Dauerwerbeblog

„Bei meinem Blog handelt es sich um einen kommerziellen Dauerwerbeblog.
Alle Verlinkungen auf meinem Blog die zu anderen Webseiten führen sind Werbung für die jeweilige Webseite“

 

Anzeigen


Anzeigen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Ich bin schon eine Weile dabei mein über Jahre angefuttertes Übergewicht in den Griff zu bekommen.
Zu Hause habe ich ein paar Sportgeräte.
Eine Schräge Bank um meine Bauchmuskeln mit Situps stählern zu können (mit mehr oder weniger Erfolg) Ein Paar Hanteln um auch die Muskeln der Arme zu stärke und vor Jahren habe ich mir mal eine ganze Kraftstation gekauft, die nun auf dem Dachboden verstaubt.

Das ist jetzt alles im Bereich Hardware.
In diesem Beitrag soll es aber ja um die Frage gehen ob Fitnessgagdets sinnvoll oder nutzlos sind.

Ich bin in meinem Leben noch nicht auf die Idee gekommen mit elektronisches Gerät zu kaufen oder eine App zu installieren um damit mit bestreben nach Fitness zu steigern.

Halt Stopp ich habe doch ein Fitnessgadget

Da fällt mir ein das ich irgendwann ein mal bei Lidl oder sonstwo eine Schrittzähler gekauft habe.

Ein Schrittzähler  - Mein erstes aber nie benutztes Fitnessgagdet

Ein Schrittzähler – Mein erstes aber nie benutztes Fitnessgagdet


Das Gerät habe ich gerade aus irgendein Ecke rausgesucht. Ist noch unverpackt.
Von daher tendiere ich wohl wirklich mehr in die Richtung da sich Fitnessgagdets wie diesen Schrittzähler nicht brauche.

Ich glaube ich wollte den mal einen Tag tragen um zu sehen wie viel Schritte mal so am Tag geht.
10 tausend Schritte oder so soll man glaube ich am Tag machen wenn man Fit und schlank bleiben möchte.

Ok. dann habe ich währen des Verfassens dieses Beitrages doch noch die Kurve zum Thema bekommen.

Aber ich leite die Frage dennoch gerne weiter an euch.

Habt ihr Erfahrungen mit Fitnessgagdets wenn ja , findet Ihr Fitnessgagdets sinnvoll oder nutzlos?

Auf die Idee zu dieser Frage hat mich der Aufruf zur Blogparade von Webmasterfriday gebracht.
Fitnessgagdets – sinnvoll oder nutzlos?

Ich würde mich freuen wenn Ihr über Eure Fitnessgagdets Erfahrungen einen Kommentar hinterlasst.
Welche Fitnessgagdets könnt Ihr empfehlen?

Ich freue mich auf eure Tipp und Kommentare obwohl ich mir nicht vorstellen kann dass es da viele Erfahrungen geben wird.

Grüße
Lothar

Eure Kommentare Tipps und Erfahrungen mit euren persönlichen Fitnessgagdets





2 Antworten auf Eure Erfahrungen mit Fitnessgagdets – sinnvoll oder nutzlos?

  • Ernährung umstellen und/oder mehr Bewegung. Du musst einfach mehr Kalorien verbrauchen als du einnimmst. Es geht komplett ohne Sport. Aber etwas Sport schadet nicht, weil sonst könnte es evtl. ein Hänge-Po und -Bauch geben. Über solche Gadgets kann ich nichts sagen, weil ich so etwas nie verwendet habe.

  • Mein Fitnessgerät heißt Max, ist zehn Jahre alt und spielt Fußball. Ich glaube das reicht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.