Dauerwerbeblog

„Bei meinem Blog handelt es sich um einen kommerziellen Dauerwerbeblog.
Alle Verlinkungen auf meinem Blog die zu anderen Webseiten führen sind Werbung für die jeweilige Webseite“

 

Anzeigen


Anzeigen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Hallo liebe AV100.de Leser,
es ist zwar schon ein paar Wochen her aber es war noch auf der Todo Liste.
Ein Erfahrungs- und Testbericht über meine Erfahrung mit der Vereisung von Warzen mit dem Wartner Vereisungsspray Stift.

Was war geschehen? Die Warze am Fuß

Unser Junge hatte eine richtig fette Warze direkt auf dem Fußrücken.
Die Warze scheuerte schon so sehr am Schuh, dass diese anfing zu bluten und sich dann auch sogleich leicht entzündete.

Die Warze am Fuß

Die Warze am Fuß

Der erste Gang den wir antraten war der Gang zum Hausarzt.
Nachdem wir eine Stunde im Wartezimmer warten mussten kamen wir dran.
Das es sich um eine Warze handelte hatte ich schon im Vorfeld vermutet.
Die Vermutung bestätigte sich durch die Aussage des Hausarztes der lediglich einen Blick auf den Fußrücken warf.
„Das ist eine Warze, da kann ich nichts machen, da müssen Sie zum Hautarzt, der wird es dann rausschneiden“
„na tolle Wurst“ dachte ich mir. „Hautarzt am Freitag, da bekommst Du doch nie einen Termin“

Mit der Überweisung zum Hautarzt in der Hand und einem Pflaster am Fuß verließen wir die Praxis unseres Hausarztes.

Ach ja, fast hätte ich es vergessen.
Ich hatte den Hausarzt noch gefragt, was er von den im Fernseh laufend beworbenen Wartner Warzen Vereisungsstiften halten würde. Diese Frage hat der Arzt irgendwie, mit Pflaster auf den Fuß kleben, geschickt unbeantwortet gelassen.

Zu Hause angekommen versuchte ich dann den Hautarzt anzurufen um einen Termin zu machen.
Aber die Fachärzte haben wohl auch einen neuen Trick um sich die lästige Kundschaft vom Hals zu halten.
Telefonzeiten täglich nur von 11 Uhr bis 11.30 Uhr .

Da ich unseren Jungen nun nicht das ganze Wochenende unbehandelt lassen wollte, half nun nur noch der Gang in die Apotheke.

In der Apotheke wurde mir das hier abgebildete Wartner Warzen Spray für 18,95 € angeboten.

Wartner gegen Warzen

Wartner gegen Warzen

18,95 € war natürlich ein stolzer Preis, aber was solls.

Ich habe gerade gesehen das man das Spray bei Amazon für 14,99 € (stand 23.04.2015 kaufen kann und mit Prime man es dann auch schon am nächsten Tag geleifert bekommt.

B00E5AI4M2 Werbung:

Wartner Spray gegen Warzen, 50 ml, 1er Pack (1 x 50 ml)

Die Apothekerin erklärte mir dann auch die Vorgehensweise mit dem Wartner Stift und war auch sehr zuversichtlich das es mit dem selber Vereisen klappen wird.
Allerdings sagte Sie auch das es nur so große Packungen gibt in der mehre Applikatoren enthalten sind, man aber in der Regel nur einen Applikator brauchen würde.
Kleinere Packungen würde es nicht geben.

So biss ich in den sauren Apfel und kaufte das Wartner Spray.

Die Anwendung von Wartner Warzen Spray

Zu Hause angekommen sollte es auch gleich mit der Anwendung losgehen.
Da unser Junge auch immer Freude daran hat mir bei meinen Blogberichten zur Seite zu stehen war er auch einverstanden das ich die Anwendung mit meiner Kamera für meinen Youtube Kanal filmte.

Die Anwendung ist recht einfach.
4 Schritte so steht es auch auf der Anleitung / dem Beipackzettel. (Siehe Fotos)

Zuerst muss man einen der beigefügten kleinen Schaumstoffapplikatoren am blauen Ende etwas zusammendrücken sodass eine sichtbare Öffnung erscheint. Diese Öffnung schiebt man nun über den Stift der sich an der blauen Halterung befindet.

Der Beipackzettel "Schritt 1 und 2"

Der Beipackzettel „Schritt 1 und 2“

Dann habe ich den Plastikhalter mit dem aufgesteckten Schaumstoff Applikator in die Öffnung auf der Oberseite der Sprayflasche gesteckt und wie in der Anleitung beschrieben für drei Sekunden in die Dose gedrückt.
Es zischte ein wenig so wie man es bei Gas auffüllen eines Feuerzeuges kennt.

Beipackzettel mit Beschreibung von Schritt zwei, auf dem Weg zur Warzen Vereisung

Beipackzettel mit Beschreibung von Schritt zwei, auf dem Weg zur Warzen Vereisung

Nun habe ich den Applikator mit dem Halter aus der Vereisungsspray Dose genommen und nochmal 20 Sekunden gewartet.

Und dann ging es los.
Den vereisten Applikator habe ich nun für 20 Sekunden auf die Warze gedrückt.

Schritt drei und vier auf dem Weg zur Vereisung der Warze mit dem Vereisungsspray

Schritt drei und vier auf dem Weg zur Vereisung der Warze mit dem Vereisungsspray

Unser Junge hat die Zähne zusammengebissen denn ein bisschen hat es schon weh getan.

Das Ergebnis

Schon nach wenigen Tagen machte die Warze keine Probleme mehr. Nach ca. zwei Wochen war sie dann weg.
Eine Rötung am Fußrücken, dort wo die Warze war, ist allerdings noch vorhanden. Beschwerden gab es aber schon ein paar Tage später nicht mehr.

Ich habe ja noch ein paar Applikatoren und hoffe mal das sich das Spray noch eine Weile hält. Wenn es dann nochmal, in der Familie oder im Bekanntenkreis, zu einer, zu behandelnden Warze kommt, kann ich gleich mit meinen Vereisungsspray einspringen 🙂

Ich hoffe das ich nun mit meinem Test- und Erfahrungsbericht die interessierten Leser informieren konnte.
Mein persönliches Fazit ist, dass das Wartner Vereisungsspray eine Empfehlung ist.

Wenn die Warze dann immer noch nicht weggeht kann man es nochmal versuchen sie zu vereisen und dann vielleicht doch noch den Hautarzt aufsuchen.

Das ist nun auch wieder ein sehr langer Erfahrungsbericht geworden.
Über Kommentare und eigene Erfahrungen mit dem Wartner Warzen Spray Stift würde ich mich freuen.

Bewertung

Hier noch eine Möglichkeit das Spray zu bewerten.
Nach Schulnoten von 1 bis 6.

Welche Note gebt ihr dem Wartner Vereisungspray

View Results

Loading ... Loading ...

Schreibt dann bitte auch in den Kommentar welche Note ihr gegeben habt und warum?

Grüße
Lothar

Eure Kommentare, eigenen Erfahrungen und Bewertungen zum Wartner Spray geben Warzen





3 Antworten auf Mit dem Wartner Stift / Spray Warzen vereisen

  • Guten Morgen Lother,
    Ich danke dir erstmal für deinen ausführlichen Erfahrungsbericht, denn ich hab selbst das Problem unter dem Fuß eine üble Warze zu haben,da wir hier gar keinen Hautarzt im Dorf haben,bin ich ebenfalls zur Apotheke, allerdings habe ich auf ein anderes Mittel zurück gegriffen (das war halt um einiges günstiger), ein Fehler wie ich mittlerweile gemerkt habe, denn ich behandel dieses kleine fiese Ding nun schon über einen Monat und nix tut sich, daher werd ich heute wohl auch in den sauren Apfel beissen und mir das Wartner kaufen, bisher war ich nämlich echt skeptisch ob das echt so viel schneller helfen könnte.

  • Ihr seid ja hart drauf, eine entzündete und blutende Warze selber zu vereisen. Bei uns hat letztens eine ätzende Salbe, die wir auf Rezept vom Kinderarzt verschrieben bekommen haben, gereicht. Ich selbst hab als Kind mal eine beim Hautarzt vereist bekommen.
    Dass der Hausarzt euch weggeschickt hat, mit einer Diagnose die ihr selbst vorher wusstet und einem Pflaster + Überweisung, finde ich ein starkes Stück! Beim Hautarzt kriegt man bei mittelmäßig schweren symphthomen doch meistens erst nach Wochen einen Termin. Euch blieb ja nichts anderes über als es selbst zu vereisen…

  • Ich habe hier natürlich mit der Note sehr gut gevotet.

    Grüße
    Lothar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.