Pfeifen im Ohr was tun?

Symptom Pfeifen im Ohr , was tun?

Veröffentlicht von






Pfeifen im Ohr was tun?
Dies ist ein Ohr, mein Ohr in dem es ständig pfeift , brummt ,saust und klingelt:-)
Wenn Ihr auf der Suche nach Antworten auf die Frage „Pfeifen im Ohr, was ist das, was kann ich dagegen tun?“ hier im mein Blog gefunden habt dann habt ihr eine Plattform bzw. eine erste Anlaufstelle gefunden auf der Ihr zumindest in diesem Beitrag über euer Pfeifen im Ohr diskutieren könnt.

Ich selber habe schon viele Jahre dieses Pfeifen auf beiden Ohren und bin da auch schon einmal gleich zu Anfang als ich sehr beunruhigt war zum Ohrenarzt gegangen.
Der Ohrenarzt offerierte mir das dieses Pfeifen im Uhr das man auch als Ohrensausen oder brummen im Ohr bezeichnen kann ein sogenannter Tinnitus wäre.

Ich lebe damit nun schon viele Jahre. Das Pfeifen , Brummen sausen klingeln oder wie auch immer man es bezeichnen mag ist bei mir sehr in den Hintergrund verdrängt sodass ich da keine weitere Notwendigkeit sehe das behandeln zu müssen. Wenn man es überhaupt behandeln kann.

Nun habt ihr schon mal einen ersten Anhaltspunkt und könnt darauf eure Recherche nach dem merkwürdigen Pfeifen im Ohr aufbauen und hoffentlich schon bald in Erfahrung bringen was man in eurem Fall gegen diesen Tinitus tun kann.

Wen Ihr mögt dann könnt ihr über eure Erfahrungen mit euren Tinitus berichten und Fragen stellen die dann von anderen Lesern dieses Beitrages beantwortet werden können.

Damit möglichst viele von diesem Blogbeitrag erfahren wäre es super wenn ihr in mit euren Freunden bei Facebook Twitter oder Google + teilen könntet.

Grüße
Lothar

Weiterführende Seiten zum Thema Pfeifen im Ohr:
Ralf beschäftigt sich auf seinem Blog Tinitus – weg mit dir ausschließlich mit dem Thema Tinitus.Das war auch die Inspiration für mich diesen Beitrag zu starten.


Eure Kommentare und Erfahrungen über neuste Erkenntnisse mit dem Symptom Pfeifen im Ohr





2 Kommentare

  1. Ich habe seit meiner Kindheit einen Tinnitus, aber es ist mir erst groß aufgefallen nach dem ich eine Trommelfell OP hatte, weil mein Trommelfell aufgeplatzt war wegen einer Mittelohrentzündung. Das pfeifen hat sich danach stark verstärkt. Besonders stört es mich aber nicht das ich mit einem Tinnitus aufgewachsen bin.

  2. Ich habe seit Ende der 80er Jahre das Pfeifen auf den Ohren. Dank einiger ‘Kumpels’ aus der Schule, die neben mir einen Sylvesterböller gezündet haben.

    Leider bin ich – da das glaube ich an einem Samstag passierte – erst am darauffolgenden Montag zum HNO-Arzt gegangen. Da war es eigentlich schon zu spät, weil sich Tinnitus am besten innerhalb 24 Stunden kurieren lässt.

    Aber das hätte bei mir wohl nur zwei oder drei Jahre gehalten, denn dann gab es bei der Bundeswehr einen G3-Versager, der dem durchaus reduzierten Tinnitus wieder mehr ‘Würze’ verliehen hat.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.