Anzeigen


Anzeigen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Hallo liebe AV100 Leser und die Raucher unter euch,
ich selber rauche seit über 10 Jahren nicht mehr bzw. nur hin und wieder mal eine Zigarre.
Allerdings finde ich es ekelig immer wider die schmutzigen Aschenbecher von Rauchern sehen zu müssen.
Damals als ich noch rauchte hatte ich immer so ein Zylindrisches Teil im Aschenbecher in das man die Zigarette ersticken konnte.
Man musste die Zigarette also nicht mehr im Aschenbecher ausdrücken.
Heute habe ich mich mal wider daran erinnert. Nur der Name ist mir nicht mehr eingefallen.
Nach ein bisschen rumrecherchieren bin ich auf die Namen gekommen.

  • Glutlöscher
  • Glutkiller
  • Gluttöter
  • Kippentöter

sind demnach die gängigen Begriffe für so ein Glut erstickendes Teil das man in den Aschenbecher stellen kann.

Da in meiner Familie noch Raucher sind dachte ich mir das so ein Glutlöscher auch ein gutes, kleines Geschenk zu Weihnachten abgeben könnte.
Ich hatte zwar schon mal mit dem Gedanken gespielt ein e Zigarette Starterset zu verschenken, da wird ka gar keine Asche produziert. Das aber dann vielleicht mal später.

In meinem Lieblingsshop Amazon gibt es ein Set mit 5 dieser Glutlöscher. Aktuell zum Preis von EUR 7,90 + EUR 3,20 Versandkosten. (kann sich natürlich stündlich ändern der Preis zumal es aktuell nur noch 17 Stück dieser Glutlöscher zu kaufen gibt.

Glutlöscher

Glutlöscher
zum-shop

Wenn ich diesen Beitrag zu Ende geschrieben habe wird es nur noch 16 Sets geben da ich dann selber eines kaufen werde.
Wie diese Glutlöscher aussehen könnt ihr am Foto oben erkennen.

Wenn jemand eine Schlosser in der Familie hat der Zugang zu einer Drehmaschine hat dann könnte man diese Glutlöscher sicherlich mit schnell auch selber an der Drehbank machen.
Dazu würde meines Erachten eine Rundstab Aluminium reichen.
Die Abmessungen des von mir favorisierten Glutlöschers sollen 16,8 x 11,6 x 3 sein.

Verkauft und Verschickt werden die Glutlöscher durch die in Österreich ansässige Firma G&S Trading welche als Einzelunternehmen von Guido Hoefer geführt wird.

Grüße Lothar





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.