Dauerwerbeblog

„Bei meinem Blog handelt es sich um einen kommerziellen Dauerwerbeblog.
Alle Verlinkungen auf meinem Blog die zu anderen Webseiten führen sind Werbung für die jeweilige Webseite“

 

Anzeigen


Anzeigen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Wer mittels einer Diät oder eine auf eine anderweitige Art und Weise sein Gewicht reduzieren möchte, der sollte sich zuvor sorgsam informieren, auf wie viele Kilogramm sich eigentlich das individuelle Idealgewicht belaufen wird. Schließlich sind die körperlichen Konstitutionen, das Geschlecht sowie Muskelmasse und Alter wesentliche Faktoren, die das Idealgewicht bestimmen können. Um zumindest einen Richtwert zu erlangen, sollte man in jedem Fall sein persönliches und optimales Gewicht mithilfe der BMI Formel vor dem Start einer Abnehmkur berechnen. Anhand des daraus folgenden Resultats wird man letztlich eine wertvolle Orientierungshilfe erlangen und diese für sein Vorhaben nutzen können.

Eine einfache Formel ist hilfreich und wirkungsvoll

Auch wenn es keine Standards bezüglich des Idealgewichts gibt, so lässt sich dieses doch annähernd anhand einer einfachen Formel fest machen. Grundsätzlich gilt, dass der BMI bei Frauen zwischen 19 und 24 und bei Männern zwischen 20 und 25 liegen sollte, um ein ideales Gewicht konstatieren zu können. Dabei sollte jedoch bedacht werden, dass, beispielhaft, trainierte Männer ein erhebliches Mehr an Muskelmasse besitzen, die weitaus schwerer ist als das Fettgewebe. Daher können die Berechnungen mit der BMI Formel hier auch zwar höhere Werte ergeben, ohne dass jedoch tatsächlich ein Übergewicht vorherrscht. Weitere wissenswerte und nützliche Informationen rund um das Thema BMI und seine Berechnung findet im Übrigen man auf der Website http://www.abnehmen-abc.ch/Body-Mass-Index-Rechner.aspx. Wer mittels der BMI Formel seine Idealgewicht bestimmen möchte, der wird hier durchaus einige Vorzüge genießen wie zum Beispiel

  • Wertvolle Orientierungshilfe zur Bestimmung des Idealgewichts
  • Einfache Berechnungsformel (Körpergewicht in kg : Körpergröße zum Quadrat)
  • Altersbedingte Unterschiede werden aufgezeigt
  • Wann extremes Übergewicht oder Untergewicht vorliegt
  • Unterschiede Männer und Frauen

BMI Zahl ist ein wertvoller Richtwert

Anhand dieser Darstellung wird sicherlich bereits deutlich, dass die Berechnung des Idealgewichts mittels der BMI Formel sicherlich ein durchaus wertvoller Anhaltspunkt sein wird. Als beachtenswert und entscheidend ist es jedoch dabei, wie sich letztlich das Gesamtgewicht zusammensetzt. (übermäßige Muskelmasse, etc.) Die Kennzahl, die sich letztlich aus der BMI Berechnung ergibt, ist jedoch in jedem Fall für einen „normal“ gebauten Menschen ein durchaus wertvoller Richtwert.

Peter

Eure Kommentare zum Beitrag Idealgewicht berechnen mit BMI Formel

Ähnliche Beitrage:





Eine Antwort auf Idealgewicht berechnen mit BMI Formel

  • Also bisher habe ich das Idealgewicht immer tapfer ignoriert. Irgendwie bin ich da nie gelandet. Rational weiss ich, dass ich da wirklich mal drangehen muss. Ich habe es mir für diesen Sommer vorgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.