Anzeigen


lesenswert
Anzeigen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Ich denke, ein Grund dafür, dass diese Frage überhaupt gestellt werden muss liegt in der Vergangenheit unseres Landes.
Sicherlich war die Zeit unter den braunen Terroristen grausam und führte zu viel Leid.
Dennoch darf es aber heute, Jahrzehnte danach, erlaubt sein, auch seinen nationalen Stolz zu zeigen, wie es alle anderen Nationen auch tun, ohne Hochmut und Überheblichkeit herauszukehren.

In den Jahren nach dem Krieg hat sich unser Land und damit auch die Menschen zum Positiven gewandelt, wobei als Höhepunkt die Deutsche Einheit entstanden ist.
Auch darauf darf man ein wenig stolz sein, ebenso auf die tollen Leistungen unserer Fußballnationalmannschaft.

Wenn man nunmehr das Internet oder die Sozialen Medien als Maßstab nimmt, so sind in diesem Bereich längst alle Grenzen abgebaut.

Es gibt keine wirkliche „Herrschermeinung“ oder „Überlegenheitsgedanken“, zumindest nicht auf den Seiten, auf denen ich mich bewege.

Grüße
Lothar

Weitere Beiträge anderer Blogge zum Thema „Wie deutsch bist Du?“ findet man auch hier .

Bitte teilt mir auch eure Gedanken zu dieser Frage per Kommentar mit.
Eine Teilung per Google + Twitter oder Facebook wäre nett.

Eure Kommentare und Gedanken zur Frage „Wie deutsch bist Du?“





[hit_count]

Eine Antwort auf Stellt euch der Frage „Wie deutsch bist Du?“

  • Hallo Lothar ,

    Wie deutsch fühlst du dich? Ich glaube im Netz spielt überhaupt keine Rolle, was Du für eine Nationalität hast, oder?

    Und eigentlich soll jeder für seine Nationalität stolz sein..

    LG
    Viktor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *