Anzeigen


Anzeigen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Hallo liebe AV100 Leser und hier vor allen Die Blogger unter euch.

Der Alex hat mal wieder zu einer Blogparade eingeladen.

Diesmal geht es um die Thematik OpenSource CMS?

Die Kernfrage um die sich euer Beitrag zur Blogparade drehen soll ist die folgende:
Welches CMS außer WordPress habt ihr schon mal genutzt.

Wenn ihr es schafft bis zum 06.07.2016 einen Beitrag zu diesem Thema in euren Blog zu verfassen dann kommt ihr in den Genuss, dass Alex euren Beitrag auf seinem allseits bekannten Internetblogger.de Blog zusammenfasst und auch verlinkt.

Persönlich finde ich es schade das Alex die Variante gewählt hat, die Beiträge der teilnehmenden Blogs erst am Ende der Blogparade zusammenzufassen.
Das sorgt zum einem für mehr Arbeit für Alex in den Tagen nach der Blogparade.Eine zeitnahe Zusammenfassung wäre nicht so mühsam. Zum anderen müssen die teilnehmenden Blogs doch sehr lange warten bis Ihr Beitrag (mal abgesehen von dem Kommentar) Erwähnung findet.

Das Ziel einer Blogparade, Sichtweisen verschiedener Blogger zu einem Thema lesen zu können verschiebt sich dann bis zum Ende der Blogparade. Ob dann die Leser noch Lust haben alle Beiträge nacheinander zu lesen ist fraglich.
Ich lese mir lieber Beiträge durch die noch frisch sind.

So denn liebe Blogger dann haut mal rein in die Tasten wenn ihr was über die Thematik OpenSource CMS zu berichten wisst.

Grüße
Lothar


Wenn ihr selber eine Blogparde veranstalter und diese bekannt machen möchtet dann schickt eure Vorstellung per Email an mich an folgende Email Adresse.
e-mail-button

Ich werde eure Vorsrtellung dann gerne im Bereich „Blogparade“ veröffentlichen





Eine Antwort auf Blogparade zur Thematik OpenSource CMS

  • Hallo Lothar,
    vielen Dank nochmals für die Publizierung und dein Ping ist schon angekommen. Nur mal so nebenbei, der Link oben ist aber noFollow wie ich das sichten kann. Mir solls egal sein.

    Ja, ich mache das immer so bei den Blogparaden und keine Sorge, alle Teilnehmer werden erwähnt und verlinkt. Wenn man doFollow bekommen kann, kann man da kaum meckern, denke ich mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.