, in der man aus Trader der größeren Bewegungen aufpassen muss, dass man nicht ständig in die Falle tappt.

    Vielen habe doch einen 6-Monats-Plan. Da wird wohl drin stehen, wann sie öffentlich ihre Domain bekannt geben. Haben wohl Angst vor Trittbrettfahrern.

    Ich habe gar keine Lust mehr auf ebay zu verkaufen. Wenn dann stelle ich sowieso nur noch die E-Geräte ohne ebay-Shop und gegen Banküberweisung ein. Ich verkaufe auch relativ gut im Shop. Noch mehr Riemensätze für CD DVD Tape und was weiß ich in den Shop. Dann läuft der Fisch.

    Dieses Flohmarkt gehen steht auch in keinem guten Verhältnis zum Ertrag. Wenn man dann mal was für sich selber kauft, wie C64 Computer, dann ist das doch auch nur Schrott.

    Heute wird es wohl sonnig bei mir. Das sollte man endlich nützen um seine Grundigs zu fotografieren, weil ebay fehlt doch nun mein Umsatz. Da muss also neues Kanonenfutter her. 😀 ist wie bei der Sportwette … die brauchen auch ständig neues Kanonenfutter. Und die 20 % CFD Gewinner brauchen auch immer 80 % Verlierer.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen,
    Heute geht es long.
    Vorbörslich schon bei 11560 werden heute die 11600 und 11700 angepeilt.

    Was mir aber auch völlig egal ist.

    Das mit dem Dropshipping werde ich mal beobachten.
    Kann sein dass der auch irgendwas im englischsprachigen Raum macht.

    Die Nischenseiten Mitstreiter sind da nicht sehr redselig was das outen ihrer Projekte angeht.
    Ein paar haben schon gesagt welche Richtung es geht ein paar wenige sind auch schon online und haben die Domain genannt.

    Grüße und einen guten Start in den neuen Tag mit einem erfolgreichen offline shopping und einen hoffentlich netten Gespräch mit dem ebay Mitarbeiter.
    Der wird dir dann wohl den Kopf waschen und dir erklären wie man mit Kunden umzugehen hat wenn man weiterhin Sklave von eBay sein will.

    Vergiss ihn nicht zu fragen was mit deinen Daten geschieht für den Fall dass du nicht mehr mitspielen darfst.

    Lothar

  • Mir sagt beides nichts. Aber das ist doch nur in englisch. Kann man da auch nach Deutschland verkaufen? Webworker gibt es.

    Gruß

    Rainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.