Mein erstes Paket / Päckchen mit Hermes

Veröffentlicht von






Ich war eigentlich bis Dato immer Fan der deutschen Post bzw. DHL doch irgendwie sind die doch viel zu teuer.
Heute musste ich in nach einer E-Bay Auktion ein Paket verschicken. Mein erster Schritt ging schon auf die Webseite von DHL doch dann habe ich mich besonnen und mal bei Hermes geschaut.

Das Paket was ich verschicken möchte wiegt genau 2 Kilo. Da ich das aber auch meiner Personenwage gewogen hatte war ich mir nicht sicher.
Da bei DHL die Schwelle vom günstigeren Paket zum teuren genau die 2 Kilo sind war dies ein weiter Grund mich mal bei Hermes umzuschauen.

Hermes Päckchen Preis

Bei Hermes kostet der Versand einen Päckchen 3,80 €
Das Päckchen ist im Gegensatz zu DHL auch noch versichert bis 50 €

Das Gewicht darf bis 25 Kilo betragen.

Paketschein von Hermes

Ich habe dann auf der Webseite den Paketschein ausgefüllt und da mein nächster Hermes Paketshop auch nur 200 Meter von unserem Haus entfernt ist werde ich das Paket dort nachher abgeben und die 3,80 vor Ort bezahlen.

Ausschnitt aus dem Hermes Paketschein
Ausschnitt aus dem Hermes Paketschein

Ob Hermes jetzt auch wie DHL das online Frankieren des Paketscheins ermöglicht weiß ich nicht.

Vielleicht weiß es ja jemand von euch.
Über eure Kommentare und Erfahrungen mit dem Versand von Paketen mit Hermes würde ich mich freuen.

Grüße
Lothar

Kommentare und Erfahrungen mit dem Versand von Paketen mit Hermes





2 Kommentare

  1. Oder meinst du online bezahlen?

    Ja das meinte ich . Ich war dann beim Hermes Paketshop in unserem heimischen Fahrradgeschäft und musste 4,50 € bezahlen.
    Mit der DHL online Frankierung bezahlt auch gleich online.
    Wahrscheinlich hätte ich es doch wegen der Definition Päckchen bei DHL für 3,99 verschickt bekommen.
    Ich war mir aber wegen dem Gewicht nicht sicher.

    Fazit: Ich denke ich werde Hermes öfter für den Versand meiner Pakete nutzen.

    Grüße
    Lothar

  2. Ich verschicke die meisten Pakete mit Hermes. Bei Hermes kann ich Vorsteuerabzug machen, dadurch sogar noch mal günstiger. Was ich über DHL verschicke sind große leichte Pakete, wie diverse Radio Recorder. Bei Hermes geht es halt noch Größe und bei DHL nach Gewicht.

    Ich habe dann auf der Webseite den Paketschein ausgefüllt

    Ob Hermes jetzt auch wie DHL das online Frankieren des Paketscheins ermöglicht weiß ich nicht.

    Da du doch auf der Webseite den Paketschein ausgefüllt hast, ist es doch online frankiert. Oder meinst du online bezahlen? Der Vorteil bei Hermes ist auch, daß man leer Versandaufkleber sich bei der Hermes-Annahmestelle mitnehmen kann und die dann bequem in den Drucker einlegen kann. Danach einfach aufs Paket kleben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.