Anzeigen


lesenswert
Anzeigen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Alex von internetblogger.de hat im Rahmen einer Blogparade Fragen zum Thema Google+ Communitys gestellt
Siehe: http://internetblogger.de/2013/12/blogparade-google-communitys/

Auf diese Fragen möchte ich hier kurz eingehen.

Seid ihr auf Google+ vertreten, mit dem Privat-Account oder auch einer Page?
Ich bin auf Google + mit ein paar Accounts vertreten.

Wie nutzt ihr Google+?
Privat

Seid ihr Mitglieder einer Community, für Blogger vll.?
Ja in einer Blogger Community

Wo seht ihr die Vorteile einer Community?
Man lernt neue Leute kennen und kann sich austauschen.
Die Blogger Community in der ich bin und einige die an der Blogparade teilnehmen ist schon recht nett, hilfsbereit und bringt immer wieder neue Inspirationen für Blogartikel.

Wo seht ihr die Nachteile einer Community?
Wie in allen Communitys gibt es auch Schnorrer.
In der Blogger Community in der ich bin sind aktuell über 50 Mitglieder wovon aber nur eine Hand voll aktiv sind.
Da müsste man mal ausmisten 🙂

Promotet ihr eure Blogartikel über G+?
Ja, im Rahmen der Community

Welche Erfahrungen habt ihr mit Google+ bisher machen können?
Auch wieder nur im Rahmen der Community recht gute.

Was ist bei G+ anders als bei Facebook?
Ich habe gar kein Facebook.

Und euer Fazit!?
Google + wird doch mehr zum Zwecke des Marketings genutzt als für private Zwecke.
Das ist mein Eindruck.

Das waren also meinen kurzen und knappen Antworten.

Grüße
Lothar

ach ja .
Mitmachen lohnt sich denn es gibt was zu gewinnen.

Die Regeln und die Preise für die Blogparade stehen im Blog von Alex http://internetblogger.de/2013/12/blogparade-google-communitys/

 


Eure Kommentare zu den Fragen und meinen Antworten und über Google + im Allgemeinen





[hit_count]

6 Antworten auf Antworten auf Fragen zu Google + Blogparade

  • Hallo zusammen,
    Lothar, freut mich, dass du an meiner Blogparade teilgenommen hast. Und deine Antworten sind auch sehr interessant. Ans Ausmisten im Blogger-Netzwerk habe ich eigentlich nicht gedacht und das möchte ich so belassen. Ich verstehe euch schon, dass ihr damit unzufrieden sein, dass da nur eine Handvoll der User aktiv ist, aber ich möchte jedem Community-Mitglied eine Chance geben, aktiv zu werden. Warten wir doch mal ab und im nächsten Jahr 2014 wird bestimmt alles besser.

  • Eigenlicht wollte ich die Gruppe seinerzeit auch machen aber ich dachte Alex hat das schon im Griff.
    Letztendlich ist es auch egal. Es macht ja dennoch Freude sich mit den aktiven der Gruppe auszutauschen.
    Gruß Lothar

  • Wie in allen Communitys gibt es auch Schnorrer.

    Das Thema liegt dir wohl sehr am Herzen. Aber leider hast du vollkommen recht, den eigentlichen Sinn der Gruppe haben wohl die meisten nicht verstanden oder wollen es nicht verstehen.

    Wäre das meine Gruppe, dann würde ich da knallhart aufräumen.

  • Hallo Lothar, ja finde ich auch schön, und a klappt der Kooperatuionsgedanke ja auch. Vielleicht müsste man es dort einfach mal thematisieren ob es Sinn macht (m.E. Nicht) die inaktiven weiter drin zu lassen. Sorgt zwar sicher mal mal für kurze Ungemütlichkeit, kann aber auch zu Klarheit führen.
    HG Hans

  • Es ist aber auch schön das zumindest ein harter Kern noch dabei ist.
    Wie ich schon sagte tendiere ich dazu den Rest einfach wieder rauszuschmeißen.
    Aber das muss dann Alex entscheiden.
    Grüße
    Lothar

  • Hallo Lothar, hast es gut und knackig auf den Punkt gebracht. Ja ist schon etwas schade, dass ein großer Teil wenig aktiv ist, und die Kommentier-Freude auch etwas zu wünschen übrig lässt, aber so ist das nun mal. Wird man auch nicht viel dran machen können. Danke Dir übrigens sehr herzlich fürs Erwähnen.
    Schönen Tag noch und HG Hans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *