Barbarazweige schneiden zum Barbaratag

Veröffentlicht von






 

Ein schöner Brauch ist der das man am Barbaratag der am 04.Dezember ist sogenannte Barbarazweige schneidet.

Da meine liebste Barbara heißt haben wir dieses Jahr das erste Mal zum Barbaratag die Barbarazweige geschnitten und in eine Vase getan.

Wenn man am Barbaratag Zweige von Kirschbäumen oder Forsythien schneidet und diese in eine Vase stellt dann werden sie genau zu Weihnachten blühen.

So haben wir uns heute Nachmittag in den Garten aufgemacht und haben ein paar Zweige vom Kirschbaum geschnitten und zusätzlich noch ein paar Forsythien Zweige.

Diese haben wir schräg angeschnitten und in eine Vase mit lauwarmem Wasser gestellt.

Die Zweige haben wir dann noch ein bisschen Weihnachtlich geschmückt.

Siehe Foto:

 Barbarazweige

 





Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.