Dauerwerbeblog

„Bei meinem Blog handelt es sich um einen kommerziellen Dauerwerbeblog.
Alle Verlinkungen auf meinem Blog die zu anderen Webseiten führen sind Werbung für die jeweilige Webseite“

 

Anzeigen


Anzeigen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






an dieser Stelle möchte ich alle Leser aufrufen mitzumachen einen Weltrekord im kommentieren aufzustellen.

Die Idee zu diesem Weltrekord ist schon etwas älter.
Mit ein paar Leuten kommentieren wir schon auf einem anderen Blog regelmäßig über alle Dinge die einem so wichtig sind und eigentlich nur des Plaudern wegen.
Da der andere Blog aber immer mal wieder über Tage offline ist und uns so unsere Plattform für gemütliche Plaudereien genommen wird dachte ich mir schaffe ich mit diesem Beitrag eine alternative um auch weiterhin mit den Leuten in Kontakt bleiben zu können.

Das man vielleicht irgendwann mal so viele Kommentare gesammelt hat das man diesen Beitrag beim Guinness Buch der Rekorde als Kommentare Weltrekord anmelden kann liegt da dann auch nahe.

Aber erst mal ein paar Kommentare sammeln.

10 bis 20 tausend Kommentare sollten es schon sein.
Ich muss auch erst mal schauen ob es überhaupt schon so einen Weltrekord gibt.

Also liebe Leser, ihr seid herzlich eingeladen über alles was euch so auf der Seele brennt zu kommentieren und zu diskutieren.

 

Für die neuen Leser hier, auch noch mal meine Einladung zur Teilnahme mal frei von der Leber weg zu plaudern. Gerne auch über die Dinge die anderswo unerwünscht sind.
Wir machen uns zwar nicht überall beliebt aber das ist halt das Los der Meinungsfreiheit.

Also wenn ihr z.B was in den Blogs anderer Blogger  findet, über das man kritisch, ohne Maulkorb auch gerne mal leicht unter die Gürtellinie diskutieren kann, dann ist hier der richtige Platz.

Und nun lasst es krachen.

Grüße Lothar

Eure Kommentare als Beitrag zum Kommentare Weltrekord





17.175 Antworten auf Kommentare Weltrekord

  • Guten Morgen,
    Als christlich getaufter was ich natürlich was der palmsonntag ist.
    Allerdings musste ich auch erstmal nachschauen woher der Name kommt.

    Die Kirchen sind ja jetzt auch leer.

    Corona News verfolge ich lediglich über den n-tv Ticker, lokal über die Landkreis Erzgebirge Webseite und zusätzlich noch über tag24

    Dann finde ich z.b. das unsere hiesige Zeitung freiepresse einen großteil ihrer News und Artikel nur gebührenpflichtig zur Verfügung stellt.

    Bei für alle Bürger wichtige News wie die Entwicklungszahlen in ihrer Gegend muss man doch nicht auch noch ein + Abo abschließen müssen.

    Es gibt aber auch kostenlose informationskanäle die solche Infos bereitstellen wofür die freiePresse Geld verlangt.

    Bayern möchte man nun ja den Pflegern 500 € und essen und trinken geben.
    Das ist dann wohl eher symbolisch.

    Die Rede ist ja auch schon von 1000 € Helikoptergeld.
    Aber ich glaube das machen die nicht.

    Ja ich glaube heute könnte wieder ein Wald und Flur Tag werden.

    Bei uns ist auch keine Wolke am Himmel zu sehen.

    Dann mal einen schönen Sonntag.

    Grüße Lothar

  • Guten Morgen,

    ich wünsche dann allen einen schönen Palmsonntag. Jetzt sich vermutlich der eine warum heißt der heutige Tag Palmsonntag. Ja, ich weiß. Aber nicht verzagen. Man kann schließlich nicht alles wissen, wenn er diesbezüglich unwissend seit.

    Dieses Corona-TV zur Zeit ist nerviger als der Virus selber. Ständig Sondersendungen und wir #wirbleibenzuhause Einblendungen und Danke-an-die-Helden-Trailer. Wegen letzterem habe ich letzten und vorletzten Samstag schon die Classics auf Sunshine Live nicht gehört. Ich kann das alles nicht mehr hören und sehen. Wenn irgendetwas zu stark gehypet oder gepuscht wird, dann kippt bei mir schnell auch die Stimmung von ist-mir-egal zu nervt-mich. Die Helden würden sich wohl über eine dauerhafte faire Bezahlung mehr freuen als über warme Worte.

    Vorhin war ich noch mal kurz draußen. Herrlicher Sonnenschein und die Vögel haben gezwitschert.

    Gruß

    Rainer

  • Hallo,

    das ist jetzt lustig. Ich schaue gerade eine Serie auf Bibel TV an. Jetzt habe ich aber gar kein komplettes Bild über den Bildschirm, sondern nur in einer Ecke ein 4:3 Bild. So etwas habe ich auch noch nie erlebt.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Nachmittag,

    vielleicht ist mir der Film sogar mal auf VHS untergekommen. Ist ja schon etwas älter.

    Verschwendet nicht eure Zeit die so kostbar ist und so knapp sein kann.

    Darunter versteht wohl jeder auch etwas anderes. Für die einen wären rumlungern und viel schlafen versendete Zeit und für die anderen viel arbeiten. Man weiß doch nie wann der letzte Tag ist. Man kann auch plötzlich über den Haufen gefahren werden oder an irgendeiner tödlichen Krankheit erkranken. Deswegen denke ich auch, daß jetzt wo die sechste Lebensdekade begonnen hat sollte ich nicht mehr so dem Geld hinterherrennen. Der Zug ist abgefahren.

    Gerade eine Fernseher FB verkauft, die nur ich und der Rostocker haben. Aber bei ihm kostet die FB natürlich wieder grundlos 4,20 Euro. Deswegen bei mir für 5 Euro. Versucht der mit seinen niedrigen Preisen die Konkurrenz aus den Markt zu kicken?

    Auf dem Edeka Parkplatz gibt es mir Container. In einem kann man auch Kleinelektronik werfen. Da kann man sich bestimmt auch mal hin und wieder ein gebrauchtes Kabel oder Telefon rausnehmen. 🙂 Ich kann über viele auf ebay nur noch den Kopf schütteln. Was soll’s! Manche reiben sich halt gerne auf wegen dem Geld.

    Gruß

    Rainer

  • Hallo,

    ich lese gerade im Nitro Teletext, daß die Corona Brauerei die Produktion stoppt. Wer dieses Bier gerne trinkt, der sollte also wohl zum Hamster werden.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Mittag,

    das sind doch immer 100 gr Tütchen auf der Kirmes. 3 Euro … keine Ahnung. Mal schauen, wenn die Dorfkirmes wieder ist. Die ist immer am letzten Wochenende vor dem Sommerferien, welche in meinem Bundesland immer sehr spät sind. Vielleicht finden dann schon wieder diese ganzen nervigen Feierlichkeiten statt.

    In Spanien haben die doch illegale Einwanderer aus Nordafrika, die wie Sklaven gehalten werden. So ist das nun mal. Billligpreise kommen nun mal nicht mit Menschenfreude zustande. Die Wanderarbeiter für Deutschland werden eingeflogen und werden auch abgeschottet. Auch besser für die, weil der Ostblock ist schließlich kaum coronaverseucht. Das sind halt die bunten und reiselustigen Länder, die das in der Regel haben.

    Wäre ich Biertrinker, dann hätte ich mir heute morgen das ganzen Display Corona Dosenbier im Lidl mitgenommen. Das muss man jetzt vielleicht mal einführen, auch irgendwelchen Angebots-Mist auszuverkaufen. Da der Lidl mittlerweile sehr vollgestopft mit sehr vielen verschiedenen Artikeln ist gibt es vieles nur in ganz geringer Menge. Nach mir war Sense mit Haribo Baiser Eier. Dumm, daß ich die Pepsi Max nicht mehr so in Massen trinken. Machmal bin ich da x-mal in der Woche rein, wenn die im Angebot war und habe mir immer 2 6er Packungen mitgenommen. Das ist cooler als WC Papier zu preppern.

    Die Verkäufe könnten ehrlich gesagt noch etwas anziehen. Mein FB-Lager ist nämlich ganz schön vollgestopft.

    Heute ist ja sonnig. Da muss ich zwei Fotos machen. Die sind mir gestern nicht ganz so gelückt.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Nachmittag,
    Heute wäre eigentlich wieder ein Wald und Flur Tag.
    Aber unser kleiner Enkel ist auf Tour mit Mutti.

    Ich schaue gerade die Serie 12 Monkeys, die sich genau mit dem Thema beschäftigt mit dem sich zurzeit die ganze Welt beschäftigt.

    Da gab es auch schon einen Film mit Bruce Willis als Hauptdarsteller.

    Ich denke das ist genauso auch in unserer Welt kommen wird.
    Wenn nicht bei diesem Virus dann auf jeden Fall bei der Mutation dieses Virus oder eines anderen Virus irgendwann.

    Also liebe Leute, genießt die letzten Wochen Monate oder Jahre die ihr noch habt.
    Verschwendet nicht eure Zeit die so kostbar ist und so knapp sein kann.

    Grüße Lothar

  • Guten Morgen,
    Heute sieht es bei uns nicht nach einem Wald und Flur Tag aus.

    Es regnet.
    Ja alles ganz schön kompliziert mit der Globalisierung.

    Gestern habe ich die gebrannten Mandeln zu Blog und Vlog gebracht.

    https://internetblogger.de/2020/04/toms-funfood-gebrannte-mandeln-und-sonnenblumenkerne-im-test/

    Unser kleiner Enkel ist ganz scharf auf die Dinger.
    Aber billig sind die auch nicht.
    So ein 300 Gramm Eimer kostet schon fast 9 € zuzüglich Versand.

    Das sind dann auch schon Kirmes Preise. Glaube ich zumindest.

    Heute Nachmittag kommen die Arbeitsmarktzahlen aus den USA.
    Dort werden die Leute ja gleich vor die Tür gesetzt.

    Mal gespannt wie das weitergehen wird.

    Mit den erntehelfern in den anderen Ländern scheint es noch ganz gut zu laufen.
    Spanische Gurken z.B sind zurzeit billig wie schon lange nicht mehr.
    Bei Rewe gibt’s die für 35 Cent.

    Die Erntehelfer bekommen ja in Deutschland auch Mindestlohn.
    Der ist wohl um einiges höher als in deren Länder.
    Vielleicht können die dann nach der Ernte den Rest des Jahres davon in ihrem Land einigermaßen leben.

    Ob man die aber überhaupt raus lässt aus ihren Ländern?

    Na ja mal schauen.

    Nun erstmal einen schönen Tag und viel Erfolg beim Abverkauf.

    Grüße Lothar

  • Guten Morgen,

    von solchen Einzelfällen habe ich auch schon gelesen. Gibt wohl einen Arbeiter-Engpass in diesen Berufen. Zur Not könnte man sich doch auch Wanderarbeiter aus Osteuropa holen. Ich weiß nicht genau wie ich so etwas werten soll. Normal sollte man bei jeder Krankheit zu Hause bleiben. Es gibt nämlich genug Leute, die sich mit anderen Krankheiten zur Arbeit schleppen.

    Die Landwirtschaft bekommt zumindest 40.000 Wanderarbeiter. Ich habe aber glaub mal gelesen, daß die eigentlich 300.000 brauchen. Wie funktioniert das eigentlich? Tingeln diese Wanderarbeiter nun von der Spargelernte bis zur Apfelernte durch Deutschland oder kommen immer frische Wanderarbeiter. Wenn die Wanderarbeiter nur wenige Wochen in Deutschland sind, dann bekommen die doch bestimmt nicht so viel Geld, daß sie sich dann den Rest des Jahres in ihrem Land einen Lauen machen können? Was arbeiten die dann? Gar nichts? Oder ist das Wanderarbeiten so eine Art Ferienjob? Wer erntet dann in den Herkunfsländer der Wanderarbeiter? Oder haben die keine Landwirtschaft oder kommen dann Wanderarbeiter aus der Mongolei?

    Ist das ganze zusammen mit dem dauerhaften Fachkräfte-Import nicht sowieso eine Art Rassismus. Man nimmt den Ländern ihre gut ausgebildeten Menschen weg. Wie sollen dann diese Länder jemals nach oben kommen.

    Dieser ganze interantionale Globalismus muss abgewickelt werden. Sieht man doch jetzt auch ganz gut bei den Atemschutzmasken und Medikamenten was man für Probleme bekommt, wenn man auf das Ausland angewiesen ist.

    Ebenso die viel zu viele Arbeit mit lebensunwichtigen Dingen. Nur weil die Goldtopf-Köpfe nicht genug Autos, Jachten, Drogen, Party, Urlaub und was weiß ich haben können, müssen doch die Kleinen immer noch täglich 8 Stunden malochen und können sich im Grunde kaum was leisten. Wie ich auch immer sage … technologischer Fortschritt bringt nicht weniger Arbeit, sondern nur neue Arbeit. Die Menschen sind schon komisch mit ihrer Arbeit.

    Gerade war ich bei der Hermes Annahme in der Tankstelle. Und gegenüber im Edeka habe ich mal wieder etwas Kasse gemacht. Wenn man schon dort hinten ist, dann kann man zwei Sachen auf einmal erledigen.

    Dann wünsche ich mal einen schönen erfolgreichen Tag in Wald und Flur.

    Gruß

    Rainer

  • Guten spätabend,
    Bei uns in der nachbarstadt ist ein Altenheim verseucht.

    48 Bewohner und 29 Mitarbeiter.

    „Wir achten hier streng auf die Einhaltung der Richtlinien des Robert-Koch-Instituts, sind aber auch im Sinne unserer Bewohner in der Verantwortung die Versorgung weiter zu gewährleisten“, erklärt Rainer Sonntag, Vorstand des Diakonischen Werks Aue-Schwarzenberg.

    Pfleger, die bereits infiziert sind, sollen weiterhin im Einsatz bleiben: „Personal, das positiv getestet wurde aber noch ohne Symptomatik ist, d.h. sich fit fühlt und keine Beschwerden hat, kann in Umsetzung der Richtlinien des Robert-Koch-Instituts unter Auflagen wie z.B. der eigenen strengen Überwachung und dem Tragen von Schutzausrüstung im Dienst verbleiben und positiv getestete Bewohner weiterhin versorgen“, heißt es.

    Das sind wir nur für eine kranke arbeitsgeile Menschheit.
    Die infizierten Mitarbeiter sollen weiter arbeiten.

    Was passiert denn wohl wenn die sich weigern?

    Grüße Lothar

  • Hallo,

    ist bei dir im Bundesland nicht das totalle Rumlungerverbot ausgesprochen wurden?

    Aber es gibt gute Nachrichten. Der Duce kommt mit dem Sonderzug aus Italien … ähh, nein, falches Jahr. Es sind nur die Nudeln: https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/coronavirus-und-nudeln-aldi-holt-spaghetti-per-sonderzug-aus-italien-69799962.bild.html

    Gruß

    Rainer

  • Gute Nachmittag,
    Machen gerade unseren täglichen Ausflug in den Wald.
    Heute mit einem Stop am christelgrund

    Schon faszinierend diese Ruhe überall.

    Sonnige Grüße aus dem Erzgebirge
    Lothar

  • Hallo,

    wenn nicht so viele Dummköpfe auf ebay unterwegs wären, dann könnte man schon von so einem Micky Maus Handel leben. Aber gibt halt genug Leute, die sich zum Beispiel mit gebrauchten Kabeln für 1 Euro aufreiben oder 1,20 Euro Amazon Gutscheine für 1,18 Euro verkaufen. Anderseits sind viele E-Geräte mittlerweile gefährlich. Die letzten VHS Laufwerke von Funai sind Schrott, das VHS Ladezahnrad der letzten Samsung Geräte ist Schrott, Philips Turbo Drive Zahnrad und Andruckrolle gibt es wohl auch langsam keine mehr zu kaufen. Damit fallen halt auch viele andere Marken weg.

    Mein Paket kam gerade. Ganz schön schwer. Die Fotos machen ich erst in ein paar Tagen. Da sind 20° angekündigt. Das ist besser.

    Da muss sich aber viel Laub angesammelt haben, daß es nicht mehr weiter geht. mhh. Nicht, daß noch ein totes Tier das Rohr verstopft.

    Was manche ins Klo schmeissen. Menschen halt … die dümmsten Lebewesen, die es nun mal gibt. Aber hat auch sein gutes so etwas. Weil die überflüssige Arbeit darf schließlich nie ausgehen. Ohne überflüssige Arbeit wäre doch ein ständiges Wachstum gar nicht möglich. Kapitalisten müssen solche Aktionen eigentlich feiern.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen,
    6 Monate Dies ist immer dann der Fall, wenn bereits bei Antragstellung feststeht oder mit großer Wahrscheinlichkeit zu erwarten ist, dass man nach Ablauf dieses Zeitraumes nicht mehr hilfebedürftig sind.

    Da setzen dir wohl immer hohe Hoffnungen in dich und deiner Qualifikation.

    Der Bescheid für weitere 12 Monate ist gestern angekommen.
    Warum nicht gleich so.
    Da muss man erst hin und her schreiben.

    Die haben ja auch eine E-Mail Adresse auf deren Schreiben angegeben.Doch auf E-Mails hat beim Jobcenter noch nie einer geantwortet.

    DHL ist gestern gleich zum hinterlegungsort gegangen und die Pakete, von der Apotheke und hochdruckreiniger von Amazon, dort abgelegt. Dies auch ohne Benachrichtigung.

    Bei uns ist das ein größeres Rohr.
    Das ist das Rohr das unter dem Haus verläuft in dem auch das Wasser aus den regenrinnen hinein läuft.
    Ich vermute dass sich dort ohne Ende Blätter aus der Rinne angesammelt haben.
    ich warte mal ab bis es nächste Woche wärmer wird und dann gehe ich das mal an.

    Im Herbst 2017 wurde in London ein monströser Fettberg in der Kanalisation entdeckt. Er war 250 Meter lang, 130 Tonnen schwer und bestand hauptsächlich aus Windeln, Wischlappen, Kondomen und hartem Kochfett. Das Abtragen des Kolosses dauerte Wochen. Selbst erfahrene Kanalarbeiter seien schockiert gewesen, hieß es damals.

    Quelle:
    https://www.n-tv.de/panorama/Kanalisationen-drohen-Fettberge-article21686725.html

    Bei uns ist auch wieder ein herrlicher Sonnentag.

    Grüße und einen schönen Tag.

    Lothar

  • Guten Morgen,

    auch ebay lief es auch ganz gut. Jetzt lohnt es sich wenigstens einigermaßen den täglichen Kleinteileversand zu machen. Wegen 2 Gummiriemen-Bestellung ist das nämlich witzlos.

    Bei mir kam der DHL gestern wegen meinen bestellten Briefmarken ganz normal. Hat nur gefragt, ob ich oder er unterschreiben soll. Gestern habe ich noch Neuware bestellt. Normal sollte das heute kommen. Aber ich habe keine Versandbestätigung erhalten. Will auch nichts heißen.

    Hoffentlich ist das Rohr nicht voll mit Seifenschmodder. War mal bei meiner Mutter. Da hat auch der kleine Hochdruckschlauch nichts gebracht. Zum Glück war es gleich im Syphon.

    Im Moment wäre es besser, wenn länger auf wäre, deswegen wundert es mich auch warum die Tankstellen und die eine Bäckerei kürzer auf haben. Aber normal könnte man wieder zu den alten Zeiten zurückkehren. Unter der Woche um 18:30 zu und am Samstag um 14 Uhr zu. Wer es da nicht schafft einkaufen zu gehen, der sollte man weniger sich versklaven lassen.

    Ach, nur ein Symphatisant. Der sollte auch wählen. Ich glaube aber eher, daß man solcher Spinner wohl außerhalb des Parteiensystem eher findet. Und in Ultranischen Parteien. Vermutlich ist der Bekannte auch noch Aluhutträger, wenn die Chemtrails fliegen und die Mondlandung wurde in Hollywood gedreht.

    Warum man Kunde ist weiß ich nicht. Vielleicht hat der Begriff noch eine andere Bedeutung. Ich habe vor wenigen Wochen mal nach einigen Jahren wieder das Großstadtrevier im Ersten angeschaut. Da sind dann zwei Polizisten Streife gefahren und dann hieß es auch plötzlich „oh ein Kunde von uns“ oder so ähnlich.

    Meine Bewilligungszeiträume sind immer nur 6 Monate. Ich bin halt die Ausnahme. Aber normal muss ich alle 6 Monate antanzen. Das wollte man diese Mal nicht. Es wäre schon im Januar gewesen. Da war doch noch gar keine sogenannten Corona-Krise. Mir auch recht. Als Edelhartzer, der noch alle wichtigen Zähne im Mund hat, habe ich dazu nämlich sowieso keine Lust.

    Diese ganzen Unternehmen sollte man doch alle verstaatlichen. In gute Zeiten so tricksen, daß man kaum Gewinn hat, aber in schlechten nach dem Staat schreiben. Am besten einen nationalen Öko-Kommunismus ausrufen. Diese sogenannte soziale Marktwirtschaft kann man doch mittlerweile in die Tonne klopfen. Die ist viel zu arg aus dem Ruder gelaufen. Einige können nicht genug für ihre Goldtöpfe bekommen und viel zu viele werden deswegen ausgebeutet.

    Die Typen im Feuerwerksforum laufen teilweise auch nicht mehr ganz rund. Da wird es schon als Diktatur gesehen, wenn man Atemschutzmasken tragen soll. Manche sehen schon ihre Existenz gefährdet. Wenn man es als Existenz bezeichnet, daß man täglich zur Maloche geht, damit man sich jede Menge Schrott kaufen kann, dann könnte es für einige gefährlich werden. Vor allem diese ganze unnötige Spaß-Industrie sollte man mal verringern. Aber da muss man auch aufpassen was man schreibt, weil sonst bekommt man zu lesen, daß man nicht im Mittelalter leben will.

    Mir ist das alles egal. Den ganzen Schrott brauche ich sowieso nicht.

    Das wird wohl wieder ein sonniger, aber kalter Tag.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Nachmittag,

    nur kurz … ich glaube bei mir im Lidl ist Hefe limitiert auf wohl 5 Päckchen. 2 Asiatinnen vor mir wurden deswegen vom Aufpasser angemacht, daß die wohl in einer Wohnung wohnen und die geschickte Teilung auf 2 Personen normal nicht durchgeht. Wenn man was bestimmtes zu Ostern essen will, dann sollte man wohl schauen, daß man es rechtzeitig bekommt. Ich als 1-Mann-Bude bekomme genug. Ich habe mir aber 2 Ketchup Light mitgenommen. Man weiß nie. Ich nehme Ketchup zu Nudeln, Reis, und so weiter. Ich habe davon einen hohen Verbrauch.

    Griechische Erdbeeren habe ich zweimal genommen. Waren reduziert. Die Schale für 49 Cent. Sollen doch die deutschen jammernden Bauern schauen, wer ihre Erdbeeren abkauft.

    Jetzt denkst du bestimmt, warum geht der zweimal am Tag in den Lidl. Heute Vormittag war ich nicht extra wegen den Baiser Eier, sondern wegen Mineralwasser und jetzt wegem dem Rest. Normal sind es zwei verschiedene Tage. Heute war es halt am gleichen. Ich gehe schließlich zu Fuß in den Lidl, weil ich gegenüber wohne.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen,
    der März lief bei mir auch ganz gut.
    So langsam sollte man sich schon mal Gedanken machen was man über die Ostertage essen möchte.
    Ich denke das gerade in den nächsten Tagen auch Virus mäßig noch einiges auf uns zukommen wird das die Einkaufssituation nicht verbessert.

    Ich hatte vor 8 Tagen online ein paar Hausübliche Medikamente bestellt. Deren Versand ist erst gestern bestätigt worden.
    Das dauert jetzt auch alles wohl recht lange. Mal sehen wie DHL das Paket dann übergeben wird.

    Bei uns ist wider ein sehr sonniger Tag.
    Bei Amazon habe ich noch einen Kärcher Hochdruckreiniger bestellt. Mein alter hat im letzen Herbst das zeitige gesegnet.
    Ich habe ja im Haus immer noch die Rohrverstopfung. Die will ich mit dem Kärcher und einem passenden Rohrreinigungsschlauch versuchen zu beseitigen.
    Ich hoffe mal das das klappt und ich überhaupt bis zur verstopften Stelle mit dem 15 Meter langen Schlauch rankomme.

    Also ich finde das gut das ein Laden bis 22 Uhr auf hat. Eigentlich sollte rund um die Uhr aufsein damit sich die Einkäufe über den Tag besser verteilen können.

    Morgens sind nur dusslige Rentner am Einkaufen.
    Gestern war ich bei Aldi. Da haben die einen Gang fürs anstellen an der Kasse markiert.
    So ein oller Opa wollte aber unbedingt durch den Gang laufen.
    Den habe ich dann freundlich den Weg mit meinem Einkaufswagen versperrt und ihn gebeten doch den nächsten Gang zu nehmen.
    Es gibt noch viel zu viele dumme Menschen die sich keine Gedanken machen.

    Ein AFD sympatisierender flüchtiger Bekannter von mir hat noch vor zwei Wochen zu mir gesagt als ich ihn bat beim Gespräch etwas Abstand zu halten „Glaubst Du etwa an den Mist“

    In Panama dürfen Frauen jetzt nur noch Montags Mittwochs und Freitags raus. Männer nur Dienstags Donnerstags und Samstags.
    Man könnte meinen das ist ein April Scherz. Da man aber mit Corona nicht Scherzen darf will ich das mal glauben.

    Ja das mit dem Mieten nicht bezahlen ist auch so ne Sache. Könnte ja jetzt jeder machen, oder?

    Auslaufende Hartz IV Anträge laufen jetzt lt. BA Pressemitteilung automatisch weiter.

    Kein Weiterbewilligungsantrag notwendig

    Grundsicherungsleistungen werden in der Regel für zwölf Monate bewilligt.
    Für Kunden, die aktuell schon Leistungen beziehen, gilt folgendes: Für Bewilligungszeiträume, die in der Zeit vom 31. März 2020 bis einschließlich 30. August 2020 enden, werden die Leistungen automatisch weiter bewilligt. Kunden brauchen in diesen Fällen keinen Weiterbewilligungsantrag stellen.

    Ob das die Sachbearbeiter schon mitbekommen haben.

    Ich betreue ja schon eine Weile einen Hartz 4 Empfänger aus der Familie mit Antragsstellung uns sonstigen finanziellen Angelegenheiten. Da wurde der letzte Woche gestellte Wiederbewilligungsantrag auf Eis gelegt, weil man Kontoauszüge der letzten drei Monate bis spätestens zum 09.04. einsehen will.

    Überhaupt, warum nennt man die Antragsteller eigentlich Kunden?

    So nun gehts weiter im Takt.

    Ich werde noch ein paar meiner Texter anschreiben das ich denen das Geld nicht zahlen kann wegen der Corona Krise. 🙂 ach ja, man darf ja keine Aprilscherze machen
    Habe ich mir gestern auch schon anhören müssen von einem meiner Kunden dessen Rechnung von 17.03 noch nicht beglichen ist.

    Grüße Lothar

  • Ach, ich schaue noch etwas bei Alpenpanorama rein. Immer schön im Winter die Landschaften mit Schnee zu sehen. Jetzt können sich die Berge mal erholen. Auf den Bergen ist das mittlerweile doch auch ein Halli-Galli. Alles mittlerweile viel zu voll mit Menschen.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen,

    ja, wenn man öfters verliert als gewinnt dann sollten man es bleiben lassen. Ist auch nicht so einfach, weil wo soll ewiges Wachstum auch herkommen. Ach, da geht doch nichts Pleite. Die zahlen einfach keine Miete wie Adidass und ansonsten steckt man denen es doch wieder in alle Löcher rein. Das hätte ich mal früher auf dem Flohmarkt machen sollen … ohh, ihr Flohmarkt ist heute sehr schlecht besucht, ich kann deswegen keine Standgebühr bezahlen. Unglaublich was sich diese Big Player immer rausnehmen.

    Ich war gerade im Lidl und haben einen Hamsterkauf der Baiser Eier gemacht. 8 Beutel anstatt der geplanten 5 Beutel. Jetzt ist nichts mehr im Regal. Vielleicht waren die schon gestern da. Die waren aber nicht bei den anderen Ostersüssigkeiten, sodnern gegenüber wo noch jede Menge anderer Angebotskram ist. Wer schaut da, wenn er Ostersüssigkeiten sucht? Ich habe das nur zufällig gesehen.

    Bei mir hat der Lidl bis 21 Uhr auf. Die restlichen 2 Stunden ist in der Regel auch wenig los. Wer braucht den in der Kleinstadt bis 22 Uhr einen offenen Supermarkt. Doch nur die Bierpenner, wenn sie bis in die Nacht abhängen wollen. Aber wer will das jetzt in der Eiseskälte. Das ist schon alles komisch bei mir im Ort. Die einen Bäckerei macht sonntags volles Rohr und die andere macht jetzt nur noch Vormittags auf und die Tankstellen haben auch etwas kürzer geöffnet. Aber was bringt das? Wer nicht mehr um 22 Uhr tanken kann, der tankt halt zuvor. Man hat doch genauso viel Kunden in der Tanke. Aus Coronagründen eher kontraproduktiv, weil die Kunden in kürzer Zeit tanken können -> mehr Leute in der Tanke. Ich muss das wohl nicht verstehen.

    Ich wusste gar nicht, daß du ein großes Herz hast. Gebrannte Mandeln ist immer eine leckere Sache. Leider auf der Kirmes immer recht teuer und wenn es das mal im Lidl gibt auch nicht gerade ein Schnäppchen.

    Also ich hatte 31,5 % mehr Bestellungn im März als im Februar im Shop. So viele hatte ich schon seit einem Jahr nicht mehr. ich finde #zuhausebleiben super. Sollte zum neuen Megatrend werden. Ohhh … welche ein Zufall, daß ich Produkte für #zuhausebleiben verkaufen. 😮

    Gruß

    Rainer

  • Guten Abend,

    upsale … schnell noch die berühmten 5 Bewerbungen hinrotzen. Ist doch auch immer das gleiche … immer die gleichen Sklavenhalter. Wenn ich mir die Jobbeschreibungen durchlese, dann frage ich mich, wer macht den solche dusseligen Bürojobs mit Freude. Ich kann mir gut vorstellen, daß sich da schon einige immer ordentlich irgendwelche Pillen einwerfen, damit sie funktionieren und das Elend ertragen.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Abend,
    Ich habe nur noch Lithium und BTC bzw. Rep und oxt.

    Ich kaufe auch nichts mehr.
    Wie schon mal erwähnt, habe ich da kein Glück.
    Wer weiß was noch alles Pleite geht.
    Ich war gerade noch bei Rewe Vollkornbrot kaufen.
    Ich war der einzige Kunde.
    So spät einkaufen geht wohl keiner.

    Bei unserem Rewe gibt es zwei Reihen Einkaufswagen. Einmal desinfiziert und einmal gebraucht.

    Das finde ich gut.

    Ich bekomme die Tage einen 300 Gramm Eimer gebrannte Mandeln.
    Ein offline Süßigkeiten Laden hat sich einen Onlineshop zugelegt und hat nun um Werbung gebettelt.

    Ich habe auch ein großes Herz und schreibe halt einen Verköstigungs Bericht zu der Mandel Lieferung.

    Grüße und eine angenehme nachtruhe.
    Lothar

  • Hallo,

    bist du eigentlich außer bei European Lithium Ltd. und Bitcoin noch irgendwo im Markt?

    Rein technisch gesehen könnte noch mal eine Shortwelle losgehen, aber mit Krisen habe ich keine Erfahrung. Die Finanzkrise habe ich nicht beobachtet. Da ging es aber zwischendurch auch mal hoch und dann wieder short.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen,

    ich komme gerade zurück vom Edeka und Lidl. Meine Feige … da muss man fast schon Handschuhe anziehen so eisig war das. Die Haribo Baiser Eier gibt es gar nicht. Da will man mal alle Jubelmonate etwas aus dem Prospekt und dann gibt es das nicht. Zu Silvester bin ich auch aufgelaufen mit dem Gasbrenner und dem Bubble Drink (oder wie der heißt). Bin ich zu spät gekommen. Aber wenn ich es nicht will, dann will es vermutlich kein Mensch.

    Das war doch die letzten Woche im Grunde gar kein richtiges preppern. Das waren meiner Meinung nach kopflose Panikkäufe. Was wollen die Leute jetzt mit den Mengen an WC Papier, Küchenrollen, Nudeln, Tomatensoße und was weiß ich noch was die alles planlos gekauft haben. Hätten die sich jetzt im Notfall wochenlang von Nudeln mit Tomatensoße und Brot mit Nutella ernährt? Warum Nutella? Für Honig und Konfitüre haben die sich an dem Paniktag nicht interessiert. Weil Ferrero aus Italien ist? Aber das wird doch wohl in Deutschland hergestellt. Vermutlich schmeckt es auch anders als die Italien-Version. Ich traue außerdem den dummen Panikkäufern nicht zu, daß die wissen, daß Ferrero aus Italien ist.

    Wenn man richtig preppert, dann müsste man doch alles was man braucht so einkaufen, daß es für x Wochen/Monate reicht. Mit Fertigfraß, den man sonst nicht isst, ist das dann so eine Sache. Der muss dann halt alle x Jahre entsorgt werden oder ein Gutmensch sein und es zur Tafel bringen.

    Wer weiß … vielleicht gibt es jetzt alle paar Jahre einen neuen Virus, weil man den Tieren immer mehr den Lebensraum wegnimmt und weil manche Menschen einfach alles fressen und weil es auch keine wirkliche Hyginie auf solchen Fleischmärkten gibt.

    Gestern hat die Kasse gut geklingelt. Ob ich gebraucht Fernbedienungen noch weiter mache muss ich erst mal schauen wieviel ich im April verkaufe. Leider haben die E-Geräte keinen Lauf. Meine kann sich halt nicht jeder leisten, der Angst vor Kurzarbeit und ALG I und ALG II hat. Im Feuerwerksforum haben glaube ich manche auch schon etwas Panik und einer spielt sich auf als wäre er der Bundes-Corona-Beauftrage. Da lebt es sich doch viel entspannter, wenn man erst mal am Nudeltopfboden angelangt ist. Ich könnte auch komplett nur mit ALG II durch den Monat kommen.

    18 Jahre ist auch ein gefährliches Alter. Da kann man glaub ich noch leicht auf die falsche Spur kommen, wenn man den falschen Jungs rumlungert. Da ist man zu Hause besser aufgehoben. Ich frage mich manchmal, ob die Lungerer keine Spielkonsolen haben.

    Mal schauen wie viel heute noch bestellt wird, dann geht morgen meine Bestellung für Neuware raus. Komisch, daß scih ein mir bekannter Händler diesbezüglich nicht weiterentwickelt hat.

    Als CMS Installeur ist doch bestimmt jetzt Goldgräberstimmung. Gibt bestimmt ein paar Offline-Buden, die nun dringend ins Neuland wollen. Habe ich schon mal geschrieben, daß das Paar, daß man vor vielen Jahren die Hermes Annahme gemacht haben, mal eine Fressbude hatten. Ich bin da mal vor einem Monat vorbei. Da war schon alles dicht; nicht mal mehr ein Schild. Wohl zum Jahreswechsel den Exit gemacht. Da hatten die Glück. Ich habe keine Ahnung, ob es sich nicht gelohnt hat oder wegen dem Alter.

    Im Wald rumlungern und sich ernähren ist auch etwas für die ganz Harten. Mein Ding wäre es glaube ich auch nicht.

    Dann bleibt auch mal schön gesund und erfolgreiches webworken.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen aus dem schönen winterlichen Erzgebirge.
    Unglaublich tolles Wetter ganz wolkenfreier Himmel und die schneebedeckte Landschaft.
    da könnten die wintersportorte wie oberwiesenthal bestimmt gut Geld verdienen.

    Ich denke so und so das ist hier das Ragnarök wird.

    Wenn ich dieses Virus dann wahrscheinlich dessen Mutation.

    Bei uns hat sonntags alles zu da gibt es auch keine Bäcker die aufmachen.

    Die Aral Tanke hat glaube ich bis 19 Uhr auf.

    Dann muss ich jetzt aufpassen wenn man gehamstert hat dass man auch die ablaufzeiten der Ware im Auge behält und diese nun auch wieder gegen neue Ware austauscht.

    Wahrscheinlich liegt im 14-Tage alles in den Müll und dann verhungern die Leute dennoch.

    Ich habe schon mal überlegt ob ich mal 2 Tage oder drei Tage in den Wald gehe und versuche mich nur von der Natur zu ernähren.
    leider konnte ich da noch keinen aus meiner Sippe begeistern.
    Der 18-Jährige hat sich seine eigene Quarantäne geschafft.
    Er sitzt seit die Schule zu ist, vor seiner playstation in seinem Zimmer.
    Kommt immer mal raus für einen kurzen Plausch und was zum Essen holen und aufs Klo zu gehen und waschen und Duschen.

    Auf jeden Fall besser als im Park rumzulungern.

    Nun wünsche ich einen guten Start in die neue Woche.

    Auf dass die Fernbedienungen Kasse klingelt.

    Grüße und bleib gesund
    Lothar

  • Guten Morgen,

    am Samstag Nacht habe ich auch so eine kleine Gruppe am Festplatz rumlungern sehen. Und wie zu erwarten hatten die dann auch einfach ihren Müll hinterlassen, wie ich am Sonntag gesehen. Dabei ist 20 m entfernt ein Abfalleimer. Diese jungen Leute von heute sind schon sehr faul und schmutzig. Solche Leuten können doch nicht in Arbeit sein und mir den ALG II Topf füllen. Vermutlich werden das alles mal Dussels als Käufer.

    Wenn es heißt, daß man Kontakte vermeiden soll, dann muss man doch nicht extra wegen Kuchen in die Bäckerei. Kann man auch mal drauf verzichten oder selber backen. Wurde doch genug Mehl verkauft. Oder aus der Tiefkühltheke. Das geht auch noch. Was ganz übel ist, das ist Kuchen in der Folie.

    Wäre ich da länger gestanden, dann hätte ich vermutlich 10 Personen in wenigen Minuten gesehen. Ich war sowieso verwundert, daß die überhaupt auf hat. Dürfen Bäckerein jetzt am Sonntag fast den ganzen Tag aufhaben? Naja, mir egal. Nicht meine Welt am Sonntag wegen Brot oder Kuchen in die Bäckerei zu gehen.

    Ich bin kein Freund von Sonntags einkaufen gehen. Die ganzen verkaufsoffenen Sonntage und Sonntags-Flohmärkte kann man von mir aus wieder aussortieren und löschen. Man muss nicht immer den Produkten nachrennen. Etwas Ruhe kann nie schaden.

    Ein Gewächshaus ist bestimmt eine tolle Sache. Wenn man Zeit und Lust und auch genug Münder, die den Ertrag essen, hat. Wenn ich einen Garten hätte, dann würde ich das vielleicht machen.

    Gestern war ein toller Kleinteiletag. Da klingelt die Kasse …. naja, eher nicht.

    Das ist immer das mit den Konvoluten. Da sammelt sich auch immer sehr viel Müll an. Deswegen mal für 2,50 und auch vieles auf 5 Euro gesenkt. Würden andere nicht damit beginnen die Preisspirale nach unten zu drehen, dann könnte man auch teurer verkaufen. Ist doch im Grunde egal, wenn man nur die Hälfte verkauft. Nur weil man die FB billiger macht werden auch nicht mehr gekauft. Sind halt viele Dummköpfe, die einen auf Händler machen, unterwegs. Vermutlich alles so Letzte-Rille-Händler, die sich den ganzen Tag aufreiben und nichts ins Geldsäckle bekommen. Die sollen es besser bleiben lassen und Vollzeit ALG II machen.

    Dann wünsche ich mal einen schönen Montag

    Gruß

    Rainer

  • Guten Nachmittag,
    bei uns im Osten ist man da disziplinierter.
    Wenn die Obrigkeit was befiehlt dann wird das auch gemacht.

    Wir kommen gerade von einem langem Spaziergang mit dem kleinen Enkel zurück.
    Wenn wir 10 Leute gesehen haben dann ist das viel.
    Aber es waren auch drei jungendliche unterwegs mit Lautsprecher lauter Hiphop Musik.

    Aber die konnte man schon in die Kategorie „gesellschaftlicher Müll“ einordnen.

    Die Corona Polzei war auch das eine oder andere Mal im Einsatz. Bei jedem Einsatz wurden kleine Drogenpartys aufgelöst. Auch gesellschaftlicher Müll.
    Die Raucher werden es wohl auch schwerer haben.
    Bei uns gibts es an der Tanke keine Fluppen mehr.
    Die Ausflüge in die tschechiche Republik zum billig Kippen kaufen fallen auch weg.

    Ich habe noch ein paar Zigarren aber ob Rauchen überhaupt noch erlaubt werden darf. Weil doch der Virus die Lunge killt.
    Das ist für Raucher bestimmt noch schlimmer.

    Bei uns ist ein bisschen Schnee gefallen.

    Also ich finde es ganz gut das die Welt mal runterfährt und sich um sich selbst kümmert.
    Vielleicht kaufe ich mir ein Gewächshaus und pflanze was für die Selbstversorgung an. Solange es noch Internet gibt kann man das ja schnell lernen.

    Einen schönen NAchmittag wünsche ich. Ja hau die Fernbedienungen mal raus für 2,50

    Grüße Lothar

  • Guten Nachmittag,

    auch in Corona Zeiten will man nicht auf seinen Sonntagskuchen verzichten und geht deswegen extra in die Bäckerei/Konditorei, die gerade offen hatte. mhhhh… ich würde das zur Zeit nicht machen. Auch Essen zum Mitnehmen würde ich meiden. Aber jeder wie er will. Schon interessant was an einem Corona-Regen-Sonntag bei mir im Ort los ist. Da denkt man, daß man in Ruhe rumschleichen kann, aber dem war nicht so.

    Ich habe jetzt einige Fernbedienungen auf 2,50 Euro gesetzt. Die verkaufen sich sowieso fast nicht. Also egal, wenn man damit noch mehr den Preis auf ebay kaputt macht.

    Gruß

    Rainer

  • Hallo,

    https://youtu.be/BZ4B6WP2dZc

    ob, der alte weiße Mann das viele WC Papier überhaupt überlebt hat?
    Vermutlich ein Trauma aus dem Krieg. Da war es wohl auch wichtig,
    daß hauptsache der Po sauber ist. 😆

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen,

    es wird immer noch wegen WC Papier eingebrochen und gestohlen.
    https://www.zvw.de/inhalt.ostalbkreis-klopapier-diebstahl-auf-der-kapfenburg.2472e999-5497-4d2e-bc31-fd5fc01d1576.html

    Was ist erst in diesem Land los, wenn das Ausland mal um 5:45 Uhr angreift, weil es genug von der bunten BRD hat?

    Hoffentlich bricht der ganzen BRD-Kapitalismus wegen Corona zusammen. Ekelhaft dieses Volk in diesem Staat.

    Gruß

    Rainer

  • Hallo,

    jetzt bin ich mal gespannt, weil ich nehme heute Nacht https://www.sunshine-live.de/virtuelle-retroactive-premiere-diesen-samstag vom TechniSat Receiver diesmal nicht auf seine Festplatte auf, sondern auf den VHS Recorder. Wenn man die richtige Geräte hat, dann kann man aus dem Digital TV/Radio auch mit Timer auf VHS aufnehmen. Allerdings ist heute Nacht Zeitumstellung. Bin ich mal gespannt, ob ich nun Am Ende eine Stunde Schrott drauf habe oder ob das richtig funktioniert.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Nchmittag,

    ich habe keine Ahnung warum die Leute das preppern was sie preppern. Manchmal habe ich den Verdacht, daß da jede Menge Nudeltöpfler drunter sind. Hoffentlich haben die auch einen Gaskocher mit genug Gaskartuschen. .-) Ich war gerade im Lidl. WC Papier ist limitiert auf 1 Packung pro Tag pro Person. Es lag noch welches rum. Aber ich habe keinen Bedarf. Wenn ich das preppern will, dann gehe ich halt vormittags und nachmittags zu Stoßzeiten rein. Sind doch sowieso dann mit höchster Wahrscheinlichkeit andere Leute an der Kasse. Oder haben die das Überwachsungssystem von China gekauft, das mich dann erkennt? In China bekommt man bestimmt -100 Sozialpunkte pro Prepper-Vorgang. Höchstpunktzahl ist 800. Kam gerade erst wieder vor ein paar Tagen auf zdf neo eine Sendung darüber.

    Ja, Lothar … willkommen in meiner Nicht-Konsum-Welt. Wer weniger konsomiert, der muss weniger malochen. 😆

    Da muss man auch Mailvorlagen in deinen Geschäft haben. Der wird wohl jeden Tag auch immer ziemlich die gleichen anschreiben. Gibt halt Leute, die viel zu viel Zeit haben. Letztes hatte ich einen, dem hat der Zustand von 3 von 4 gesendeten Riemen nicht gefallen. Ich habe dann einfach die 3 Riemen nach Rücksendung mit PayPal erstattet. Dann hat der noch x Mails geschrieben, weil er auch anteilig Versandkosten wollte, weil ich doch für 0,95 Euro versendet habe und nicht für 3,25 Euro. Die Zeit hätte er besser in Pfandsammeln verbringen sollen.

    Oder einer, der mir jetzt schon zum 3. Mal schreibt, ob ich auch nach Österreich sende. Ja, wenn es nur Versandkosten für Deutschland gibt, dann werde ich wohl auch nur innerhalb Deutschland versenden. Soll doch die KSS213C auf ebay kaufen. Aber vermutlich will dort keiner mehr nach Österreich liefern.

    Meine Kleinteile sind im Moment noch ziemlich Coronasicher. Läuft ganz normal weiter. Wenn jetzt ein paar Letzte-Rille-Offline-Buden vor die Hunde gehen ist mir das ziemlich egal. Mit mir hatte 2003 auch keiner Mitleid, weil das Flohmarktverkaufsgeschäft zusammengebrochen ist.

    Die E-Geräte haben noch keinen Aufschwung. Mhhh …. egal. … ich glaube da habe ich sowieso verhältnismässig am meisten Dussels. Vielleicht bin ich da auch noch nicht so gut gelistet. Angeblich steuert ebay auch die Umsätze. Kann man leichter bei Massenware wie „Panasonic Videorecorder“ machen als bei Ferbedienungen, die man oft nur als einziger hat oder nur noch ganz wenige andere.

    Hier gegenüber vom Lidl ist so viel Trubel wie immer. In der Stadt gibt es dann halt ein paar Fressbuden und Nippesläden. Da bin ich nicht so oft. Im größeren Städten ist es bestimmt jetzt unter der Woche toter als an Sonntagen, weil da hätten wenigstens noch die Fressbuden auf.

    Ohh, am Montag gibt es meine Lieblinsostersüssigkeit … https://www.lidl.de/de/haribo-baiser-eier/p291536 … die muss ich in kleiner Menge preppern. 🙂 Anderen Haribo Kram gibt es ganz normal im Sortiment, aber beim Baiser Ei muss man aufpassen, dass man das mitbekommt, wenn es im Sortiment ist. Letztes Jahr habe ich es glaub verpasst. Zum Glück bin ich kein Vollzeit Nudeltöpfler. Da kann ich mir so etwas gerade noch leisten.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Nachmittag,
    ich kann schon verstehen das manche Blogbetreiber angenervt sind was die Anfragen betrifft.

    Ich frage mich auch warum soviele Dussels ihre Zeit verschwenden. Na gut jetzt wo man eh weltweit Hausarrest hat kann das auch Zeitvertreib sehen.

    Tell me the price with a full discount. I’m a professional blogger and I contact more than a hundred companies daily to confirm prices. So tell me the price I can do business with you.

    Dabei hatte ich dem schon ein paar mal meine Vorlage geschickt das es keinen Discount gibt.
    Wenn man hunderte von Leuten täglich kontaktiert aber nicht den üblichen Preis zahlen will dann ist das aber schon Selbstgeißlung.

    Letzten wollte eine 10 $ für einen gambling Artikelplatz bezahlen. Da hatte ich gefragt aus welchem Land er kommt.
    Ich meine das ist doch echte Zeitverschwendung oder?

    Grüße Lothar

  • Guten Vormittag,
    Toastbrot ist doch nicht lange haltbar.

    Bei uns in Thalheim gibt es schon zwei infizierte.
    Unser Landkreis gibt da immer täglich um 18 Uhr die aktuellen Stände für jeden Ort im Landkreis bekannt.

    https://www.erzgebirgskreis.de/index.php?id=1126

    Wenn es nicht so dramatisch wäre könnte man es schon finden denn irgendwie ist es erholsam nicht laufend in die Stadt der Moderne fahren zu wollen oder laufend konsumieren zu wollen.
    Auch die Reiserei hat wohl nun ein Ende.
    Aber was mache ich mit der ganzen Kohle. Am Besten Bitcoins hodeln. Und dann ?? Jetzt wo man eh kein Geld ausgeben kann, kann man doch, wenn man genügend Rücklagen hat, sich auch mal bessere Lebensmittel gönnen. Verstehe echt nicht warum die teuren Sachen in den Regalen liegenbleiben aber das ungesunde billigzeug immer weg ist.

    Ach ja ich habe noch eine Anekdote zur Adress Suche.

    Es ist wohl schon über 35 Jahre, her da habe ich Hühnerkäfige montiert und repariert und bin so auch hin und wider in entlegende ländliche Gegenden gekommen.
    Der Disponent hatte als Wegbeschreibung folgendes auf den Auftrag geschrieben „Am Maisfeld links ab“ allerdings war es schon Hebst, als ich da hin sollte und es gab kein Mais mehr auf den Feldern.

    Grüße aus dem sonnigen Thalheim.

    Lothar

  • Guten Morgen,

    vermutlich bekommt man Flitzkacke von Corona oder vom vielen Nudeln mit Tomatensoße muss man öfters aufs Klo. Was weiß ich. Die Prepper-Spinner haben sich doch ständig neuen Kram ausgesucht. Auch Toastbrot … super … weil Weißbrot sättigt schlecht. Macht aber nichts, dann frist man halt die ganzen Packung. Oder so ein ekliges Salatsoßen Fix Pulver.

    WC/Küchenpapier scheint es jetzt wirklich so eine Art Bückware im Lidl zu sein. Da ist jetzt ein Schild, daß man sich bei Bedarf an das Personal wenden soll. Ich war gestern um ca. 16 Uhr im Lidl. mhh. Mir egal. Kacken ist doch eklig. Sollte man sich abgewöhnen. 😆

    Dosen Ravioli …. fresse ich nicht. Irgendetwas wird es für die 1-Mann-Buden schon geben.

    Den Fernbedienungssumpf auf ebay werde ich auch trocken legen. So viel Konvolute wie noch vor ein paar Jahren gibt es sowieso nicht mehr

    Heute noch ein schöner sonniger Tag und dann wir es auch mal wieder kühler.

    Fröhlichen Samstag

    Gruß

    Rainer

  • Guten Nachmittag,
    Naja muss halt jeder zusehen wie er durchs Leben kommt.

    Das mit der bückware das war doch alles hier im Osten.

    Diese Scheißhaus Papier Hysterie verstehe ich einfach nicht.

    Spahn sagt es wäre erst die Ruhe vor dem Sturm.
    Da wäre es angebracht jetzt noch etwas zu preppern.

    Familien sollten sich auch jetzt schon Oster Sachen kaufen.

    Das wird dann eng wenn die Supermärkte vier Tage zu haben.

    Dann gibt es Dosen Ravioli aus dem prepper Lager.

    Wenn die erstmal anfangen einzelne Städte zuzumachen und auf die Querulanten zu schießen dann ist es zu spät.
    Die haben ja schon das Militär mobilisiert.

    Grüße Lothar

  • Hallo,

    das ist aber interessant. Gerade habe ich gesehen wie sich zwei Lidl Tussies WC/Küchenpapier ins Auto geladen habe und wieder zurück in den Laden sind. Gestern gab es keines. Warum nicht einfach in der Umkleide bis Feierabend lagern. Etwa Angst vor Diebstahl unter Kollegen. Gibt es das jetzt ganz normal im Verkauf oder haben die sich das als Bückware gekrallt?

    Gruß

    Rainer

  • Hallo,

    wenn die Mann und der Frau die Rudelsführer sind, dann wohnen die auch in der Hütte? Sehr komisch. Naja, wenn die Grünen an die Macht kommen, dann wird sowieso private Tierhaltung über kurz oder lang verboten. Darauf sollte man sich schon mal einstellen.

    Ein Blog nützt mir nichts, weil ich keine Linkkäufer kenne.

    Riemen habe ich schon seit einem Jahr keine mehr gekauft. Hoffentlich hat das bei meinem Riemen-Lieferant #1 keine Riemenkrise ausgelöst. Vielleicht kaufe ich auch gar keine mehr nach. Ich selber brauche für Geräte Reparatur nur ganz wenige Größen. Wenn ich nachkaufe, dann frühestens erst wieder im 3. Quartal 2020.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen aus dem Erzgebirge,
    Auch heute wieder ein sonniger Tag.

    Das ist ganz gut für die Kinder die können dann auch mal raus wenn die Eltern ein Stück Garten haben.

    Gestern war ich mit unserem kleinen Enkel mit dem Rad unterwegs.

    ich war neugierig in der Zeitung stand dass bei uns im Ort einer sich ein Gehege mit wolfshunden zugelegt hat.
    Und nun mit diesem wolfshunden im Rudel lebt

    Die Viecher wollte ich mir mal von nahem anschauen und bin dann mit dem Rad und dem Enkel auf dem Fahrradsitz mal hingefahren.

    das Grundstück selber ist nicht eingezäunt jedoch steht ein Schild und eine Kamera die darauf hinweisen dass es sich um ein privatgrundstück handelt.

    da habe ich ein bisschen hausfriedensbruch begangen und bin ein Stück näher gefahren damit der kleine die Wölfe auch sehen kann.

    Menschen waren auf dem Grundstück nicht zu sehen.
    In dem großen Gehege für die wolfshunde steht eine hundehütte.

    Nach einigen Minuten tat sich was in der hundehütte.

    Erst klettert ein Mann heraus und dann eine mit Pelzen um hängte Frau.

    Die sind wohl die rudelführer.
    Was die allerdings in der Hütte gemacht haben.
    Alle wolfshunde waren ja draußen.

    Gut dann musste ich mir noch eine schimpftirade anhören, ob ich das Schild nicht gesehen hätte.

    wir sind dann ohne weitere Worte von dannen gezogen.

    Da bin ich mal gespannt wie lange die sich mit den sicherlich nicht ungefährlichen Viechern, in unserem Ort aufhalten werden und können.

    Ja bestimmt mit safferthal könntest du wahrscheinlich wenn du mal eine Zeit lang den Shop zu machst und einem Block draufsetzt schnell ein vielfaches des Umsatzes machen den du mit Fernbedienungen und riemen machst.

    Aber man geißelt sich halt auf oftmals gerne selber und nimm lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach.

    dann mal einen schönen Vormittag und viel Erfolg mit den Dingen die getan werden müssen oder getan werden wollen.

    Grüße Lothar

  • Guten Morgen,

    von mir aus kann das so mit den Luft/Wasser/Land-Fahrzeugen immer bleiben. Bei mir hier in der Kleinstadt dusseln aber genauso viele Landfahrzeuge wie immer rum. Müssen wohl alle noch zur Maloche gehen. Selber schuld. Ich bin auch außerhalb des S-Bahn Netz und der Zugfahrplan wurde auch etwas ausgedünnt. Nur noch jede Stunde in jede Richtung. Den ganzen Tag.

    Das mit Sachsen habe ich gestern auf Bild.de gelesen. Ist doch nur Kontaktsperre. Also darf man doch alleine noch irgendwo rumlungern. Vielleicht hast du recht und manche wäre gerne bei einer GeStaPo oder vergleichbares.

    Aktuelle Lage im Aktienmarkt eingespreist? Vielleicht. Aber niemand kann hellsehen. Wie lange das noch dauert und ob die Leute dann noch Lust haben so zu konsumieren wie zuvor. Die Leute sind halt unberechenbar. Deswegen schießen doch die meisten Aktienanalysten auch ständig Böcke. Man kann doch nicht hellsehen wie die Leute kaufen werden. Wenn mal sehr viele Leute keine Lust mehr auf das Kommerz-Hamsterrad mehr haben, dann ist schneller Essig als mit Corona.

    Musst du halt deine Links auf safferthal.de buchen. Der hat einen viel besseren Sistrix als der Blog#1.

    Manche Tage sind schon traurig. Gestern war vom vollen 8er Bogen Adressen nur ein Riemen-Kunde dabei. Der Rest Fernbedienungen. Wenn diese gebrauchten Fernbedienungen nur nicht so mühseelig wären.

    Heute auch noch mal sonnig und wohl etwas wärmer.

    Dann mal einen schönen Linkverkauf-Tag.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen,
    Heute wieder ein herrlicher Wolkenfreier Morgen.
    das fehlen der Luftfahrzeuge und andere kraftfahrzeuge tut der Umwelt glaube ich ganz gut.

    In Sachsen und Berlin geht es teilweise schon recht weit mit den schon Polizeistaatlich anmutenden Maßnahmen.

    Es werden jetzt schon herumlungernde / herumsitzende Einzelpersonen des Platzes verwiesen.
    Alleine sitzen in der Öffentlichkeit ist scheinbar auch verboten.
    aber es kann auch sein dass die Polizei sich da ihre eigenen Regeln macht.

    War ja noch gar nicht lange her, als wir in Dresden beim Fußballspiel waren.
    Kurz vor dem Bahnsteig unseres Zuges,nach dem Spiel, wurde unser Junge angemault von einem Polizisten, er möge mal die Jacke zumachen.
    Es war halt ein Aue Pullover zu sehen.
    Aber auch weit und breit kein Dresden Fan der sich daran hätte hochziehen können.
    Auf die Frage „warum?“kam die Antwort Barschen Befehlton „weil ich das sage“

    Ich glaube schon dass sich viele Polizisten so einen Polizeistaat wünschen und deswegen auch so viele rechte Gesinnung in Polizeikreisen vertreten ist.

    Ob am Aktienmarkt schon ein längerer shutdown eingepreist ist?

    dass wir eh schon im letzten Jahr nach einer Rezession waren vergisst man auch schnell.

    Wer weiß wie es nach dem shutdown weitergeht.

    Unser Finanzminister spekuliert ja schon darauf mit firmenbeteiligungen später mal gewinnen zu machen.

    Mit der Commerzbank hat das bis jetzt noch nicht funktioniert.
    Obwohl die doch zwischendurch schon mal mit Gewinn hätten verkaufen können.

    Wohin das alles noch führt.

    Das mit den verschlimmbesserung and in den Systemen kennt man ja schon zu genüge.
    das mit der neuen API bei Amazon habe ich auch noch nicht gecheckt.

    Mir auch egal.
    Mein neuer Blog hat diese Woche ganz schön an Sistrix verloren.

    Nicht dass da die Luft schon wieder raus ist nach einem schönen 20bagger bis jetzt.
    Gut Sistrix interessiert halt nur die Deutschen.

    Dann wünsche ich mal einen schönen Tag.
    Ach ja was macht denn die Pfandflaschen Frau.
    Die könnte doch eigentlich auch staatliche Hilfe beantragen.
    kann mir nicht vorstellen dass es noch viele Pfandflaschen gibt die so rumliegen.

    Grüße Lothar

  • Guten Morgen,

    Dummschwätzerin sage ich da nur. Egal, wenn die Wirtschaft vielleicht bald am Boden liegt, dann läßt vermutlich das Interesse der vernüftigen Politiker an solchen Forderungen sowieso stark nach.

    Zur Zeit kann man wohl sehr oft täglich den Mehrhunderter im DAX traden. Ich bleibe lieber an der Seitenlinie, weil ich im Moment ganz sicher nicht gehebelt auf der falschen Spur erwischt werden will.

    Nachher zwei Pakete zur Hermes Annahme an der Tankstelle bringen. Die anderen im Musikladen hat natürlich geschlossen. Die Verkäufe auf ebay sind so lala … könnten ruhig noch 2, 3 oder 4 Gänge zulegen. Gestern habe ich mir schon mal den Warenkorb mit Lasereinheiten und Ersatzfernbedienungen gefüllt.

    Ich sage doch immer, jeden Tage wird das Drecksnet nerviger. Und es stimmt wieder. Bei ebay konnte man bei den verkauften Angeboten doch mal nach den Shop-Kategorien filtern. Jetzt gibt es das nicht mehr. Nur noch bei den aktiven Angeboten. Jetzt kann ich mir gar nicht so einfach eine schöne Tabelle machen wieviel ich in welcher Kategorie verkauft habe. Man kan sich zwar eine Liste der Verkäufe runterladen, aber da steht auch keine Kategorie drin. Dem Internet sollte man mal den finalen Virus geben. Wenn das Internet geschlossen wird, wäre mir genauso egal wie das jetzt die ganzen Fress- und Saufbuden geschlossen sind.

    Dann wünsche ich mal einen schönen erfolgreichen Tag

    Gruß

    Rainer

  • Guten Mittag,
    das Gretel geht davon aus das sie Covid 19 erkrankt war.

    Die hat lt. eigenen Angaben keinen Test Beweis.

    Sowas ohne positiven Test zu sagen zeugt von Dummheit.

    Am Aktienmarkt geht’s ja turbulenter zu als am Kryptomarkt.

    Ich hoffe dass ich im August meinen Flug nach Kiew antreten kann.

    Grüße Lothar

  • Guten Mittag,

    nach dem der DAX auf über 10.100 ging fährt er jetzt nun ordentlich short. Es gibt da bei mir im Block so einen Hobby Trader, der labbert immer etwas „von zu schnell zu stark“ und „zu weit weg von den gleitenden Durchschnitte“. Vermutlich hatte er mal wieder recht. Ich warte lieber noch; egal welche Richtung.

    Vielleicht warten manche Paketboten auch bis man der Tür ist und sich das Gelumpe genommen hat. Ist mir auch egal. Ich wohne schließlich nicht in einer Nudelfresser Gegend.

    Jetzt hat BDM Gretel auch noch Corona … schon schlimm; erst Klimawandel und nun auch noch Corona. Vermutlich im Sommer noch die durchgeknallten Sicherungen. Obwohl, in Schweden wird es normalweiße nicht so heiß. So ist es halt, wenn man sich zu oft unter zu vielen Menschen begibt. Da kann man sich halt auch mal was ungesundes holen. Wird schon seinen Grund haben warum ich mir fast nie was hole. An us-amerikanischen Produkten/Dienstleistungen soll halt die Welt genesen. Soll er ruhig machen. Solange man diese Leute nicht mehr in die BRD lässt.

    Vielleicht gibt es nun ein Umdenken und die Menschen bekommen Angst vor Menschenmassen. Das wäre der Knockout für vieles. Die Gretels und die Tier/Naturfreunde wie mich, hätten aber Gründe für Jubeltänze.

    Jetzt musste ich heute morgen extra zur DHL Annahme (die ist schon fast außerhalb der Stadt), weil einer einen FSK16 Film gekauft hatte. Ich hätte wohl doch die Versandkosten anpassen sollen. Dieser Verkauf ging etwas in die Hose. 1,99 Euro für den Film und 5 Euro Versandkosten. FSK16 Paketversand kostet schon fast diesen Betrag. 🙁

    Sonnig ist es auch noch bei mir und schön eisig.

    Diese Micky Maus Kram verkaufen auf ebay ist auch dumm. Vielleicht schmeiße ich allen Billigkram für Kunden raus, wenn die gebrauchten Fernbedienungen ausgebombt.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen,
    Wirecard wieder über 100.
    Ob das eine Bullenfalle ist?

    Normalerweise müsste es noch mal einen Rücksetzer geben Richtung 80

    Soll mir auch egal sein ich wollte ja eh keine Aktien mehr kaufen.

    Grüße Lothar

  • Guten Morgen,
    Bei mir stellt Hermes das an den definierten hinterlegungsort.
    aber stimmt in der Tat das ist recht umständlich.
    Das schaffen die götterboten ihr Tagessoll ja gar nicht.

    Mit legen ins Haus ist aber ja auch nicht getan.

    Wenn in Rostock lütten klein sich jemand einen PC bestellt der ist dann doch weg wenn er 10 Minuten im Hausflur liegt.

    Auch heute ist wieder ein herrlicher Sonnentag bei uns.
    Hoffentlich bleibt das noch eine Weile.

    Die Klima Greta ist ja auch der Meinung dass sie sich angesteckt hat.
    allerdings ist sie wohl nicht getestet worden da ist in dem Land wohl nicht üblich ist die Leute zu testen.

    Der Donald will sein Volk auch schon wieder zur Arbeit scheuchen.

    Mal sehen was der Tag so bringt.

    Beste Grüße und bleibt gesund

    Lothar

  • Hallo,

    die kontaktlose Paketannahme für Kunden bei Hermes ist aber umständlich:

    Unser Bote legt das Paket vor deine Tür, klingelt und tritt 1-2 Schritte zurück.
    Bitte unterschreibe mit einem eigenen Stift auf dem Sendungsetikett.
    Bitte tritt 1-2 Schritte zurück, während unser Bote ein Foto vom Etikett macht

    Wenn man da die berühmten 2, 3 oder 4 Pakete mit E-Schrott bekommt, dann wir das aber eine nervige Sache.

    DPD und DHL legen das Paket einfach ins Haus und bestätigen selber die Zustellung.

    Ich glaube E-Geräte-Ankauf geht erst mal in die Corona Pause. Normal wäre es langsam damit wieder losgegangen.
    Lieber ein 100er Konvolut Fernbedienungen oder Neuware.

    Ob es mit der Wirtschaft wieder aufwärts geht oder hab das der finale Todesstoß ist werden wir sehen. Die BRD kann sich einfach zur Not bei den Vielverdiender und Geldhodlern bedienen. Und wenn am Ende nur noch 20 % der Fressbuden übrigbleiben, dann ist mir das auch egal.

    Langsam ziehen die Verkäufe auf ebay an.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen,
    Jetzt habe ich gerade über die rumänische SEO Bude gemeckert.

    Und schon das Geld auf dem Konto.

    Grüße
    Lothar

  • Guten Morgen,
    Ja auch bei uns ist es in den einkaufsmärkten ruhiger und disziplinierter geworden.

    Wie mag es wohl nach der Krise weitergeht mit der Wirtschaft?

    Die welt macht nun wieder noch mehr Schulden.
    Das könnte dann doch in eine Inflation münden. Dann werde ich vielleicht doch noch mal vielleicht Multi Millionär in meinem Leben.

    Aber eigentlich dürfte das nicht passieren.
    Ein paar Monate keine Einnahmen müssten doch schnell wieder zu kompensieren sein.

    Die Infrastruktur um den Handel nach Bekämpfung des Virus wieder aufzunehmen besteht ja noch.

    Schwer zu sagen was passieren wird.
    Geld scheint in unserer Staatskasse genug zu sein im Moment.

    So eine rumänische SEO Bude lässt mich erstmal auf meiner Rechnung sitzen.

    Da muss man erst mal wieder Druck machen.
    Kommt öfter mal vor dass die ausländischen Budeb denken dass man die Zahlungen bis zum Sankt nimmerleinstag hinauszögern kann.

    Spätestens wenn der gebuchte Artikel dann wieder gelöscht wird geht das Gejammer los.

    So kalt wie die letzten zwei Nächte war es den ganzen Winter und nicht uns im Erzgebirge.
    Heute morgen waren es -8°

    Aber ein herrlicher blauer Himmel.

    Ich wünsche dir einen guten Start in den neuen Tag und gute Umsätze.

    Grüße Lothar

  • Guten Nachmittag,

    ach, was kümmern mich diese ganzen Micky Maus Buden. Brauche ich alles nicht.

    Die Hamsterei hat wohl auch schon seit Samstag zumindest gegenüber im Lidl nachgelassen. Auch gut, weil ich musste x-mal vorbei zu den Altpapier-Container, um mal etwas Altpappe zu entsorgen. Der Container war danach gut gefüllt. – War zwar heute morgen sonnig, aber doch ganz schön eisig. Beim Rossmann standen die paar Kunden vor 8 Uhr schön brav mit Abstand vor der Türe.

    Genau … die privat-gewerblichen … von denen es bestimmt auch einige auf den Flohmärkten gibt, haben jetzt ein Problem. Mir soll es egal sein. Ich kaufe nicht mehr auf Flohmärkte ein. Ebenso wie die Bierbettler in den Fußgängerzonen. Wird wohl zur Zeit nicht mehr so gut laufen.

    Bei mir im Kreis sind es wohl um die 150 infizierte. Auch im Grunde egal wie viele es sind. Jeder Kontakt kann schon der falsche sein. Selber schützen ist angesagt und erst nach 20 Uhr in den Lidl gehen. Da ist meistens tote Hose. Zumindest bei mir.

    Im DAX war ab 13 Uhr Jubeltanzparty. Aber wie so oft bei solchen Partys sind diese nicht nachhaltig und der DAX ist nun wieder da wo er um 13 Uhr war.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen,
    Ich bin mir sicher dass wir das schon hinbekommen.
    Die Leute haben sich schon kapiert und gesehen was Italien falsch gemacht hat.
    Schlimmer wird wahrscheinlich die Zeit danach.
    Wenn die ganzen Kleinunternehmen pleite gehen.
    Und die großen vom Ausland geschluckt werden.
    Ach ist auch egal.

    Bei uns im Erzgebirgskreis gibt es aktuell 50 infizierte.

    Das ist ja noch überschaubar.

    Es ist schon eine schöne klare herrliche Luft zurzeit draussen.
    es könnte ein bisschen wärmer werden es ist nämlich ganz schön frostig hier im Erzgebirge.

    Mein Pappkonen Verkauf ist auch erstmal zum Erliegen gekommen.
    Kindergärten sind ja zu da gibt es nichts zum basteln.

    Können privat gewerbliche eigentlich ich auch staatliche Hilfen beantragen?

    Dann mal einen guten Start in die neue Woche. Und gute Umsätze.

    Grüße Lothar

  • Guten Morgen,

    was willst du von einem kapitalistischen Staat auch anderes erwarten. Da muss malocht werden bis zum geht nicht mehr. War doch schon seit Wochen fragwürdig, daß Kindergärten, Schulen geschlossen wurden, aber die Erwachsenen durften sich trotzdem noch in die vollen Bahnen/Busse quetschen, damit sie zur Maloche kommen.

    Vielleicht kommt es noch knüppeldick. Laut Harald Lesch (terra x / zdf) ist das BRD Gesundheitssystem bei 40.000 neu infizierten am Tag am Limit. Dann wird aussortiert und gelöscht.

    Wenn man sich mal anschaut mit wie viel im Grunde total überflüssigen Kram Geld verdient wird, dann ist doch dass ganze System sowieso ein Kartenhaus, dass jederzeit zusammenbrechen kann. Ein, ich glaub Regisseur in den USA jammert auch schon, daß den Kinos doch staatlich geholfen werden soll. Sollen doch die zugekoksten Schauspieler mal ein paar ihrer Millionen locker machen. Wer braucht schon Filme? Gibt doch genug alte Filme. Ist doch im Grunde sowieso immer der gleiche Mist.

    Die Verkäufe sind noch etwas mit angezogener Handbremse unterwegs. Zum Glück ging auch mal wieder Defektware raus.

    Kürzlich habe ich mal etwas im Shop geändert und schwupps ging es relativ weit nach vorne. Diesen blöden Google soll auch mal einer verstehen. Ich verstehe ihn schon seit längerem nicht mehr.

    Eigentlich habe ich für heute einen Ansturm im Lidl erwartet, weil Küchentücher mit Deko sind sogar im Prospekt drin. Zumindest online. Aber die Harz 4 Prepper können sich das wohl nicht leister oder es besteht kein Hamsterbedarf mehr bei mir im Ort.

    Dann mal einen fröhlichen Tag

    Gruß

    Rainer

  • Guten Abend,
    Wir Sachsen haben nun stubenarrest.
    Aber zur Arbeit scheuchen die uns doch.
    Wie sich die neue Regelung wohl auf die aktienmärkte morgen auswirkt.

    ich könnte mir vorstellen dass dies positiv angenommen wird.
    Andererseits steht auch noch die gesamte Schließung der Produktionen im Raum so wie in Italien.

    Da wünsche ich mal viel Erfolg beim Verkauf deiner Gerätschaften.

    Grüße und einen schönen Abend.
    Lothar

  • Guten Morgen,

    wie ich immer sage, trotz Computer wird die Arbeit immer mehr.

    Jetzt habe ich gestern auf ebay 3x die KSS210A verkauft. Ich stelle aus Limitgründen nur je 3 Stück pro Artikel ein. Früher konnte ich einfach wieder neu vom Shop aus hochladen. Jetzt muss ich erst die KSS210A aus der Inventar-Liste löschen. Das kann in Arbeit ausarbeiten, den den gebrauchten Fernbedienungen, die immer kommen und gehen. Wer hat sich diesen Mist wieder überlegt.

    Es gibt ein magnalister Abo, mit dem man irgendwie mit Bestand 0 auf ebay arbeiten kann. Aber ich habe keine Ahnung, ob dann einfach wieder der Bestand auf 3 Stück gehen würde. Muss ich mal anfragen. Ob ich das dann nehme ist eine andere Sache.

    Ich überlege, ob ich auch beim Skinhead verkaufen sollte. Aber nur die neuen Lasereinheiten, Ersatzfernbedienungen und Filme und Spiele. Da könnte ich auch die Ramschfilme, die ich nicht im Shop haben will, für 1 Euro oder so anbieten. Einstellen auf ebay über EAN geht recht flott. Muss ich mir mal wegen der Grundgebür überlegen. Oder erst noch warten bis ich mehr Ersatzfernbedienungen habe. Es gibt noch einiges was ich nicht habe zu kaufen.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Abend,

    so viel Umsatz mache ich doch nicht mal im Jahr. Mir hilft schon der Nudeltopf. Der wird er wohl auch helfen, weil du keine Angestellten hast, keine gewerblihe Miete, und so weiter hast. Aber erst nach dem du all dein Klopapier verkauft hast. Außerdem ist dein Geschäftsmodell nicht systemrelevant. Kann man also auch vor die Hunde gehen lassen.

    Einige Aktien waren schon vor der Coronakrise ordentlich im Shortzug und andere weniger, zum Beispiel Wirecard.

    Ein Teil habe ich nun bei ebay eingestellt. Ich habe gar nicht so viel Limit wie ich brauchen würde. Jetzt mache ich noch für einiges die berühmten Plüderhausen-Preise. Die sind nämlich niedriger als die Rostockpreise. Diese Nudelfresser auf ebay mache ich noch fertig.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Nachmittag,

    Kleine Unternehmen und Selbstständige sollen Soforthilfen in Höhe von bis zu 15.000 Euro erhalten, um durch die Coronavirus-Krise zu kommen

    Ob wir das auch bekommen würden?
    Grüße Lothar

  • Gute Nachmittag,
    Ich glaube ab Montag könnte man schon langsam wieder an einen Einstieg bei Wertpapieren und Kryptos denken.

    Nach knapp dreieinhalb Monaten hat sich die Lage in China ja entschärft.

    In Deutschland wird es wahrscheinlich nicht so lange dauern.
    Wir werden schon recht disziplinierter. Ich war gerade bei Rewe einkaufen dort haben die meisten Kunden versucht sich aus dem Weg zu gehen. Nur an der Kasse war einer der sich in die Lücke gestellt hat.

    Da könnte es meines Erachtens schon Ende April Mitte Mai zur Normalität übergehen.
    Vielleicht kaufe ich eine kleine Position Wirecard mit Hebel 2.

    Auf 45 € wird Wirecard dann wohl nicht mehr sinken, hoffe ich mal.

    Grüße und einen schönen Nachmittag.
    Lothar

  • Guten Morgen,

    Unser MP ist ja genauso.

    die haben beide halt einen ähnlichen Nachnamen. Da kann man auch mal durcheinander kommen.

    So, heute ist ein Regentag. Da bleibt man sowieso lieber in seiner Hütte. Und startet nun sein Gelumpe im ebay Shop. Wird also immer erst am nächsten Tag der Service Status geändert.

    Dann wünsche ich mal einen schönes Wochenende. Hoffentlich weißt du ohne Fußball und ohne Spaß-Industrie, was du tun könntest.

    Gruß

    Rainer

  • Hallo,
    Unser MP ist ja genauso.

    Ansammlungen von Menschen mit einer Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren bestraft werden

    Keine Ahnung wie bei uns die paketzustellung läuft.
    Ich habe noch keins bekommen die letzten Tage.
    aber ich habe ja einen hinterlegungsort definiert bei DHL DPD zumindest.

    Grüße Lothar

  • Hallo,

    wie fast aller Schrott kommt auch dieser aus China. Sammlerstücke sind diese Laser wohl keine. Kommt immer drauf an wo die Lasereinheiten drin sind. In billigem Gelumpe interessiert das auch nicht so.

    Dem BW Ministerpräsident platzt wohl immer mehr der Kragen

    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.coronavirus-in-baden-wuerttemberg-gruppen-von-mehr-als-drei-personen-in-der-oeffentlichkeit-verboten.df5e21a3-b4af-4476-9d75-d237373e5c67.html?reduced=true

    Verkaufe die Steine doch gewerblich mit persönlicher Zustellung, dann darfst du raus, weil Arbeitsweg. Aber behalten wäre auch eine gute Idee, damit du im Notfall deinen Klopapiervorrat verteidigen kannst.

    Wie läuft zur Zeit eigentlich die Zustellung von Pakete. Ich habe vorgestern mal nach langer Zeit wieder die Münzensendung auf HSE24 angeschaut. Da kam ein Fliestext „Sichere kontaktlose Zustellung“ oder so ähnlich. Der Paketbote klingelt, man drückt den Türöffner oder öffnet die Türe, Paketbote stellt das Paket ab und bescheinigt selber den Empfang? mhhh

    Gruß

    Rainer

  • Gute Nachmittag,
    Ich war gerade beim Netto dort hatten die Gulasch im Angebot.
    es gab noch zwei Pakete die dann in meinen einkaufswagen wanderten.

    Solche Lasereinheiten sind dann wohl echte Sammler Ware.

    Wo werden die denn hergestellt in China oder was?
    Wenn du jetzt welche bestellst dann hast du die Weihnachten unterm Tannenbaum.

    Eigentlich wollte ich meine pflastersteine mal wieder bei ebay Kleinanzeigen einstellen.
    Aber das wird wohl keinen Sinn machen wenn es jetzt bald ausgangssperre gibt.

    Dabei ist das Wetter doch bestgeeignet um pflastersteine zu verlegen.

    Bei uns soll allerdings auch noch mal wieder Schnee kommen.

    Dann mal einen schönen Nachmittag.
    Grüße Lothar

  • Hallo,

    ich habe gerade gesehen, daß ein paar Lasereinheiten-Mechaniken erst wieder ab 23.12.2020 bei meinem Lieferanten lieferbar sind, eine davon habe ich nicht, von einer bin ich der einzige ebay Händler der dir hat und die anderen haben nur welche aus dem Ausland. Na, da habe ich doch mal meine Preise stark erhöht.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen,

    das sieht gut aus. Wobei ich das Fleisch weggelassen habe.

    Bei mir ist auch noch jede Menge los im Ort. Auch Autoverkehr bis in die Nacht, dabei hat doch die Spaßindustrie und unnötige Läden dicht. Flohmärkte haben in BW auch geschlossen. Private Treffen sollte man jetzt auch meiden. In der jetzigen Zeit gilt „Reden ist silber, aber Schweigen ist gold“. Vielleicht kommt es noch zur Ausgangssperre, aber dann wird vermutlich jeden Tag wegen 2 Brötchen durch die halbe Stadt gegangen.

    Jetzt lassen auch viele Menschen ihre häßliche Fratze im Offline-Handel raus. Ich kenne das schon und hätte mich gewundert, wenn die Nudelfresser sich offline benehmen würden.

    Aktuell ist der ebay Servicestatus noch nicht geändert. Ich weiß nicht genau, ob noch diesen Tag oder immer erst am nächsten Tag. Ein Tag weniger ist egal. Dann wird rausgeprügelt. Nie war es so wichtig, sich das Tradingkonto vollmachen zu können.

    Bitcoin … die einen sehen schon den Totalzusammenbruch und die anderen sind schon in Vorfreude wegen dem Halving. Da sollte man sich wohl selber eine Meinung bilden. Der DAX, Silber und Gold geht auch hoch. Und am Montag wohl wieder Kasse machen, weil das nur die alte Leier mit zu weit weg von den gleitenden Durchschnitten war.

    Bei mir ist es heute noch ganz schön sonnig. Aber morgen soll es wieder einen schön u10° Tag geben.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen,
    Gestern nachmittag habe ich einen möhreneintopf gekocht.

    Nach diesem Rezept.
    https://www.daskochrezept.de/rezepte/moehreneintopf-mit-kassler_252262.html

    Leider gab es kein Kohlrabi.
    Ging aber auch ohne.

    Grüße Lothar

  • Guten Morgen,
    Im Erzgebirge regnet es leicht.
    das sorgt sicherlich dafür dass die Leute nun auch wirklich in ihren Häusern bleiben.

    Gestern war bei uns in Thalheim an der Zwönitz ganz schön Betrieb.

    Gestern ging es doch ein wenig wieder hoch mit den kryptowährungen.

    Na gut ist eh ein ständiges auf und ab zur Zeit.

    Mal sehen wir am Ende recht behält.
    Die Pessimisten oder die Optimisten in Sachen Bitcoin.

    Nee, der ministerpräsident spricht ja kein erzgebirgisch.

    Ich als Niedersachsen und plattdütscher musst du mich auch an die Sprache hier gewöhnen.
    Aber nach 20 Jahren hier im Land ist es schon angekommen.

    Ich wünsche dir einen schönen Freitag und viel Erfolg beim Fernbedienungen Abverkauf.

    Grüße Lothar

  • Guten Mittag,

    war das die Rede des Ministerpräsident ans Volk?

    122 % mhhh … also von 10 Euro auf 22,20 Euro.

    Bitcoin ist doch immer noch heiße Luft, die auch die BRD verbieten kann.

    Der Rostocker verkaut noch genug Fernbedienungen. Dieses Geld wird also nicht gespart. Wenn die Leute jetzt keine Autos kaufen oder Reisen machen können, dann ist mir das gerade recht.

    Ich weiß nicht, ob man jetzt schon reinsollte in Wirecard oder auch in irgendetwas anderes. Ich warte lieber bis es wieder hochgeht. Ein Einsteig bei Bodenbildung kann auch oft zu einem 2., 3. und 4. Einstieg führen. Du kennst dich damit besser aus.

    Gruß

    Rainer

  • Hab gerade ne Mail von Google bekommen

    Bericht für Februar: Ihr Umsatz ist um 122% gestiegen. Bei Ihnen läuft es gerade sehr gut.

    Das ist doch Mal was.

    Grüße Lothar

  • Drham im Stübel, do ist net übel!“ – „Setzt eich ofs Kanepe, schnitzt e Mannel, klippelt e Deckel, macht emol in Latscher mit dor Om, feiert in Ufn ei, guckt eich alte Bilder ah, huhlt ewing Birkenreisig rei, schmickt in Usterstrauß, macht e klaans natzerle, rufft emol alte Kolleeeng ah – tut net rimdampern – aber blabbt rham!

    Glück Auf
    Lothar

  • Wirecard ist interessant zu beobachten.
    Die klebt in der 80€ Gegend fest.
    Da kaufen die bestimmt alles zurück was abgestoßen wird.

    Man hat jetzt eigentlich genug Zeit sich Gedanken zu machen wie es mit denen weitergeht.

    Der online Handel läuft noch.
    WC verdient
    Offline Lebensmittel Aldi ist auf.
    WC verdient

    Ich denke auf die nächsten 12 Monate gesehen ist WC jetzt schon ein Kauf.
    Westrecht bei der Verknappung der Aktien durch den Rückkauf.

    Mit einem Hebel möchte ich da allerdings nicht reingehen.

    Das bedeutet aber auch das selbst bei Verdopplung nicht wirklich viel zu verdienen gibt und man auch noch dem Staat ein Viertel abgeben muss.

    Da landet man wieder bei der Kryptowährung.

    Inflation – auch Flucht in Kryptos
    12 Monate hodln – Steuerfrei
    Erwartung an mehr als nur Verdopplung in 12 Monaten.

    Auf jeden Fall werde ich keine neuen Kryptos mehr bei Coinbase kaufen.

    Ich bleibe da lieber beim deutschen Anbieter Bison App.

    Wer weiß ob die Amis nicht Mal die Kryptos der Ausländer konfizieren.

    Grüße Lothar

  • Guten Morgen,
    Ja in der Tat könnte man jetzt die Chance nutzen und danach alles anders machen. Aber dazu wird es nicht kommen.

    Von dem Partnerprogramm habe ich schon lange abgeschworen. da habe ich auch nie verstanden warum man abgelehnt wird.
    Sollen doch froh sein dass die überhaupt jemand bewirbt.

    Bei uns im Landkreis gibt’s 15 infizierte.
    Das ist ja nicht viel.

    Bald gibt es ja vielleicht auch in Deutschland 1000 euro Helikopter Geld.
    Da kauft man dann am Bitcoin.

    Die Leute sparen jetzt aber ordentlich Geld. Das hoffentlich dann nicht von der Inflation aufgefressen wird.
    BTC erscheint mir da sicherer.

    Grüße und einen schönen Tag
    Lothar

  • Guten Morgen,

    das ist doch jetzt auch eine gute Chance, den ganzen menschen/tier/natur-verachtenden Kapitalismus vor die Hunde fahren zu lassen. Die ganzen Spaß-Industrie hat nun dicht. Sehr schön. Kann von mir aus immer so bleiben. Dann noch 5 Euro für den Liter Sprit und das permanente Aufofahren wird hoffentlich aufhören. Geht mir mittlerweile auf den Keks.

    Diese Partnerprogramm Buden haben doch wirklich alle einen an der Waffel. Ich habe mich die Tage bei Save.TV (einem Online-Videorecorder) beworben. Die wollten mich nicht haben. Ja, wo als in einem Shop für Filme und Recorder sollte man sonst für so einen Dreck werben? Da ist dann ebay, Google und amazon schon besser.

    Ohh, morgen ist es schon soweit, daß ich auf ebay mal wieder Verkäufer mit Topbewertung. Ich werde wohl dann schon gleich morgen oder am Wochenende den ebay Shop starten. Eigentlich wollte ich erst ab April beginnen. Aber jetzt gilt es jeden Euro mitzunehmen, damit man rechtzeitig die ausgebombten Aktien einsammeln kann. Beiersdorf ging diese Woche long. Von so Sachen wie Lufthansa sollte man natürlich noch Abstand halten. Kommt halt drauf an mit was man sein Geld vedient.

    Ich werde wohl bei Massenware, die sich manchmal verkauft, auch Rostockpreise machen. Gestern beim Einsortieren im Lager habe ich wieder gemerkt wie vollgestopft ich mit Fernbedienungen bin.

    Wir, die immer im Heimbüro arbeiten, haben es wohl etwas leichter und weniger Ansteckungsgefahr wie andere.

    Dann mal einen erfolgreichen Donnerstag.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Abend,
    sag ich ja. Man muss doch Rücklagen haben und nicht gleich nach zwei Wochen ohne Einnahmen pleite gehen.

    Das sind wahrscheinlich auch alles die Buden die ihre Mitarbeiter mit Mindestlohn abspeisen und sich selbst fette Geschäftsführer Gehälter zahlen.

    Die soll man in der Tat vor die Hunde gehen lassen und lieber den Angestellten dann ein paar Monate ALG zahlen.
    Gibt doch eh Fachkräfte Mangel da kommt es doch gelegen wenn die Buden die aus dem letzten Loch pfeifen dicht machen und dann nicht mehr die Arbeiter für richtige Unterthemen blockieren.

    Aber dazu wird es wohl nicht kommen.

    Mal schauen wie das ausgeht.
    Bezahlen werden wir es letztendlich wohl wieder.

    Grüße und eine angenehme nachtruhe
    Lothar

  • Guten Abend,

    „Wir müssen mit vielen Insolvenzen rechnen – viele Betriebe werden das ohne finanzielle Unterstützung keine drei bis vier Wochen überstehen“

    https://www.zvw.de/inhalt.coronavirus-in-baden-wuerttemberg-grosse-verunsicherung-im-handel-kritik-an-landesregierung.6def19b9-e993-4b84-af0e-c1a60e3b72ea.html

    =====

    leben die alle von der Hand in den Mund. Machen die keine Gewinne, die auf der Bank gehodlet werden? Wenn man nicht soviel Gewinn macht, daß man mal ein paar Wochen dicht machen kann, dann ist man doch sowieso ein Zombieunternehmen, daß besser Platt gemacht wird.

    Ist wohl wirklich besser, wenn es mehr Bezos und weniger Micky Maus Buden gibt. Kein Wunder zicken viele Läden rum, wenn es mal Probleme gibt. Ist wohl alles nicht einkalkuliert.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen,

    das Geld was dem Einzelhandel fehlt könnte in den Versandhandel, in Streaming, Livecams, … was weiß ich wohin fliessen. Wenn ein paar Leute arbeitslos werden, dann fliest natürlich weniger. Machmal könnte man schon meinen, daß der (BRD-)Kapitalismus auf der letzten Rille läuft. Läuft es mal nicht so rund, dann wird gleich nach dem Staat gefunden. Die Bundesliga ruft doch auch schon. Frei nach dem Motto „Gewinne privatisieren, Verluste sozialisieren“. Sollen halt den Spieler weniger zahlen, dann bleibt auch mal etwas Geld für Notlagen übrig. Und wenn ein paar Clubs den Exit machen, dann ist es halt so. Es gibt nun mal kein Grundrecht, daß man mit Sport sein Geld verdienen kann.

    Die Spargel und Erdbeeren Landwirte jammern auch schon
    https://www.zvw.de/inhalt.baden-wuerttemberg-coronakrise-stellt-spargel-und-erdbeerernte-vor-probleme.db39cc1e-4e4e-4cc6-83e4-f141e6002661.html
    „Die Obst- und Gemüseernte in Deutschland sei abhängig von günstigen Arbeitskräften aus dem EU-Ausland, die nur den Mindestlohn verdienten und bis zu drei Monate lang sozialversicherungsfrei beschäftigt werden könnten.“
    Sollen doch ihre Felder gleich in den Ostblock verlegen. Nur dumm, dass man auf den dortigen Märkten wohl nicht so viel verlangen kann wie in Deutschland. Ich schließe aus der Aussage, daß man im Grunde kein deutsches Obst und Gemüse kaufen muss, weil Einheimische davon sowieso nichts haben. Nur die Landwirte, die sich den Gold-Topf füllen.

    Zur Zeit ist das schon mal eine gute Möglichkeit für die Greta Jünger zu lernen wie es laufen wird, wenn Reisen und die Spaß-Industrie aus Klimawandel-Angst-Gründen verboten wird.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen,
    Eigentlich verstehe ich das Gejammer der Firmen die nun ein bisschen in schieflage kommen nicht.

    Man muss noch genügend Rücklagen haben um auch mal ein schlechtes Jahr überleben zu können.

    Wahrscheinlich jammern die alle nur damit sie schnell fördergelder vom Staat bekommen.

    Außerdem ist das Geld der Leute die jetzt nicht kaufen ja nicht weg.

    Wenn alles wieder mehr oder weniger in Ordnung ist kaufen die doch eh alle wieder wie blöd ihren Kram.

    Der Einzelhandel jammert über 1,5 Milliarden Euro Verlust.

    Die werden das Geld der Leute schon irgendwann bekommen.

    Wie viel Milliarden werden jetzt gespart und nicht ausgegeben.
    Leute fahren nicht in Urlaub kaufen sich kein neues Auto sparen sparen sparen.

    Also muss da doch nach der Krise der Aufschwung gleich wieder los gehen.
    Oder habe ich da irgendwo einen Denkfehler?

    Also Unternehmer muss man das halt einfach aushodln.
    Und wenn man das nicht kann weil man keine Rücklagen gebildet hat, dann muss man die Bude halt dich machen und nach der Krise anderen die Chance geben klüger zu handeln.

    Grüße und einen schönen Tag
    Lothar

  • Guten Morgen,

    ich warte noch bis ich long gehe. Die Hektik muss erst aus den Märkten raus. Das ist aktuell eher was für Rocco Jünger, die dann zum Stundenschluß long oder short gehen.

    Gestern habe ich nun ca. 80 Fernbedienungen in den Shop. 52 musste ich anlegen … da waren auch ein paar dabei, die ich schon mal hatte. Dieses aussortieren und löschen hätte man bleiben lassen sollen. Bei den restlichen waren ein paar ausverkauft und ein paar mit Bestand. Wie es halt so aus. Die Zeit habe ich für diese Arbeit jetzt nicht gestoppt. Am Computer trödle ich auch immer etwas, weil ich nebenher meistens den Fernseher laufen habe. Außerdem brauche ich die Inhalte auch als Kanonenfutter fürs Adsense Klickvieh.

    Nachher gehe ich den Kleinteileversand wegbringen und etwas Obst und Gemüse kaufen.

    Wie schaut es eigentlich bei dir in Sachen Klopapier aus. Wieviele Paletten hast du am Lager. Zur Zeit ist das doch sehr gesucht.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Mittag,
    Die können jetzt ihre Aktien zurückkaufen.
    So wie ich es ja schon gleich nach Bekanntgabe der ARP gesagt hatte das es noch nach 80 zurückgeht.

    Die können die Krise doch auch locker aushodln. Die Produzieren ja nichts.

    Und das Personal setzt man vor die Tür.

    Ich glaube solange die zurück kaufen können ist 80 Euro der Boden.
    Dannach geht es wieder hoch wenn Gras über Corona gewachsen ist.

    Ich habe mich aber auf die Coins eingeschossen.
    Da ist bestimmt auf 1 oder 2 Jahre ein Tenbagger drin.

    Selbst jetzt schon bei 4500 $

    Ich warte noch bis 3000 dann kaufe ich BTC

    Grüße und einen schönen Nachmittag
    Lothar

  • Guten Mittag,

    Wirecard war heute schon unter 80 Euro. Vielleicht geht es noch tiefer als zur Finanzkrise nach unten. Wenn erstmal wichtige Fachkräfte sterben, dann brennt doch die Bude.

    Gruß

    Rainer

  • Hallo,

    wird eigentlich noch Corona Bier verkauft oder ist das jetzt politisch inkorrekt, wenn man das kauft?

    https://www.youtube.com/watch?v=JXDqzC2evk8

    Gruß

    Rainer

  • Hallo,

    für mich als technischer Trader ist das jetzt wohl alles nicht so einfach. Wenn es schlagartig wieder long geht, dann bekomme ich das nämlich zu spät mit. Ich denke, daß es noch etwas runtergehen wird. Ist doch noch alles sehr hektisch zur Zeit.

    Bei 1000 für 1 BTC könnte ich mir auch einen ungehebelt als Echt-Coin leisten. 🙂 Ob ich nun 1000 USD oder Euro auf irgendeiner Bank liegen habe ist doch auch egal. Mit denen komme ich bei einem Notfall auch nicht weit. Wie du sagst, es steckt kaum Industrie dahinter. Die Industrie braucht auch die Bitcoins nicht. ist so wie mit Gold und Silber. Wird auch kaum in der Industrie benötigt.

    Aufwärts wird es schon wieder gehen. Geht doch immer irgendwann aufwärts. Nur wenn man zu früh rein geht, dann muss man wohl noch mal einen zweiten Einstieg machen.

    Ich habe bei sehr vielen Fernbedienungen keine High Quality Fotos. Dem Rostocker seine sind
    noch schlimmer. Ist im Grunde bei mir als Ramschbude doch egal.

    Gruß

    Rainer

  • Hallo,

    alles bekommen was ich wollte. Ich glaube WC Papier war schon wieder ausverkauft. Da war gleich ab 7 Uhr ein ordentlich Ansturm. Ich komme mit einer 12er Packung 6 Monate über die Runde. Naja, vermutlich bekommt man von Corona Flitzkacke.

    European Lithium ist nun auf 3 Cent abgestürzt.

    Ich gebe jetzt mal die Fernbedienungen in den Shop ein.

    Heute oder morgen kommt ein 80er Konvolut VHS Filme. Da ist zwar nur ein seltener Film drin, aber gute Ware für Eigenbedarf. Ob ich das erst mal aus Sicherheitsgründen 2 Wochen in Quarantäne schicke? Das habe ich für 1 Euro zzgl. Versandkosten geschossen. Als Verkäufer würde ich da ordentlich abkotzen.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen,
    Was denkst du denn ab welchem Kurs man wieder long gehen kann.

    Dax bei 6000 ist so eine Überlegung.
    Da wird man dann nicht gleich wieder 10 Jahre warten müssen.

    Ich würde mir einen weiteren Abverkauf von Bitcoin wünschen gerne bis 1000.

    Da hätte man noch mal eine Chance größer einzusteigen.

    Der Vorteil bei den kryptos ist doch der das da keine oder nur wenige Industrien dahinterstehen.

    Ist ja eigentlich alles virtuell und ohne irgendein materiellen gegenwert.
    Wenn erstmal Gras über den Virus gewachsen ist werden schon wieder genügend gierige den bitcoin nach oben scheuchen.

    Darum ist es gar nicht so verkehrt freies Geld eher zum Hodeln von krypto zu verwenden und die Gewinne später steuerfrei einzustreichen, als freies Geld zum Kauf von Aktien zu verwenden und später noch den Staat die abgeltungssteuer zu schenken.

    Fotos sind doch eigentlich auch egal oder.
    Hauptsache man erkennt die Fernbedienung auf dem Foto.
    Die interessierten wollen doch sicherlich nur sehen ob die Fernbedienung so aussieht wie ihre alte.

    Grüße und einen schönen Tag.

    Lothar

  • Guten Morgen,

    es gibt doch schon massig Serien und Filme. Da könnte man auch grundsätzlich aus Klimawandel-Angst-Gründen die Produktion einstellen.

    Bei mir war gestern auch sonnig und heute wird es auch sonnig. Ich habe einen Fotonachmittag gemacht. 45 Minuten für ca. 100 Fernbedienungen. Ich weiß nicht, diese neumodische Unschärfe im Hintergrund gefällt mir gar nicht. Ich habe mich auch schon dumm und dämlich im Internet gelesen. Ich bekomme kein komplett scharfes Foto. Da wünscht man sich das alte Samsung Smartphone zurück.

    Der Ausverkauf im DAX und auch im Silber geht wohl weiter. Da hätte ich mir schön den Trading-Topf füllen können. Egal, dann fülle ich in mir halt bei der Aufwärtswelle, die irgendwann schon kommen wird. Mir gefällt das jetzt. Da gilt es die nächsten Monate ordentlich auf ebay zu verkaufen. Zur Not mit Rostockpreisen bei den Ferbedienungen.

    Ich muss gleich in den Lidl. Ich habe etwas Angst, daß ich dann von den Klopapier-Preppern über den Haufen gerannt werde. Hoffentlich gibt es noch genug Minereal Wasser Mittel … wenn nicht, dann kaufe ich halt Pepsi, wenn noch im Angebot oder die Billig Cola. Irgendwas wird es schon geben. Man könnte auch Leitungswasser trinken, aber ist mir erstens zu kalkig und zweitens zu still.

    So. … ich gehe mal rüber, damit ich wieder zum 1. Einstieg der Zoosendungen zurück bin.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen aus dem immer noch sonnigen Erzgebirge.
    Mal sehen was der Tag und die neue Woche so bringt.

    Ich habe den Fußball mit einigen Folgen der Serie Vikings ausgetauscht.
    Da bin ich fast mit durch mit den acht Staffeln.

    Die Serienproduktion Gerät ja jetzt auch ein wenig ins Stocken.

    Aber es gibt ja noch unzählige alte Serien und Filme die man sich noch anschauen kann.
    Einige Filme sind es sogar Wert 2 mal geschaut zu werden.

    Dann wünsche ich mal einen guten Start in die neue Woche.

    Grüße Lothar

  • Gute Nachmittag,
    Ein herrlicher sonniger Frühlingstag hier im Erzgebirge.
    Ich war jetzt gerade beim Aldi preppern.
    Ist auch besser so mit dem Fußball das die erstmal eine Pause machen.
    Vor leeren Rängen zu spielen spült ja kein Geld in die Kasse.

    Sonnige Grüße
    Lothar

  • Guten Mittag,

    hat sich also doch noch erledigt mit dem kostenlosen Fußball im Sky. Die Corona-Pause beginnt schon dieses Wochenende.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Nachmittag,
    Ich kann mich da auch nicht so richtig mit begeistern mit diesem Geisterspielen.
    Ich denke ich wird das aue spiel anschauen und dann lassen wir es.

    Die Saison wird doch sowieso letztendlich irgendwie gestrichen.

    Die linkäufer lassen nicht locker.
    Ist fast so dass die ihr Geld in den sicheren Hafen backlinks investieren.

    Mir soll’s recht sein.

    Mir juckt es schon in den Fingern die ein oder andere Aktie zu kaufen.

    Das ist dann aber wieder was zum eine Dekade hoddeln.
    Da muss man schon das richtige finden das in den nächsten Jahren richtig outperformed.

    Ich denk da gerade an fraport.
    Geflogen wird danach bestimmt wieder wie immer.

    Die Flughäfen haben eigentlich immer gut Geld für gemacht.

    Da gibt es bestimmt auch noch das ein oder andere interessante.

    Fernbedienung werden da sicherlich nicht zu gehören. 😀

    Meine Gummistiefel sind mit UPS geliefert wurden gestern.
    UPS ist es wohl irgendwie schwer ein hinterlegungsort zu definieren.
    Da musste ich die Gummistiefel beim Thalheimer werkzeughandel abholen.

    War jetzt auch nicht so schlimm.

    Nun wünsche ich erstmal einen angenehmen Nachmittag.

    Bleib gesund.
    Grüße Lothar

  • Guten Mittag,

    ich habe gerade mal etwas weitergeputzt. Ein paar Fernbedienungen musste ich auslassen. Dafür brauche ich mein Wunderputzmittel, welches aber gerade im Keller ist. Ich komme wie vorhergesehen auf 2 Stunden für die 112 Fernbedienungen. Ich glaube die gebrauchten Fernbedienungen sollten wirklich in den Abverkaufszug einsteigen.

    Nach der 7% Rutsche gestern habe ich mal Kasse im Silber Short gemacht. Vielleicht kann man irgendwann noch mal neu einsteigen. Der DAX geht long. Für Mutige, die dann auch noch genug Geld für einen eventuellen 2. Einstieg haben. Vorsorglich in den Markt gehen ist nichts für mich. Ich renne da lieber dem Zug etwas hinterher.

    Ich glaube, daß, wenn morgen und übermorgen Fußball gespielt wird, dass ich das wohl nicht anschauen werde. Stadiongeräusche sind mir zwar oft zu lauft, aber ganz ohne ist wohl auch etwas komisch.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Abend,

    es ging dann in einen Dauerregen über. Im Frühling ist es bei mir manchmal, daß es kurz regnet, dann wieder nicht, dann weder Regen. Ein ständiges hin und her ist das dann. Das ist schon eine ganz schöne Aufreiberei mit den Fernbedienungen. Als ich damit vor einigen Jahren bekommen hatte war aber noch die Verkaufsquote besser als zum Schluß auf ebay. Mal schauen wie das dann ab April auf ebay läuft.

    Der Vorteil bei gebrauchten Fernbedienungen ist halt, daß wenn man 100 Stück kauft, nach Müll und schon vorhanden, sehr viel verschiedene Ware hat. Naja, man könnte auch ein unsortiertes Riemenkonvolut aus China kaufen. Aber die Riemen sind alle wild im Haufen. Aber wenn man genug im Geld-Topf hat, dann kann man auch irgendwelche Neuware kaufen. Gebrauchte Filme und Videospiele mache ich nur, weil ich das selber auch verwenden kann. Das Zeugs ist im Grunde für Online-Handel auch zu viel Aufwand.

    Wirecard geht auf die 80 Eur zu. Das hatte ich vor wenigen Wochen noch für sehr unrealistisch gehalten. Ja, genau … kaufe nach bei 6000 USD …. und schön aufs Halving warten und bei 3000 USD nochmal nachkaufen.

    Wenn wir nicht an Corona sterben, dann doch laut Greta Jugend an Klimawandel.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Nachmittag,
    Jetzt kann Wirecard langsam anfangen mit dem aktienrückkaufprogramm zu dem Preis den sie sich auch errechnet haben.

    84 € stehts ja jetzt.
    Ist schon blanker Wahnsinn was aktuell passiert.

    Grüße Lothar

  • Guten Nachmittag,
    Der bitcoin ist jetzt bei 6000 $
    Da könnte man glatt schon in Versuchung kommen nach zu kaufen.

    Unser ministerpräsident geht ja davon aus dass 60 bis 80% der Sachsen sich infizieren werden.
    Da werden wir wohl früher oder später dabei sein.
    Ganz schön aufwendig Dein Geschäft.

    Grüße Lothar

  • Guten Mittag,

    jetzt habe ich nach einer Stunde reinigen Nieselregen. Da jetzt ständig zu schauen, ob es tröpfelt habe ich keine Lust. Wenn ich mal grob rechne 2, Stunden testen, 2 Stunden reinigen, 2 Stunden Fotos machen, 6 Stunden einstellen (sind immer welche dabei ohne Modelbezeichnung oder gar Markennahme), dann noch einsortierne und Versand ist das alle sschon ein ganz schönes Gebuckle mit den gebrauchten Fernbedienungen.

    Silber Short fährt auch ganz gut. … ich bin gestern Abend eingestiegen.

    https://www.tag24.de/sport/fussball/verein/fc-erzgebirge-aue/fce-aue-sgd-dynamo-dresden-fussball-zweite-liga-derby-corona-infizierte-1458034

    Hoffentlich habt ihr eucht nichts geholt.

    Gruß

    Rainer

  • Guten Mittag,
    Das ist aber eine ordentliche Coinrutsche.
    Den Hodlern und Walen geht’s wohl so wie den Trägern an der Börse.
    Die brauchen wie Du sagst Geld für Ihre Nutten und Drogen.

    Über meinen Durchschnittskurs bei den Coins habe ich den Überblick verloren.
    Müsste aber so in der aktuellen Gegend sein.

    So Geisterspiel ist auch keine besondere Freude.

    Die werden wohl die Saison beenden.
    Das würde ich machen.
    Heute gibt es da ein Treffen wie ich gelesen habe.

    Grüße Lothar

  • Guten Mittag,

    Bitcoin schrammelt gerade bei 6000 USD rum. Das Wintertief wurde somit unterschritten.
    Nun ist der Weg frei für das Halving. .. und zwar vom Kurs auf 3000 USD.

    Gruß

    Rainer

  • https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/bundesliga-sky-zeigt-konferenz-der-1-und-2-liga-im-free-tv-69348122.bild.html

    Das tolle Sky-Geschenk im Detail: Die Konferenz der Bundesliga (Samstag) und 2. Liga (Sonntag) läuft dieses und nächstes Wochenende statt im verschlüsselten Programm auf dem Free-Sender „Sky Sport News HD“, digital auf skysport.de sowie in der Sky Sport App.

    Gruß

    Rainer

  • Hallo,

    ich werde wohl doch die 112 Fernbedienungen nach dem Mittagessen draußen putzen. Diesmal mit Zeitstoppung. Ich bin schließlich nicht mehr so schnell wie noch vor ein paar Jahren. Fotografiert wird aber heute nicht mehr. Nach 112 Fernbedienungen putzen habe ich vermutlich sowieso den Kanal voll. Oder auch schon vorher. :mrgreen:

    Gruß

    Rainer

  • Wirecard unter 100.
    Wie tief mag das wohl noch gehen?

    Ich wage mal einen Tipp für 6500 bis Sommer 2020.

    Wenn noch Abwärtschwung im Markt ist, dann geht Wirecard bestimmt auf die erwünschten 80 Euro … bei der Finankrise verlor der DAX ich glaube 2/3 an Wert. 6500 wären also 50 % vom Jahreshoch. Das ist gut möglich.

    Danach können wir den ausgebombten Schrott einsammeln. Aber ich dachte, daß interessiert dich nicht mehr.

    Wie schaut es eigentlich im Bitcoin bei dir aus? Wo ist da eigentlich dein Durchschnitts-Einkaufspreis?

    Gruß

    Rainer

  • Guten Morgen,

    kann aber für die Regierung auch nach hinten los gehen. Die ganzen Altparteien bestehen doch aus sehr vielen alten Menschen und auch ihre Wähler sind wohl mehrheitlich bei den alten Menschen zu suchen.

    Der Xavier wird wohl recht haben mit seinen Äußerungen. Daß man ihn rauswirft bestätigt es nur. Das System hat halt langsam die Hosen voll, weil die Wahrheit immer mehr ans Licht kommt. Und wenn er keine Juden mag, dann muss man das einfach tolerieren. Wie sonst auch immer. Toleranz wird doch ständig erwünscht. Aber auch nur, wenn sie in den eigenen linken Kram passt.

    Gestern als ich den kleinen Kleinteileversand am Nachmittag gemacht hatte war es ziemlich warm. Heute soll es noch sonniger als gestern werden. Aber ich habe keine Lust zum Fotografieren.

    Was für eine DAX-Rutsche. u10.000 … wo das wohl enden wird. Egal. Danach kann man dann mit dem ganzen Kommerzdreck, denn keiner wirklich braucht aufräumen. Reicht doch, wenn ein paar Dussels in den lebenswichtigen Bereichen die Malocha machen und die anderen machen sich einen schönen Tag.

    Im Shop habe ich ca. 100 Besucher am Tag. 80 aus der Normalsuche und 20 aus der Bildersuche. Was für ein Schwachsinn, daß ich damit nur ein paar Hundert Euro Umsatz im Monat mache. Ich habe auch gar keine Lust mehr Riemen bei der RiemenBude #1 zu kaufen. Das Shopsystem reibt mich immer auf. Nur 40 Artikel in den Warenkorb und dann muss man noch warten, was überhaupt lieferbar ist und die komplette Lieferung kann sich auch mal über Monate ziehen. Wenn ich bedenke, daß ich mit meinen VHS DVD Geräten auf der 3. Seite bin, dann sollte man eher schauen, daß die Leute für E-Geräte kommen. Und ja, ich verkaufe auch Kram, den man nicht wirklich braucht.

    Hoffentlich ist das bei dir nichts größeres mit dem Wasser. Nicht, daß du noch die Wand aufreissen musst.

    Dann wünsche ich mal viel Erfolg mit den Gummistiefeln im Wasser.

    Gruß

    Rainer

  • Der Dax bekommt noch mal einen drübergebraten.

    Wirecard unter 100.
    Wie tief mag das wohl noch gehen?

    Ich wage mal einen Tipp für 6500 bis Sommer 2020.

    Grüße Lothar

  • Guten Morgen,
    Da es jetzt fast 24 Stunden geregnet hat, ist nun die Sonne da.

    Es ist ein bisschen wärmer geworden hier könnte man doch glatt schon mit dem Fahrrad auf Tour gehen.

    Deine Theorie ist nachvollziehbar.

    Ich glaube dass unsere Regierung darauf aus ist uns Aussterben zulassen.
    Ist doch der perfekte Zeitpunkt um die alten und gebrechlichen und die die der Krankenkasse auf der Tasche liegen loszuwerden.

    unser ministerpräsident sagt siebzig bis achtzig Prozent wird es wohl erwischen aber das ist gar nicht so schlimm weil es meist nur mild verläuft.
    und genau das heißt doch im umkehrschluss dass man es gerne sieht wenn die alten und gebrechlichen und die mit Vorerkrankungen die Hufe hoch machen.

    Den xavier naidoo haben sie jetzt bei DSDS rausgeschmissen.

    Ich hatte gar nicht gewusst dass der so gestrickt ist.
    ich habe zwar schon öfter mal was über antisemitische Äußerungen von ihm gelesen aber so richtig habe ich das auch nicht verfolgt.
    Ich fand den ganz sympathisch als die Jury bei DSDS.

    Ich habe mir gestern Nachmittag Gummistiefel bestellt bei Amazon.
    Die werden schon heute geliefert.
    Gummistiefel der Marke Dunlop.

    Gestern stand unsere Waschküche nämlich wieder unter Wasser und ich konnte gar nichts machen weil ich keine Gummistiefel in meiner Größe im Haus hatte.
    Gut ich habe dann die Frauen rein geschickt 😀

    So dann mal einen guten Start in den neuen Tag.

    Beste Grüße aus dem Erzgebirge
    Lothar

  • Guten Abend,

    als Hüttenbesitzer gibt es halt immer was zu tun. Kann nie schaden, wenn du dein Grundstück etwas absicherst und Überwachungsanlagen aufstellst.

    Ich habe gerade mal nachgedacht. Wenn es zu einer wirklichen Krise kommt, dann muss man doch auch all sein Gold und Silber zu Geld machen. Ich habe mal nachgeschaut. Während der Finanzkrise ging das nämlich auch runter. Macht doch auch Sinn. Die Reichen verlieren ihre Jobs und haben vermutlich noch Jachten, Autos, Häuser, Nutten, Spielschulden, … abzuzahlen … da dampft die Kacke ordentlicht. Da müssen halt auch die Sammlerstücke zu Geld gemacht werden. Vor allem, wenn man noch drogensüchtig ist. Sind vermutlich sehr viele in diesen Kreisen. Da wirft man sich doch gerne mal was rein, weil man funktionieren muss.

    Mein Micky Maus Geschäft läuft bis jetzt ganz normal weiter. Warum sollte es auch nicht? Die paar Euros was mein Kram im Shop kostet. Die Vollzeitharzer können zur Not auch mal eine oder zwei Wochen auf Cola verzichten und das Nudeltopf Wasser trinken.

    Gruß

    Rainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.