Meine Hugo Boss Brille

Meine Hugo Boss Brille

Veröffentlicht von






Ich hatte ja schon in meinem Beitrag über die Eingewöhnungszeit mit den Gleitsichtgläsern darüber berichtet dass ich Anfang des Jahres eine neue Brille gekauft hatte.
Die Standard Modelle Marke Fielmann und Nulltarif haben mir nicht so zugesagt. Ich wollte ein modernes Brillengestell einer bekannten Marke das mich auch modisch um die Augen herum gut aussehen lässt.
Nach ca. einer Stunde des Rumsuchens bei Fielmann bin ich dann letztendlich auf dieses Modell von Hugo Boss gekommen.

Meine Hugo Boss Brille
Meine Hugo Boss Brille

Im Bereich Markenbrillen hatte ich das Gefühl ist Fielmann nicht so breit aufgestellt.
Zumindest nicht bei Fielmann Chemnitz.
Aber zum Glück habe ich dieses Modell von Hugo Boss gefunden und bin nun auch nach 2,5 Monaten später sehr zufrieden.
Die Brille trägt sich super die die Resonanz aus dem Umfeld ist auch positiv.

Ich denke es hat sich gelohnt für diese Markenbrille etwas mehr Geld ausgegeben zu haben.

Grüße
Lothar

Fragen an die Brillenträger:
Legt Ihr Wert auf Markenbrillen oder ist es euch egal?
Wie findet ihr anhand des Fotos diese Brille von Hugo Boss?

Ich freue mich auf eure Kommentare.

Eure Kommentare zu meiner Hugo Boss Brille





2 Kommentare

  1. Die Brille sieht gut aus, kann man aber eigentlich nur auf der Nase des Trägers richtig beurteilen. Ich habe auch eine Gleitsichtbrille. Es ist gar nicht so einfach, ein passendes Modell zu finden, da die Größe stimmen muss für die Gläser. Auf Markennamen lege ich generell keinen Wert, Qualität und Preis müssen stimmen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.