Abzocke im Internet News

Veröffentlicht von






Heute möchte ich ein paar aktuelle News bloggen die etwas mit Abzocke im Internet zu tun haben.

News1:
Betrug mit falschen Handy-Rechnungen!
Heute.at– 20.01.2014
In Österreich versuchen Abzocker mit gefälschten Emails die Handybesitzer abzuzocken.
Die E-mails sehen so aus wie Rechnungen von T-Mobile und Vodafone. In der Mail ist ein Link zum angeblichen Download der Rechnung der beim anklicken einen Virus auf dem Handy installiert.

News2
Solingen: “Schnelles Geld” durch Internet-Abzocke
RP ONLINE-17.01.2014
In Solingen wurde einem 65 Jahre alten Mann eine E-Mail geschickt mit der Aufforderung einen Betrag von über 100 Euro zahlen zu sollen.

News 3
AV100.de 26.01.2014
Achtung Phishing Trick Zahlung per Paypal von R.Konig (#9048056728)
Hier werden Mails verschickt die auf den ersten Blick so aussehen als würde man Geld auf sein Paypal Konto überweisen bekommen haben.

Derartige News über Abzocke im Internet kann man jeden Tag lesen. Und jeden Tag landen solche E-Mails Milliardenfach in deutschen E-Mail Postfächern.

Schade das es solche Menschen gibt.

Grüße
Lothar

Dieser Beitrag „Abzocke im Internet“ wurde inspiriert von webmasterfriday.de

Seit ihr schon mal abgezockt worden oder zumindest fast schon mal einer gut gemachten Abzockmasche auf dem Leim gegangen?

Ich freue mich über eure Kommentare.

Eure Kommentare zum Thema Abzocke im Internet

Ähnliche Beiträge zum Thema Abzocke findet ihr hier auf AV100.de wenn ihr nach dem Wort “Abzocke” sucht.





5 Kommentare

  1. Am meisten machen wohl diejenigen Kummer, die mit großer krimineller Energie die Leute betuppen. Erhalten diese Leute Zugriff auf die Kreditkartendaten kann man ganz schön blöd aus der Wäsche schauen. Auch Leute, die das auf ihre Person bezogen heute kaum glauben möchten.

  2. Ich habe das Glück bis jetzt von Abzocke verschont geblieben zu sein. Allerdings mache ich so wenig wie möglich digital. Ich habe auch keinen eBay account. Persönlich versuche ich so wenig wie möglich digitale Geschäfte zu tätigen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.