Anzeigen


lesenswert
Anzeigen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Ich war jetzt gerade bei Thomas (einen mir bekannten Blogger) im Blog und wurde da bei der Frage zu seiner Blogparade „Sichert ihr die Aufnahmen? Auf einen Datenträger, in der Cloud oder an einem anderen Ort?“ an eine traurige Geschichte erinnert die ich am Sonntag mitbekommen habe.

Ich war auf der Rückreise von unserem Wrestling Wochenende in Frankfurt im Zug. Ein Zugteil des ICE war leider defekt und musste geräumt werden. Natürlich auch der Zugteil in dem wir unseren Platz in er 1 Klasse reserviert hatten, auch um in Ruhe noch ein paar Stunden online Arbeiten zu können.

Als die Durchsage kam das alle Fahrgäste des defekten Zugteils in den anderen Zugteil wechseln sollten kam natürlich Hektik auf.
Jedem war klar das man sich jetzt beeilen musste wenn man noch einen freien Platz in den anderen Zugteil finden möchte.

Wir hatten Glück und haben eine Platz gefunden.

Doch nun zum traurigen Teil der Geschichte.
Die Hektik hat scheinbar ein böser Zeitgenosse genutzt um einer Frau die grade aus dem Urlaub kam den Rucksack zu klauen.

Alles war drin im Rucksack.
Papiere Geld Tablet Handy usw. doch das was die Frau zum Weinen brachte war der Verlust der Fotokamera mit der Karte auf der alle Urlaubsfotos waren.

Ja das tat mir auch in der Seele weh die Frau da weinen sehen zu müssen denn was gibt es schlimmeres als seine Urlaubsfotos zu verlieren.

Man muss aber nicht immer gleich beklaut werden um seine Fotos zu verlieren.
Mir ist schon mal eine Kamera in einen See gefallen.
Die SD Karte kann defekt sein.

Ich habe mir aus diesem Grunde angewöhnt meine Fotos im Urlaub jeden Abend zu sichern.

Meine Art Fotos unterwegs im Urlaub zu sichern

Unterwegs ziehe ich die Fotos jeden Abend auf den Reiselaptop und wenn ich zu Hause bin dann lege ich die Fotos noch auf den Desktop Rechner und zusätzlich noch auf eine externe Festplatte
Den Bilder Ordner auf den PC und den Bilder Ordner auf der Festplatte lasse ich mittels eine Synchronisierungsprogramms automatisch synchronisieren.

Wenn ich mir irgendwann mal eine neue Kamera zulege dann sollte die auch Wlan haben. Dann könnte man die SD Karte gleich per Wlan mit einem Ordner auf dem Tablet oder gleich einem PC synchronisieren.

Von Clouds bin ich zurzeit noch kein Freund. Da ist mir der Speicherplatz zu teuer bzw, bei den kostenlosen hat man zu wenig Speicherplatz

Sichert ihr eure Fotos wenn ihr im Urlaub seid. Wenn ja wie geht ihr da vor?

Über eure Antworten und Kommentare würde ich mich freuen.

Grüße
Lothar

Eure Kommentare zum Thema Urlaubsfotos sichern





Eine Antwort auf Fotos unterwegs im Urlaub sichern

  • Hallo Lothar,

    ich persönlich sichere auch immer meine Fotos Abends in den Hostels auf einen USB Stick. Diesen verwahre ich immer mit Kreditkarte und Pass in meinem Moneybelt/Geldkatze. So bin ich recht gut geschützt.

    grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *