Nokia 8810 zwei gleiche Ebay Auktionen

Veröffentlicht von






Immer noch auf der Suche nach einem schönen Nokia 8810 ist mir gerade folgendes aufgefallen.
Hier werden zwei die gleichen Handys angeboten.
Gleiche Bilder gleiche Produktbeschreibung.
Aber von zwei verschiedenen Verkäufern.

Siehe
http://goo.gl/EVkd4C bis 17.01
Verkäufer 040player123 (457 Türkisfarbener Stern für 100 bis 499 Bewertungspunkte)
95,8% Positive Bewertungen

http://goo.gl/RERz4w am 12.01 beendet.
Verkäufer pedalsize (34 Gelber Stern für 10 bis 49 Bewertungspunkte)
100% Positive Bewertungen

Das ist doch wieder komisch.
Gebrauchte Sachen bei Ebay kaufen dem traue ich irgendwie nicht über den Weg.

Was meint Ihr dazu?

Grüße
Lothar

Eure Kommentare zu den zwei gleichen Auktionen von zwei verschiedenen Verkäufern.

Ähnliche Beiträge:





3 Kommentare

  1. Würde sich Ebay dafür interessieren wenn man sie darauf aufmerksam macht?

    Was meinst du jetzt? Jeder kann so viele ebay Konten haben wie er E-Mail-Adressen hat.

    Was das Melden von privat-gewerblichen Verkäufern, Raubkopierer, Text-/Bilder-Diebe und den Verkauf von indizierten und beschlagnahmten Medien betrifft interessiert das ebay fast nie. Ich habe da schon vor längerer Zeit mal einen Test gemacht. Der Melde-Link in den Auktionen ist nur Show. Naja, typisch us-amerikanische Service-Wüste halt.

  2. Danke Rainer für die Recherche.
    Ist doch aber echt Mies diese Art. Würde sich Ebay dafür interessieren wenn man sie darauf aufmerksam macht?
    Wahrscheinlich auch nicht.
    ich bin von privaten schon zwei Mal abgezockt worden aber das ist schon Jahre her. Seitdem kaufe ich nur noch bei Ebay bei richtigen Verkäufern wo ich per PAypal zahlen kann und erkennbar ist das es auch ein seriöser Anbieter ist.
    Ich werde wohl mein 8810 abschreiben können.
    Denn eigentlich ist es fast unmöglich ein wirklich funktionierendes 8810 zu finden. Meins ist ja auch schon lange kaputt.
    Ich werde die Augen aufhalten und sehr wachsam sein was die Recherche der Zuverlässigkeit der Verkäufer angeht.

    Grüße
    Lothar

  3. Guten Morgen,

    man könnte auch von einem Bilder- und Beschreibungsdieb ausgehen. So etwas hatte ich öfters auf ebay. Einer hat sogar komplett den Quellcode meiner Beschreibung gestohlen … inkl. Hotlink zu den Bildern auf meinem Webspace.

    Da aber hier beide in Hamburg sind und mit der App eingestellt haben scheint es wohl der gleiche Verkäufer zu sein. Interessant ist auch, wenn man sich seine Bewertungen anschaut, dass es sich hier wohl um einen der vielen privatgewerblichen Verkäufer handelt. -> Handys und Fahrradgeraffel sind wohl sein Gebiet. Diese privatgewerblichen Verkäufer geben nicht an, dass sie eigentlich gewerblich sind, weil sie sich so vor Widerruf und Gewährleistung drücken können. Evtl. kommt sogar noch Steuerhinterziehung dazu.

    Muss jeder selber wissen, ob er bei so einem Verkäufer kaufen will. Ich finde, dass man solchen Verkäufern endlich mal knallhart durch Abmahnungen das Handwerk legen sollte. Ich bin mittlerweile auch nicht abgeneigt zu abmahnen und werde es wohl auch machen, wenn ich wieder auf ebay verkaufe. Kann doch nicht angehen, dass ich mich korrekt als gewerblicher Verkäufer mit allen Nachteilen zu erkennen gebe und andere machen auf Privat und haben Vorteile.

    Gruß

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.