Dauerwerbeblog

„Bei meinem Blog handelt es sich um einen kommerziellen Dauerwerbeblog.
Alle Verlinkungen auf meinem Blog die zu anderen Webseiten führen sind Werbung für die jeweilige Webseite“

 

Anzeigen


Anzeigen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Heute möchte ich kurz ein neues Blogger Forum vorstellen bei dem ich auch seit heute Mitglied bin.
Unter der URL http://blogboard.neontrauma.de hat Anne die Betreiberin des allgemeinen Blogs neontrauma.de am Samstag den 01.11.2014 ein Blogger Forum ins Leben gerufen.

Blogger Forum

Blogger Forum

Das Forum ist der Forensoftware Burning Board umgesetzt und für mein Empfinden als Benutzer bis auf ein paar kleine Kritikpunkte sehr einfach zu bedienen.

Anne scheint schon für Ihren Blog eine sehr große Leserbase zu haben die ihr dann auch sehr den Start des Forums erleichtert hat.

2 Tage nach Start hat das Forum schon 51 Mitglieder – 78 Themen – 561 Beiträge (Stand 03.11.2014 16 Uhr)

Das Forum bietet mit den Bereichen

  • Gästebereich
  • Werbetrommel
  • Netzwerken
  • Blogmarketing & Blogmonetarisierung
  • Support & Austausch

eine Vielzahl von Möglichkeiten seine Themen unterzubringen.

Der Gästebereich im Blogger Forum

Im Gästebereich können sogar Gäste ohne Registrierung Kooperationsanfragen stellen.
Ich habe da z.B eine Anfrage gepostet über die ich Artikelplätze im Bereich Möbel suche.
Siehe: http://blogboard.neontrauma.de/thread/75-moebel-und-einrichtungen-blogs-und-webseiten-zur-artikelplatzierung-gesucht/

Der Bereich Werbetrommel im Blogger Forum

Um den Bereich Werbetrommel zu schützen hat sich Anne was einfallen lassen.
Erst wenn man den Benutzerstatus Mitglied errungen hat kann man dort ein bisschen Werbung für seine Blogger Aktivitäten machen.

Benutzerstatus Mitglied im Blogger Forum

Um den Benutzerstatus Mitglied zu bekommen muss man allerdings 150 Punkte gesammelt haben.150 Punkte bekommt man z.B wenn man mindestens 15 neue Themen eröffnet oder 30 Antworten gepostet hat.
Da ist dann für jeden Blogspammer schon eine große Hürde.

Fazit:
Ich denke mal um dieses Blogger Forum braucht man sich keine Sorgen zu machen. Wo es sich jetzt schon so schnell mit Beiträgen und Mitgliedern gefüllt hat wird es bestimmt bald in aller Munde sein.

Schaut mal rein ins Forum und wenn ihr mögt dann kommentiert hier ob es euch auch so gefällt wie mir.

Grüße Lothar

Eure Kommentare zum hier vorgestellten Blogger Forum





24 Antworten auf Neues Blogger Forum

  • Es würde mich freuen einen kongenialen Gefährten im Blogger Forum begrüßen zu dürfen.
    Im Bereich Kooperationsanfragen hat man sich jetzt auf ein Regelwerk geeinigt.
    http://blogboard.neontrauma.de/thread/149-regeln-fuer-kooperationsanfragen/

    Grüße
    Lothar

  • Kunden die gut besuchte Blogs suchen weil sie sich dadurch nur Traffic für Ihre Seite versprechen.

    .
    Diese Blogs wachsen aber auch nicht wie die Kirschen im Sommer am Baum. Die meisten Blogs sind meiner Meinung nach nicht relevant für nofollow-Werbung. Die Werbenden werden schon wissen was sie machen und den Großen ist es wohl relativ egal, wenn bei einem x.xxx – xx.xxxx Euro Etat ein paar Hunderter in nutzlose Werbung versumpft sind.
    .
    —–
    .
    Dieses Forum ist aber trotzdem, wenn man es mit einem anderen Blogger-Webmaster-Forum, welches heute 1 Jahr alt wird, vergleicht, interessant.
    .
    – schnelleres Wachstum der Mitgliederzahl
    – aktivere Beteiligung der Mitglieder
    – Admin spielt nicht Alleinunterhalter
    .
    Vielleicht melde ich mich auch mal an, wenn mein Blog zum Shop steht.

  • Weil warum sollte ich als Shop zum Beispiel einen 50 Euro nofollow Link kaufen?

    Ein Argument dafür mag es geben.Und es kommt auch immer öfter vor. Vielleicht liegt es auch daran das die dofollow Links nicht mehr so wie früher , wie reife Kirschen am Baum hingen.
    .
    Hier ein Auszug aus meiner Argumentation im Blogger Forum:


    Quelle:Advertorials und Affilate auf dem Blog – Wo sind die Grenzen?


    Kunden die gut besuchte Blogs suchen weil sie sich dadurch nur Traffic für Ihre Seite versprechen.
    Da wird auf verschiedenster Weise nach trafficstarken Seiten gesucht und den Seitenbetreibern auch ein Angebot unterbreitet.
    In der Regel ist es so das die Firmen dann meist Inhouse Seos / online Marketing Mangager in Lohn und Brot haben die nun in Bringschuld sind und das Budget mehr oder weniger sinnvoll einsetzen müssen.
    Das Gleiche gilt natürlich auch für beauftragte Seo Agenturen. Die stehen natürlich auch beim Auftraggeber in Bringschuld
    .
    Das Argument dann einen Artikel auf solchen Seiten zu kaufen ist dann das , das das RoI für die Werbeausgabe über den zu erwartenen Traffic und der daraus kalkulierten Conversion Rate errechnet wird.
    Wenn das klappt ist es gut wenn nicht dann hat die Seo Agentur / die Inhouse Seo / bzw online Marketing Abteilung halt Mist gemacht. Aber erst mal ist das Budget verprasst. Und den großen Firmen tut so ein Ausflug in die online Marketing Welt nicht wirklich weh.
    Bei nächsten Versuch beauftragt man halt eine andere Agentur oder entlässt den Leiter der online Marketing Abteilung und das Spiel geht von vorne los.
    .
    Ich bin grad dabei ein paar „unseriöse Verkaufspräsentationen“ für Ebay zu formulieren 🙂
    Ich kann meine Kunden ja nicht hängen lassen und wenn die Hobbyblogger auf Annes Blogger Forum sich keinen schnellen Euro hinzuverdienen möchten dann muss ich halt mal woanders schauen.
    .
    Ebay sieht das mit der eventuellen UnSeriosität von Linkaufbau Angeboten nicht so verbissen.
    Ist halt auch keine Hobbyklitsche sondern ein Börsennotiertes auf Gewinn orientiertes Unternehmen.
    .
    Grüße
    Lothar

  • Wenn die Hobbyblogger, dann wenigstens richtige Hardcore-Hobbyblogger sind und nicht Pseudo-Hobbyblogger, die immer und immer wieder bloggen, daß sie nur für sich und ihre sozi. Freunde blogging machen, aber sich dann ins Höschen machen, wenn Shop-Links in den Kommentaren auftauchen oder 50 Euro für einen Gastartikel mit nofollow Link verlangen.
    .

    Nur von Nofollow Linkbuilding kann eine Seo Agentur zurzeit nun mal nicht überleben.

    .
    Als SEO Agentur wirst du das wissen. Ich glaube dir das auch. Weil warum sollte ich als Shop zum Beispiel einen 50 Euro nofollow Link kaufen? Fürs Google Ranking bringt der nichts und ob der Link die 50 Euro wieder als Gewinn durch Käufer reinbringt ist meistens sehr fraglich.

  • Ja in der Tat schon heavy wie die User dort im Forum die ganze Seo Branche mit unzähligen Mitarbeitern die davon ihre Familien ernähren diskreditieren.
    Aber was solls. Kann man halt nicht ändern.
    Das sind halt verschiedene Welten.
    Es wurde jetzt eine Diskussion gestartet bei der es um die Durchsetzung von Regeln in dem Kooperationsbereich geht.
    http://blogboard.neontrauma.de/thread/145-regeln-fuer-den-kooperationsbereich/
    Ich mache nur ein Thema auf und bringe schon die ganze heile rosa Bloggerwelt ins wanken 🙂
    Wollte ich ja auch nicht.
    Das ist halt er Unterschied zwischen Kommerzblogger und Hobbyblogger.
    .
    Dafür finden aber alle meinen Kapitän Neugier süß.
    blogboard.neontrauma.de/thread/112-blog-maskottchen/.
    .
    Grüße
    Lothar

  • Ich habe gerade noch mal reingeschaut.
    .

    Kein Umschlagplatz für fragwürdige Aktionen.

    .
    Hört sich ja an als würde man eine dunkle Ecke um Mitternacht im Industriegebiet aufsuchen, um Waffen und Drogen zu verkaufen.
    .
    Wird wohl schwer für dich dort ein paar neue sozi. Freundinnen zu finden.
    .
    Wäre das Forum schon einigies älter und hätte x-fach mehr aktive Mitglieder, dann wäre es dort wohl noch mehr rund gegangen.

  • Hallo Leute,

    @Hans, ja habe ich übersehen, aber gut, dass du es mal erwähnt hast.

    @All, also ich bin ein Spassblogger, der einen kleinen Bruchteil einnimmt und einnehmen will. Ansonsten alles beim Alten, bloggen, posten, sich aufs Feedback freuen und so weiter und so fort.

    @Lothar,
    da gings im Forum aber richtig zur Sache :). Aber OK…ich habe meine Meinung dazu schon hier und da veröffentlicht.

    @Rainer,
    na schauen wir mal, ob mir das Forum Spass bringen wird. Auf den ersten Blick kann man sich dort ganz gut austauschen und das steht bei mir im Vordergrund. Wenn ein paar Besucher durch die Links zu mir kommen, bin ich schon überglücklich :).

  • Semikommerzblogger gibt es auch noch

    .
    Da sind meiner Meinung nach mit unter die „schlimmsten“ dabei. Bei den Kommerz- und Spaß-Bloggern weis man in der Regel wie sie ticken. Die Mischlinge sind sehr wischiwaschi für mich.

  • Halt nehm´s zurück, hab schief geguckt sorry

    @Alex, ich hatte zwei Kommentare später korrigiert. Bestimmt überlesen? 😉

    Guten Morgen Spaß-, Kommerz- und sonstige Blogger und natürlich azuch shop-Betreiber, wünsche einen erfolgreichen Tag, wie auch immer ihr Erfolg dahingehend formulieren wollt.

    HG Hans

  • Guten Morgen,
    als Kommerzblogger muss man sich immer wieder vor Augen halten das es zwei oder drei Kategorien von bloggern gibt.
    Die Kommerzblogger so wie ich und die Spaßblogger so wie der offensichtlich größere Mitglieder Anteil des Blogger-Forums
    Die Spaß und Semikommerzblogger gibt es auch noch und die die es sich erlauben wollen oder können die Rosinen aus dem Werbeetat Kuchen der Agenturen oder Inhouse.
    Also ich finde bis jetzt das es eine interessante Commmunitiy ist.
    .
    Wen es interessiert.
    Zum Thema
    Advertorials und Affilate auf dem Blog – Wo sind die Grenzen? habe ich gestern auch noch mal eine Abhandlung verfasst.
    .
    Grüße
    Lothar

  • Lothar:
    .
    Wann hört den diese Diskussion ohne wirklichen Nutzen und Mehrwert dort endlich auf? Haben diese Girlies nicht anderes zu tun? Fangirls von dir sind die meisten dort aber leider wohl nicht. 🙁
    .
    Alex:
    .
    Ich muß mir nur diese Endlosdiskussion bei Lothars Anzeige anschauen und schon weis ich, daß man die Zeit lieber mit Fernseh schauen verbringen sollte als dort aktiv zu sein. Aber du kannst gerne dort 1 – 2 Wochen mal richtig Stoff geben. So machst du dich bei neuen Leuten bekannt und vielleicht bringt das ein paar neue Stammleser für dich. Viel Erfolg!

  • Hallo zusammen,
    ist ja schon gut das mit meinem Forum Webmasterwelten.de. Das Forum wächst trotzdem und ich weiss, dass bei mir im Forum gelesen wird.

    @Rainer,
    nee, mir ist es gleich, ob jemand meinem Signatur Link folgt oder nicht. Ich wollte eben wissen wie es im Forum von Anne zugeht und da ich dort meinen ersten Thread publiziert habe und es darauf Resonanz gab, ist es schon ein tolles Gefühl. Das gebe ich zu. Und ich bin nicht neidisch auf das Forum von Anne. Sie hat eben mehr Leser, sei ihr gegönnt.

    Meine Stammleser von Internetblogger.de bringe ich eh nicht dazu, sich bei Webmasterwelten.de anzumelden. Die sind im Blog, aber das Forum ist doch eine andere Sache. Ich mache es weiter wie bisher und mit meiner Verlinkerei. Google meckert ja nicht, da die Links teilweise nofollow sind und mich stört es auch nicht, meine Projekte oft und immer wieder unter einander zu verlinken.

    @Hans,
    nee, das Forum ist da wo es sein soll. Wann hast du geschaut. Ich war eben dort, die Startseite wird doch noch angezeigt. Vll. hast du nur einen Moment erwischt, ich weiss es nicht.

    @Lothar,
    nee, bin nicht neidisch und habe mich im Forum von Kenny aus dem Forum von Hans angemeldet und ein paar Posts erstellt. Das geht schon rund mit den Foren bei mir, aber für alles habe ich auch ich nicht die Zeit. Daher wird es eines Tages nachlassen, was sicher ist. Dann blogge ich nur noch, so wie es bei mir sein muss.

    Von daher Leute, alles im grünen Bereich :)!!!

  • Da geht es ja noch weiter.
    .

    Es soll zum Glück auch noch Blogger geben die jung sind und das Geld brauchen

    .
    Es soll auch Versandhändler geben, die sind alt und gönnen sich gerne mal etwas und sind über Geld nicht abgeneigt. 🙂 Leider haben diiese Versandhändler keinen Möbelblog. 🙁

  • viele Blogger wohl täglich die Google Webmaster Richtlinien.

    Manche lesen sie täglich und manche gar nicht.
    Übrigens hier der Link zu den Google Webmaster Richtlinien der nicht von Goolge bezahlt wurde auch wenn hier mit Keyword verlinkt wurde.

    Grüße
    Lothar

  • Halt nehm´s zurück, hab schief geguckt sorry

  • Meine Feige … haben manche Webmaster überhaupt noch saubere Höschen?

    .
    Ich war gerade noch mal dort. Da sind ja richtige Angsthäsinen zu gange. Die gehen vermutlich auch nie bei ROT über die Straße. Auch wenn meilenweit kein Auto in Sicht und es mitten in der Nacht ist. Manche lesen täglich in der Bibel und viele Blogger wohl täglich die Google Webmaster Richtlinien.

  • MAl kurz OT:
    Sag mal Alex in dem hatte ich doch auch mal unterstützend mitgeschrieben, bevor ich krank wurde?
    http://rss-internetblogger.de/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl
    Nu is alles weg?

  • Da magst du recht haben, daß sie mir Fanguys hat. Ich glaube auch in ihrem Blog sind viel mehr Freunde des Kommentare schreibens zu gange. Beim Alex seinen Projekten sind es fast immer die gleichen Leute, die mal einen Kommentar schreiben. Da magst du recht habe, daß man da neue Leute kennenlernen kann. Da ich aber kein Blogger bin muß ich da nicht angemeldet sein.
    .
    ALEX:
    .
    Du handelst aber auch oft gegen deine eigenen Interessen. Du willst das die Leute bei dir im Forum aktiv sind. Aber warum unterstützt du dann andere Foren? Erhoffst du dir davon, daß die Leute deinem Signaturlink folgen und bei dir aktiv werden? Wenn das der Grund ist, dann bringt das leider kein Forum-Erfolg. Meine Strategie für dich: Melde dich in Foren an, stelle dein Forum vor und dann „Time to say Goodbye“ und nicht mehr dort aktiv sein. 🙂

  • aber da kommt ein Mädel um die Eck und das volle Programm steht wie ne Eins 🙂

    Alex ?? Lese ich da zwischen Deinen Zeilen etwa Neid?? 🙂
    Die Anne hat halt eine größere Fanbase als Du.
    Man muss ja auch nicht überall sein.
    Und wie Rainer schon angemerkt hat sind die Themen eh überall gleich was aber meines Erachtens nicht zwangsläufig bedeutet das man sie nicht nochmal und nochmal und nochmal durchkauen kann.
    Es gibt immer wieder neue Gesichtspunkte.

    Mein Beweggrund mich im dem Forum zu beteiligen war der auch eine neue Gruppe von Bloggern kennenzulernen und somit auch die Reichweite zu erweitern.
    Das Netz muss immer größer werden es müssen neue Fäden gezogen werden , Alex das dürfte doch auch in Deinem Sinne sein und Deinem Wunsch nach Vernetzung entsprechen.

    Grüße
    Lothar

  • Wenn man sich nun die Themen anschaut, zu denen du dein Ketchup gegeben hast, dann ist doch das gleiche Gequatsche wie überall. Diese Themen wurden doch schon x-mal bis zum Erbrechen durchgekaut. Wo ist denn da der Nutzen für Leute, die schon länger als 7 Wochen in einem anderem Blogger-Forum Mitglied sind? … Das wäre doch das gleiche wie wenn ich als Videospiele-Fan immer in neue Forum gehen und immer reden wir über „Super Smash Bros“ fürs Nintendo 64 von 1999.

  • Alex:
    .
    Nach noch nicht mal 1 1/2 Stunden bist du schwach geworden und warst nicht mehr standhaft und hast dort deinen ersten Beitrag geschrieben. Woran könnte es liegen, wenn niemand bei dir posten will? Vielleicht bist du doch nicht so beliebt wie du vielleicht denkst und deine ganzen sozialen Freunde sind meistens nur Leichen, die nach dem Motto „folge ich dir, dann folgst du mir“ sich als soziale Freunde bei dir eintragen/verlinke/vernetzen (keine Ahnung wie ihr „Sozis“ das nennt). Und vielleicht solltest du nicht so viele deiner Inhalte kreuzveröffentlichen. Es gibt gar keinen wirklichen Grund dein Forum zu besuchen. Das meiste davon ist in letzter Zeit sowieso nur Werbung für deine Blogs oder andere Blogs.
    .
    Dann noch viel Spaß beim Stehen wie eine Eins! 🙂

  • Interessant, das mit dem Forum von Anne. Vll. liegt es wirklich daran, dass sie weiblich ist und/oder sie hat mehr Leser im Blog.

    Ich bekomme kaum jemanden dazu, bei Webmasterwelten.de zu posten, aber da kommt ein Mädel um die Eck und das volle Programm steht wie ne Eins :).

    Vll. schaue ich es mir mal bei Zeiten an. Freie Zeit dafür habe ich aber keine und ich habe das Forum von Hans, Moritz, Simon und meine eigene.

    Wenn man aber dort die Signatur mir ein paar Links füllen kann, wäre es schon viel interessanter :).

    Dann sehen wir denn mal, wann ich dort auf der Matte stehe!!

  • Ich habe jetzt mal deinen Link angeklickt. Meine Feige … haben manche Webmaster überhaupt noch saubere Höschen? Ich glaub in 1 – 2 Wochen setze ich dann mal auf safferthal.com meinen Blog auf. Mein Gebiet sind dann die Unterhaltungsmedien und -elektronik, Fernsehen, Musik, Videospiele und alles mögliche in diese Richtung. Eine hochkomerzielle Sache. 🙂 UND JA, Computer und Internet gehört da nicht dazu! 🙂

  • 2 Tage nach Start hat das Forum schon 51 Mitglieder – 78 Themen – 561 Beiträge (Stand 03.11.2014 16 Uhr)

    .
    Mhhh … kann man das jetzt hochrechnen mit den Foren von Hans und Alex. Hat die nun wirklich x-mal so viele Leser und mehr Fanboys/girls oder einfach weil sie weiblich ist? Fragen über Fragen, die mir wohl niemand beantworten kann. Ich wünsche dann mal allen Bloggern viel Spaß in diesem Forum. Ich halte mich davon fern, weil viele Blogger ein Problem mit Online-Shops und Co. haben. 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.