Dauerwerbeblog

„Bei meinem Blog handelt es sich um einen kommerziellen Dauerwerbeblog.
Alle Verlinkungen auf meinem Blog die zu anderen Webseiten führen sind Werbung für die jeweilige Webseite“

 

Anzeigen


Anzeigen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Zu den Angeboten der Woche


Partnerprogramm Conrad Electronic – Ich bin angenommen

Ja liebe Leute. Hartnäckigkeit zahlt sich aus.
Ich hatte ja die Tage berichtet das ich vom Partnerprogramm Conrad Electronic abgelehnt worden bin weil mein Blog ein allgemeiner Blog ist.
Eigentlich ist es nicht meine Art den Partnerprogramm Betreibern wegen den paar Euros Provision hinterher zu laufen. Oft ist es eher umgekehrt das die sogar bei mir anrufen.
Doch diesmal nagte es auch an mir, das es nicht verstanden wurde das auch themenfreie Blogs zur Bewerbung von Partnerprogrammen geeignet sein können.

Heute kam die E-Mail das mein Blog AV100.de nun doch zum Conrad Partnerprogramm zugelassen wurde.

………. Ich werde Sie mit Ihrer Seite nun doch zu unserem Conrad Partnerprogramm zulassen.
Vielen Dank für Ihre Bemühungen, wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit mit Ihnen. Den entstandenen Mehraufwand für Sie bitten wir zu entschuldigen.

P.S.: Besuchen Sie doch auch einmal unseren Affiliate-Blog http://partnerblog.conrad.de/
Hier stellen wir Ihnen zahlreiche Informationen rund um das Affiliate Programm von Conrad.de zur Verfügung und halten Sie immer über die aktuellen Aktionen auf dem Laufenden, so dass Sie noch mehr tolle Ideen zur Bewerbung entwickeln und umsetzen können! …….

Das hat mich dann doch gefreut das ich mit meinen Argumenten überzeugen konnte.

Vorweg habe ich in einem Schriftwechsel dem Mitarbeiter des Partnerprogramms erklärt wie ich mir die Umsetzung vorstelle.
Ich war eigentlich der Meinung das es gängige Praxis über Produkte aus Partnerprogrammen so wie in meiner Mail erklärt ist zu berichten.

Meine Bewerbung zum Conrad Electronic Partnerprogramm

Hier meine E-Mail die Ihr gerne umarbeiten könnt wenn ihr euch auch mal von einem Partnerprogramm Verwalter nicht richtig verstanden fühlt was die Umsetzung betrifft :

Hallo Herr ….
meine Vorstellung ist die das ich in der Kategorie Einkaufen
http://www.av100.de/kategorie/einkaufen

über die, ja regelmäßig erscheinenden Aktionen von Conrad in individuellen Blogbeiträgen berichte.

Hier z.B über die Aktion der Versandkostenfreien Bestellung am letzten Wochenende.
http://www.av100.de/versandkostenfreie-bestellung-bei-conrad.php

Wenn dann die Ware bei mir angekommen ist würde ich auch darüber berichten und meinen Affiliate Link nach Conrad setzen.
Es geht hier also nur um Verlinkungen (im besten Fall Deeplinks aufs Produkt) aus dem jeweiligen redaktionellen Content heraus.

Heute z.B kam wieder ein Newsletter : SCHNELL ZUGREIFEN: Hochleistungs-Taschenlampe 60% REDUZIERT!
zu dem auch wieder ein kurzer Beitrag gebloggt werden könnte.

Also keine Display Werbung wie man sie sicherlich auf Themenportalen einsetzt.
Die Zielgruppe wird dennoch erreicht, wahrscheinlich sogar noch besser als über Display Werbung, einmal über die Stammleserschaft und auch über entsprechende Suchmaschinen Rankings.

“Versandkostenfreie Bestellung bei Conrad” – Top 20 bei Google.

Nebenbei werden die Beiträge auch immer wieder mal von den Lesern in den Social Media Kanälen Facebook Google+ geteilt.

Des Weiteren könnten Gutschein Aktionen sofern Sie welche anbieten in der Kategorie Gutscheine vorgestellt werden
http://www.av100.de/kategorie/gutscheine-gutscheincodes

Sicherlich werden jetzt nicht tausende von Euro an Sales produziert aber zum einem wird ihre Reichweite / Sichtbarkeit erhöht und sicherlich wird auch mal das eine oder andere gekauft was mir die paar Prozente bringen würde.
Meine Erfahrungen mit Sales für Amazon und anderer Partnerprogramme die mit AV100 verknüpft sind bestätigen diese Einschätzung.

Für Sie ist es doch auch mit keiner weiteren Arbeit verbunden.
Sie akzeptieren AV100.de als Partner und brauchen dann nur noch die Sales freigeben sobald es welche gibt.

Vielen Dank übrigens für Ihre Antwort und das Sie sich überhaupt damit beschäftigt haben.
Über eine positive Umentscheidung würde ich mich freuen.

Beste Grüße aus dem Erzgebirge

Ja und nun könnt ihr euch in Zukunft immer mal über die Berichte meiner selbst gekauften Produkte von Conrad aber auch über Aktionen Gutscheine etc. freuen.


Zum Conrad Partnerprogramm bewerben

Zum Conrad Partnerprogramm kann man sich unter anderem über (Achtung Werbelink) –> Zanox.de <-- bewerben

Im online Shop von Conrad Electronic einkaufen

Produkte aus dem online Shop von Conrad Electronic können über den folgenden Werbelink gekauft werden —> www.conrad.de <----


Mein Fazit:
Ob es sich die Mühe gelohnt hat wird sich dann zeigen. Ich selber finde viele Produkte gut und darum auch empfehlenswert und von daher werde ich auch immer mal darüber bloggen. Das erhöht ja auch die Anzahl meiner Beiträge die jetzt schon mit über 1100 Beiträgen im Blog recht ordentlich

Grüße
Lothar

Eure Kommentare zu meiner Überzeugungskunst





3 Antworten auf Partnerprogramm Conrad Electronic – Ich bin angenommen

  • Hallo Moritz,
    vielen Dank für Deinen Glückwunsch.
    Ich werde dann sicherlich zu gegebener Zeit einen Erfahrungsbericht verfassen.
    Grüße
    Lothar

  • Hallo Lothar,

    herzlichen Glückwunsch. Dies freut mich für dich sehr ;).

    Hat sich der Aufwand wohl doch gelohnt :).

    Würde mich freuen, wenn du nach einer kleinen Nutzungszeit vllt mal darüber berichten könntest, wie das Partnerprogramm so ist :D.

    Nochmals herzlichen Glückwunsch und Gruß

    Moritz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.