Dauerwerbeblog

„Bei meinem Blog handelt es sich um einen kommerziellen Dauerwerbeblog.
Alle Verlinkungen auf meinem Blog die zu anderen Webseiten führen sind Werbung für die jeweilige Webseite“

 

Anzeigen


Anzeigen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Ich bin gerade dabei unser Haus energietechnisch auf einen neuen Stand zu bringen.

Ein großer Teil Wärme geht wahrscheinlich über den Dachboden verloren der Direkt über unserer Wohnung ist und in keinster Weise isoliert ist.

In einem Werbeprospekt eines Baumarktes wurden nun in der letzen Woche Dachboden Dämmelemente bzw. sofort begehbare Dämmplatten für den Dachboden angeboten.

Leider weiß ich nicht mehr in welchem Baumarkt das war.

Ich habe schon ein bisschen rumgegoogelt und bin der Meinung dass es der Hellweg Baumarkt war.

Preislich war es soweit ich mich erinnern kann auch sehr interessant.

 

Wahrscheinlich bleibt mir nichts anderes übrig als mal zum Hellweg Baumarkt zu fahren und nach den Dachboden Dämmelementen zu schauen.

 

 





Eine Antwort auf Dachboden Dämmelement Dämmplatte für den Dachboden

  • Heute Vormittag war ich dann bei Hellweg.
    Es war leider kein Sachkundiger Verkäufer in Haus aber ich konnt emir den Angebotspreis des Steinopor 750 Dachbodendämmelementes ESP von 8,99 Pro 0,5 qm Platte bis zum 14.09.2011 sichern.

    So kann ich mich noch eine Weile auf die Suche nach Erfahrungen mit den Dachboden Dämmelementen machen.

    Der Normalpreis bei meinem Hellweg in Chemnitz für das Steinopor 750 11,95 . Da ich ca 130 qm brauchen würde wäre das schon eine schöne Ersparnis.

    Da ich mich heute das erste Mal mit dem Thema beschäftigt habe ist mir auch erst wärend der Recherche der Begriff Kaltdach untergekommen.

    Ich bin auch am überlegen ob ich nicht einfach die Zwischensparrendämmung mache die dann auch wieder um einiges billger werden wird.

    Na ja mal sehen was wird, Geschossdecke oder Zwischensparren.
    Was haltet Ihr von beidem?

    Vielleicht hat ja der eine oder andere eigene Erfahrungen gemacht und möchte diese hier den anderen mit auf den Weg geben.

    Grüße
    Lothar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.