Dauerwerbeblog

„Bei meinem Blog handelt es sich um einen kommerziellen Dauerwerbeblog.
Alle Verlinkungen auf meinem Blog die zu anderen Webseiten führen sind Werbung für die jeweilige Webseite“

 

Anzeigen


Anzeigen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Hallo lieber Blogger- und Webmasterfreunde,

wahrscheinlich bin ich nicht der einzige der die Tage E-Mail Post von deutschseo.com bekommen hat.

Dort hat mich ein Herr Lehrer auf meine Seiten die ich besitze angesprochen und meint mir einen kostenlosen Linktausch anzubieten.
„kostenloser Linktausch“ da musste ich schon mal ein bisschen Schmunzeln.

Herr Lehrer behauptet von sich, viele hochqualitative Seiten zu betreiben und viele Ideen für einen Linktausch zu haben und das alles zu unserem Vorteil wäre und dies unsere Rankings bei Google vorteilhaft beeinflussen würden 🙂

Weitere Details würde ich dann bekommen.

Ich habe Herrn Lehrer von deutschseo.com geantwortet und warte nun mal auf die Antwort.

Auf der Seite kann ich kein Impressum finden und finde es auf den ersten Blick schon etwas suspekt.
Ich bin allerdings auch in keinster Weise interessiert an solchen Angeboten aber dennoch frage ich mal in die Runde ob es Erfahrungen gibt mit den Angeboten von deutschseo.com

Grüße
Lothar

Eure Erfahrungen mit deutschseo.com?





4 Antworten auf wer hat Erfahrungen deutschseo.com?

  • Hallo Lothar,
    heute bist du dran mit meinem Kommentier-Sonntag 🙂 Also wirst du auch im Artikel von heute gerne verlinkt. Also ich bekam neulich etwas mit dem Linktausch, aber dafür habe ich nichts übrig. Man kann Artikeltausch machen, wenn es themenpassend ist, aber so irgendwelche Links setze ich nirgends einfach so und auch nicht gegen Link.

    Wenn jemand mir einen Gastartikel anbietet und ein gutes Blog hat, dann kann ich auch gerne einen Artikel für das Blog schreiben. Das wäre Ok für mich. Alles andere geht nicht, soweit ich weiss.

    Englische Mails bekomme ich auch, sodass jemand am Artikel auf dem Hauptblog Interesse hat, aber das schaue ich mir genauer an und wenn nichts Deutsches da ist, dann wird auch nicht geantwortet 🙂 Soll heissen, dass es immer noch ein deutscher Artikel sein muss und das nicht mit Google Sprachtools einfach so übersetzt, was schon mal nicht funktioniert.

    Ich habe im Schnitt um die 200 Mails täglich im Postfach und noch im Spam ein paar Dutzend. Im Spam schaue ich fast nicht mehr nach und lösche alles global.

  • Hallo,
    ich habe auch so eine Mail bekommen. Auf der Homepage von Deutschseo gibt es kein Impressum, für mich ein klares Zeichen das es nicht seriös ist. Also lieber Finger davon lassen. Irgendwie habe die mal wieder eine neue Spamrunde gestartet, habe in 2013 schon mal eine Mail von denne gehabt….

    Gruss
    Jens

  • Hallo Lothar,

    ich habe auch bereits letztes Jahr im November von DeutschSEO eine E-Mail bekommen. Aus gleichem Interesse wie du habe ich einfach mal nachgefragt, wie das aussehen würde.

    Die zweite E-Mail war dann noch suspekter. Dort werden dir viele Links vorgeschlagen, auf welchen anscheinend Links auf deine Seite platziert werden. Die Links sind ebenfalls sehr merkwürdig wie ich finde. Und zwar ist der Tausch ohne Gegenleistung.

    So ganz schlau bin ich daraus auch nicht geworden, habe auch meine Finger davon gelassen. Ein wenig komisch das Ganze, wenn du mich fragst.

    Viele Grüße

    Moritz

  • Von dieser Bude lese ich hier das erste Mal. Ich bekomme eigentlich auch nur noch ganz selten SEO Spam. Dafür bekomme ich hin und wider Wholesale Spam. Mich würde echt mal interessieren, ob da jemand drauf reinfällt und den Müll und/oder Fakes kauft. Naja … jeder bekomme wohl den passenden Spam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.