Dauerwerbeblog

„Bei meinem Blog handelt es sich um einen kommerziellen Dauerwerbeblog.
Alle Verlinkungen auf meinem Blog die zu anderen Webseiten führen sind Werbung für die jeweilige Webseite“

 

Anzeigen


Anzeigen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Nachdem ich die Tage schon einmal den Kap Seehecht von Lidl mit Rosmarin gekauft und zubereitet habe ist heute der Kap Seehecht Sweet Chili dran.

Kap Seehecht sweet Chili von Lidl

Der Kap Seehecht sweet Chili von Lidl mus sich meinem Test unterziehen

Die Zubereitung ist denkbar einfach. Man nimmt die beiden Filets aus der Packung und legt sie in eine Pfanne mit etwas Öl bedeckt die Pfanne mit einem Deckel und lässt die Kap Seehecht Filets dort bei mittlerer Hitze 12 Minuten vor sich hin garen.

Bei der Hitze kann man auch beruhigt die 12 Minuten weggehen denn umgedreht werden brauchen die Filets in der Zeit auch nicht.

Ein schmackhaftes Fischessen zu einem äußerst günstigen Preis.
2,29 € kostet die 250 Gramm Packung mit den beiden Kap Seehecht Filets in der Geschmacksrichtung Sweet Chili.

Dies war mein Testbericht.
Wenn ihr dem noch etwas hinzuzufügen habt oder Fragen sind dann schickt einfach einen Kommentar ein.

Über Tweets Likes und Google plus Votings würde ich mich freuen.
Grüße
Lothar

Eure Kommentare zu meinem Testbericht der Kap Seehecht Sweet Chili Filets von Lidl





3 Antworten auf Testbericht Kap Seehecht Sweet Chili von Lidl

  • Danke für Deinen Kommentar.
    Sweet Chili war jetzt weniger scharf als man wegen chili vermuten lassen könnte aber auch ein bisschen sweet.
    Mir schmeckte Rosmarin & Olive besser.
    Das war jetzt irgendwie mediterana.
    Auch war bei Rosmarin Olive das Filet mehr von der Würzung ummantelt als beim Sweet Chilli.

    Im Sortiment gibt es noch die Variante Kräuter & Knoblauch die habe ich letzte Woche probiert. Auch das war sehr lecker.

    Alle drei sind in meiner Geschmackseinschätzung eng einander.
    Wenn ich mich aber für eine Reihenfolge entscheiden müsste, würde ich Rosmarin & Olive an Platz 1 setzen.
    Kräuter & Knoblauch an Platz 2 und Sweet Chili an 3.
    Aber alle drei sind meines Erachtens empfehlenswert.

    Dann wünsche ich Dir einen guten Appetit.
    Wäre super wenn Du dann später mal Deine Meinung postest.

    Grüße
    Lothar

  • Sieht ja lecker aus. Ich stehe auch oft vor dem Regal und frage mich: welchen soll ich nehmen? Nicht nur bei Fisch.
    Wäre noch schön, wenn Du die beiden (Rosmarin und Sweet Chili) mal vergleichen würdest und uns sagen, welcher Dir besser geschmeckt hat.
    Und wieso!
    Dann habe ich es das nächste mal vielleicht leichter bei der Auswahl!

  • Etwas später:
    Ich habe das Seehecht Filet nun gegessen und kann sagen, „Test bestanden“. Mir schmeckte es sehr gut.
    Kurz noch was zu den Kalorienangaben.
    100 Gramm haben lt Verpackung 92 kilo Kalorien.
    Noch den Spritzer Öl den ich dazu gebraucht habe und die Scheibe Brot die ich dann zum Schuss noch in der Pfanne gebraten habe.
    Alles in allen auch ein Abendmenu für Leute die abnehmen möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.