Dauerwerbeblog

„Bei meinem Blog handelt es sich um einen kommerziellen Dauerwerbeblog.
Alle Verlinkungen auf meinem Blog die zu anderen Webseiten führen sind Werbung für die jeweilige Webseite“

 

Anzeigen


Anzeigen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Hallo meine liebe Leser,
heute hat Peter mir einen Beitrag für die Kategorie „Tipps“ geschickt in dem es um Sofa Beziehen geht.
Am Ende des Beitrages habt ihr wie immer die Möglichkeit noch auf die Tipps einzugehen und eigene Erfahrungen beim Sofa beziehen als Kommentar zu posten.

Hier könnt ihr vielleicht noch auf folgende Fragen eingehen.
Welchen Tacker bevorzugt ihr beim Sofa Beziehen? Einen Handtacker oder einen Akku Tacker?
Mit welchen Stoffen habt ihr euer Sofa bezogen und war es eine gute Wahl.

Ich selber habe die Tage, 4 Stühle bezogen , nach einer Anleitung zum Stühle beziehen.
Dafür habe ich meinen Akku Handtacker von Bosch, den Bosch Akku Tacker PTK 3,6 LI , mal wieder herausgekramt.
Das Gerät kann ich echt empfehlen.

Bosch Akku Tacker PTK 3,6 LI

(werbung> Bosch Akku Tacker PTK 3,6 LI im Shop kaufen

Nun aber zum Beitrag von Peter.

Wie beziehe ich ein Sofa?

Ein Sofa ist vielfach der Mittelpunkt des Wohnzimmers. Hier sitzt man gemütlich beisammen oder entspannt sich nach einem stressigen Tag. Nach einigen Jahren ist es jedoch an der Zeit, dem bequemen Sitz- und Liegemöbel ein neues Outfit zu verpassen. Dabei muss man das gute Stück nicht immer einem Fachmann überlassen – dieser lässt sich seine Arbeit sehr gut bezahlen. Mit ein wenig Geschick und Kreativität gelingt es sicherlich auch dem Heimwerker, die Couch kostengünstig in neuem Glanz erstrahlen und zu einem echten Blickfang avancieren zu lassen.

Hilfreiche Tipps und Tricks zum Sofa beziehen

 

Bevor man sich entschließt, das Sofa selbst zu beziehen, sollte man sich über zwei elementare Dinge im Klaren sein. Zunächst ist es ratsam abzuwägen, ob der materielle Wert der Couch noch in einem passenden Verhältnis zum Aufwand und zu den Materialien steht. Ist die Entscheidung gefallen, so gilt es, eine Materialauswahl zu treffen. Zumeist verwendet man Kunstleder, Stoff oder Echtleder. In der Folge sind folgende Schritte denkbar, um dass gute Stück wieder zu einem Eyecatcher zu machen:

  • Scheren für das Zuschneiden und Spitzzange für das Entfernen der Befestigung bereitlegen
  • Berechnung des Materialbedarfs
  • Die Befestigung des alten Bezugs lösen und diesen entfernen (Zumeist ist das Spannfutter getackert)
  • Sofern vorhanden: Alle Nähte auftrennen
  • Neuen Stoff zurechtschneiden und anbringen

Idealerweise zeichnet man während des Abtrennens bereits an, wo der alte Bezug zuvor exakt befestigt war oder wo die Nähte gesessen haben. Dazu benutzt man praktischerweise einen wasserfesten, breiten Filzstift, mit denen Nummern oder Pfeile aufgebracht werden.

Was noch beim Sofa beziehen zu tun ist

Damit man die gleichen Maße für den neuen Bezug erhält, empfiehlt es sich den alten aufzubügeln, um Falten und knittrige Stellen zu entfernen. Dadurch kann man den Stoff als perfekte Schablone verwenden und das neue Outfit entsprechend zuschneiden. War der vorherige Bezug vernäht, können so auch die exakten Nahtstellen nachempfunden werden. Sofern also erforderlich, alles zusammennähen. (Polsternadeln Verwenden). Den neuen Stoff wieder über das Sofa ziehen und an den angezeichneten (nicht sichtbaren) Stellen tackern. (Handtacker erbringt gut Ergebnisse). Alternativ kann aber auch Spezialkleber für Stoffe benutzt werden.

Mit ein wenig Übung, auch im Umgang mit einer Nähmaschine) lässt sich mit wenig Aufwand und kostengünstig ein tolles neues Outfit für das Sofa herstellen.

 





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.