Dauerwerbeblog

„Bei meinem Blog handelt es sich um einen kommerziellen Dauerwerbeblog.
Alle Verlinkungen auf meinem Blog die zu anderen Webseiten führen sind Werbung für die jeweilige Webseite“

 

Anzeigen


Anzeigen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Hallo liebe Leser,
heute habe ich erfahren das wenn man ab 2016 Kindergeld bekommen möchte, man der Familienkasse die Steuerliche Identifikationsnummer von seinem Kind und von sich selber mitteilen muss.

Was ist wenn man die Steuerliche Identifikationsnummer nicht mehr hat?

Ich kann mich erinnern das ich mal einen Brief mit der Nummer bekommen habe.
Meinen habe ich irgendwo abgeheftet. Es gibt sicherlich jetzt viele die Ihre Nummer nicht zu Hand haben.

Keine Panik. Die Nummer kann man neu anfordern.
Und zwar über ein spezielles Eingabeformular auf der Webseite des Bundeszentralamtes für Steuern.

Hier der Link: https://www.bzst.de/DE/Steuern_National/Steuerliche_Identifikationsnummer/ID_Eingabeformular/ID_Node.html

Die Bearbeitungsdauer beträgt bis zu sechs Wochen.
Wenn man die Nummer nicht bis zum 01.01.2016 der Familienkasse mitgeteilt hat besteht auch noch kein Grund zur Panik.

Unter dem Punkt
Stellt die Familienkasse die Kindergeldzahlung ein, wenn ihr die Steuer-Identifikationsnummern am 1. Januar 2016 nicht vorliegen?

Steht auf der bzst Infoseite

das die Familienkassen es Grundsätzlich nicht beanstanden werden , wenn die Steuer-Identifikationsnummern im Laufe des Jahres 2016 nachgereicht werden.
Quelle: http://www.bzst.de/DE/Steuern_National/Kindergeld_Fachaufsicht/Kindergeldberechtigte/FAQ/KG_Berechtigte_FAQ_IDNr_node.html#faq47028





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.