Zähne putzen – elektrische Zahnbürste oder normale

Veröffentlicht von






Guten Morgen alle zusammen,
ich komme gerade von Zahnarzt.
Ich habe mir dort Zahnstein wegmachen lassen.
Dank der Tatsache das ich mir schon eine lange Zeit die Zähne mit der elektrischen Zahnbürste putze hatte dazu geführt das der Zahnarzt nur ganz wenig Zahnstein entfernen musste.

Dieser befand sich an den Zahnhälsen der unteren vorderen Schneidezähne.
Das wären die Bereiche an denen der Speichelfluss wohl stärker ist und sich deshalb dort wohl vermehrt Zahnstein ansammeln kann, sagte der Zahnarzt.

Der Zahnarzt fragte auch wie ich die Zähne putze , “Mit elektrischer Zahnbürste oder mit der Hand?”.
Wenn man mit der normalen Zahnbürste die Zähne putzt dann würden gerade die Innenseite nicht so gut erreicht.
Das würde sogar soweit führen das der Zahnarzt bestimmen könnte ob sein Patient rechts- oder Linkshänder wäre.
Mit der normalen Zahnbürste tut man sich schwer gerade alle Stellen der Innenseite gleichmäßig zu putzen.

Mit der Elektrischen Zahnbürste ist es halt so das man sich da jeden Zahn Einzel vornimmt und so bei täglicher Zahnpflege auch nicht so viel Zahnstein sich ansammelen kann.

Unsere elektrische Zahnbürste von Rossmann
Unsere elektrische Zahnbürste von Rossmann

Fazit:
Wer bis jetzt noch mit der normalen Zahnbürste sich die Zähne putzt der sollte meines Erachtens unbedingt auf eine elektrische Zahnbürste umstellen.
Es muss auch keine teure elektrische sein.
Meine elektrische Zahnbürste habe ich bei Rossmann gekauft für 15 €.
Die Aufsteckbürsten gehen auch im Preis. Ich glaube so 2 € im Schnitt. Das sollte man sich und seinen Zähnen aber auf jeden Fall gönnen.

Wie putzt ihr eure Zähne? Schon mit elektischer Zahnbürste oder noch mir der normalen Hand Zahnbürste?

Grüße
Lothar





6 Kommentare

  1. Ich putze noch von der Hand … aber ich bekomme jedes mal gerüffelt, weil ich das nicht so gründlich mache. Wenn elektrisch, dann empfiehlt sie mir eine Philips Sonicare Diamond Clean Schallzahnbürste. Ohhh … einige Bewertungen auf Amazon sind aber nicht so gut. Und ich bin auch ehrlich gesagt auch kein Philips Fanboy.

  2. Hallo Lothar,
    meine Schallzahnbürste ist von Oral B und über Amazon bestellt worden. Die korrekte Bezeichnung ist Braun Oral-B Pulsonic Slim elektrische Schallzahnbürste. Sie hatte sehr gute Bewertungen und die Ersatzbürsten sind dort preislich okay. Das ist bei solchen Anschaffungen immer der wichtigste Punkt. Die Geräte werden oft billig angeboten und dann zahlt man für die Ersatzteile sehr viel.
    Viele Grüße
    Claudia

  3. Hallo Claudia,
    von der Schallzahnbürste höre ich das erste mal.
    Sehr interessant, danke für den Tipp. Das schaue ich mir mal genauer an.
    Welche Schallzahnbürste kannst Du empfehlen, bzw. nennst Du schon Dein Eigen?

    Grüße
    Lothar

  4. Hallo Sergej,
    da widersprichst Du den Aussagen meines Zahnarztes und meinen persönlichen Erfahrungen.
    Ich würde nie mehr von elektrisch auf normal umsteigen.

    Bis zum Umstieg auf elektrisch hatte ich ganz oft Zahnfleischenzündungen Parodontitis, deren Ursache verschiedene Gründe hat aber auch mangelte Zahnhygiene ein Grund sein kann.
    Nach Umstieg auf die elektrische gingen die Entzündungen innerhalb von 6 Monaten völlig weg.
    Mein Zahnarzt hat mir beim letzten Besuch noch mitgeteilt das er keine Zahnfleischtaschen mehr erkennen kann.

    Wer Probleme mit Parodontitis hat sollte auf jeden Fall meines Erachtens auf eine elektrische Zahnbürste umsteigen weil es sein kann das er mit einer normalen nicht richtig jeden Zahn putzt.
    Wenn es mir geholfen hat dann wird es vielen anderen auch helfen.

    Grüße
    Lothar

  5. Ich habe jahrelang mit einer elektrischen Zahnbürste mir die Zähne geputzt. Als diese dann kaputt ging und ich mir eine normale wieder besorgt habe, war der Unterschied immens. Der Druck war viel intensiver und meiner Meinung nach, war das Ergebnis ebenso viel besser.

    Die normale Zahnbürste ist deshalb old, but gold 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.