Anzeigen


lesenswert
Anzeigen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Für meine Kategorie Tipps möchte ich folgenden Blogbeitrag Tipp bereitstellen.

Es geht um das allseits viel diskutierte und hochgelobte Thema „Netzwerken für Blogger“
Auf meiner Reise durch die Blogs dieser Welt führte es mich gerade auf den Blog loers-vertriebsberatung.de .
Dort hat Christian Müller (ich kenne ihn nicht) einen sehr interessanten Gastbeitrag gebloggt.

Hier wird das wiedergegeben was ich schon jahrelang immer wieder auch in meinen Blogs und Foren und den Blogs, Foren und Gruppen denen ich angetan bin predige.

Zitat:

  • Andere Blogs lesen, sich inspirieren lassen, die Quelle der Inspiration nennen und verlinken.
  • Thematisch passende Artikel als Ergänzung empfehlen und verlinken.
  • Bei anderen Blogs – thematisch passend und ohne Eigenwerbung (!) – kommentieren.
  • Sich in Diskussionen zu relevanten Themen einbringen und Hilfestellung bieten.
  • Grundsätzlich: Nicht mit Links geizen, diese sind nicht nur SEO technisch wichtig.

Quelle: http://www.loers-vertriebsberatung.de/2015/06/netzwerken-fuer-blogger-funktioniert-nicht/

Ein Pferdefuß hat der Gastbeitrag allerdings. Ich konnte ihn nicht mehr kommentieren. Nach 8 Kommentaren hat die Betreiberin entweder die Kommentarfunktion abgeschaltet oder es ist ein temporäres Problem.

Darum aber auch dieser Beitrag jetzt bei mir. Da kann ich dann ohne mir den Beitrag bookmarken zu müssen bei Gelegenheit nochmal lesen und vielleicht auch noch mal das eine oder andere zitieren und empfehlen.

Also liebe Blogger Kollegen. Nicht immer nur reden sondern auch mal wirklich Netzwerken , Linken empfehlen kommentieren und alles was noch dazu gehört.

Aber auch heute überkommt mich wider das Gefühl vor verschlossenen Türen zu stehen 🙂

Grüße
Lothar





6 Antworten auf Netzwerken für Blogger – 5 Netzwerk Tipps

  • Hallo Lothar,
    diese Tipps kann ich gut unterschreiben und ich habe nicht umsonst meinen Kommentier-Sonntag eingeführt, damit ich netzwerken und Feedback hinterlassen kann.

    Wenn noch mehr darüber erfahren, motiviert es vielleicht jemanden, auch so zu kommentieren. Das Feedback gehört nun mal zum Bloggen und dem Lesen fremder Artikel dazu und ich lese selten, ohne kommentiert zu haben. Meistens sind es bei mir keine Zufallsartikel, sondern immer etwas von den Themen, die mich interessieren und wo ich auch etwas beitragen kann.

    Das Netzwerken wird immer wieder hochgelobt und da kann sich jeder an der eigenen Nase mal fassen und feststellen, inwiefern man selbst netzwerkt. Ich muss kein Buch darüber führen und denke, dass viele Blogger sich daran halten, denn es liegt ja auch im eigenen Interesse, zu netzwerken. Ohne das Netzwerk funktioniert alles nicht.

  • Purer Zufall. Hättest du nicht wieder auf dem Vernetzungs-Theme rungeritten und ich zufällig deinen Link mal angeklickt, dann hätte ich das nicht mitbekommen.

    Aber wäre das nicht ein gutes Signal für Google, wenn man auch mal no-affi verlinkt. Aber schon klar, so kennt man halt die Blogger, Die verlinken nur in ihrem eigenem Sumpf. Kein Wunder bringen es die meistens zu nichts und müssen ackern und ackern um ein paar Euros zu verdienen.

    Vielleicht ist der Blog-Hype in ein paar Jahren sowieso vorbei, weil es die nächste Generation total spießig findet solche Blogs zu machen, weil das schon ihre Eltern gemacht haben.

  • Na ja, von Kastadt habe ich nun nicht viel zu erwarten. Das hat ja nichts mit vernetzen zu tun.
    Die haben von mir ja schon 800 Euro für die Terrassenmöbel bekommen und den Blogbeitrag das die Möbel dort aktuell am billigsten sind.
    Das muss ja wohl schon ausreichen.

    Das Du auch immer so in den Tiefen meiner Blogs nach dem Haar in der Bloggersuppe suchst 🙂

    Grüße
    Lothar

  • Das mit den „nicht mit Links geizen“ betrifft aber wohl bei dir auch nur, wenn man zu seinen Leuten, also den Bloggern, linkt oder wenn man Geld damit verdienen kann. Weil bei Karstadt bist du kein Affi. also muss man da auch nicht hinlinken: http://bloggergarten.de/polyrattan-lounge-terrassenmoebel.php

    Aber schon richtig gemacht. Ich linke auch nur zu meiner Szene, den Shops und NIE ZU BLOGGERN !!!

  • Hallo Silke,
    vielen Dank für die Info.
    Ich bin fest davon ausgegangen das Dich der Ping erreicht und Du so davon Kenntnis bekommst das was mit den Kommentaren nicht stimmt. 🙂

    Hatte allerdings jetzt auch gehofft das mein Pingback Link bei Dir zu sehen ist.

    Grüße und einen schönen Arbeitstag.
    Lothar

  • Hallo Lothar,

    da ich vor kurzem einen Relaunch der Website durchgeführt habe, waren verschiedene Einstellungen neu gesetzt und mir ist daher nicht aufgefallen, dass nach 30 Tagen die Kommentare geschlossen sind.
    Jetzt ist alles wieder frei und Du kannst natürlich kommentieren.
    Danke für Deinen Hinweis, so konnte ich die Einstellungen direkt korrigieren, aber hättest mich ja auch mal direkt ansprechen können…. 😉
    Übrigens von Deinem Artikel hier habe ich durch mein Netzwerk erfahren…

    Viele Grüße
    Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.