Dauerwerbeblog

„Bei meinem Blog handelt es sich um einen kommerziellen Dauerwerbeblog.
Alle Verlinkungen auf meinem Blog die zu anderen Webseiten führen sind Werbung für die jeweilige Webseite“

 

Anzeigen


Anzeigen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Adventsgesteck selbst gemacht.

Adventsgesteck selbst gemacht.

Ich glaube die Frage ob man einen Adventskranz selber macht oder reinen kauft stellt sich für die die gerne basteln nicht.

Meine Frau hat den Adventdkranz für dieses Jahr gerade selber gemacht.
Allerdings ist auch nicht alles wirklich selbst gemacht.

Wie jedes Jahr kurz vor Beginn der Adventszeit gab es auch vor zwei Jahren bei Lidl ein Adventsgesteck zu kaufen.

Aus diesem Adventsgesteck haben wir den Kerzenhalter aufgehoben.

Nun braucht meine Frau nur noch jedes Jahr um den Kerzenhalter herum ein adventliches Design mit Tannengrün und adventlichen Accessoires schmücken.
Dazu haben wir gerade ein Stück Bastel Steckschaum gekauft in das dann die Tannenzweige rein gesteckt wurden.

Wie das Gesteck jetzt aussieht könnt ihr auf dem Foto erkennen.

Bastelt Ihr euren Adventkranz oder euer Adventsgesteck auch selber oder zieht ihr es vor es im Geschäft zu kaufen?

Über eure Kommentare würde ich mich freuen.

Grüße
Lothar

Eure Kommentare zum Beitrag Adventskranz / Adventsgesteck selber machen oder kaufen?





2 Antworten auf Adventskranz / Adventsgesteck selber machen oder kaufen?

  • Danke Hans, ich werde es ihr sagen.
    Sie bastelt immer mal gerne solche Sachen.

    Heute stellen wir die Lichterbögen in die Fenster.
    Das ist bei uns im Erzgebirge so üblich.

    Grüße
    Lothar

  • Uih, da hat Deine Frau aber ein Händchen für. Sieht richtig gut aus das Adventsgesteck.
    Wir machen das normaler Weise auch selber, wenn wir vorher keinen geschenkt bekommen. Ich find, das hat einen ganz andren Charakter, auch wenn die „fertigen“ natürlich auch schön sind. Aber dann bezahlt man ja auch nicht gerade wenig Geld. Muss man ja auch mal sagen dürfen. Kannst Deiner Frau ausrichten, dass ich ihr Gesteck tweete und plusse.
    Herzlicher Gruß Hans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.