Ab welcher Windstärke zahlt die Versicherung?

Veröffentlicht von






Wenn es stürmt und dadurch ein Schaden am Gebäude entsteht würde man denken dass die Versicherung da gleich für den Schaden aufkommt.
Doch dem ist nicht immer so.

Da gerade Sturm Xaver über Deutschland fegt hat sich mein örtlicher Radiosender Radio Chemnitz dem Thema angenommen und berichtet dass die Versicherung erst ab Windstärke 8 für Schäden aufkommen muss.

Der Radiosender hat sich wiederum auf die Aussage der Verbraucherzentrale berufen.

Das nächste Problem wird es dann wohl sein zu beweisen welche Windstärke es wirklich hatte.

Wollen wir mal alle hoffen das Xaver nicht so viele Schäden anrichtet.

Grüße
Lothar

Eure Kommentare zum Thema Ab welcher Windstärke zahlt die Versicherung?





Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.