Abwarten und Tee trinken

Veröffentlicht von






“Abwarten und Tee trinken” ist ein Sprichwort, welches sich bereits im 19. Jahrhundert etabliert hatte.

Genutzt wird es, wenn jemand auf etwas wartet und dabei ein ungutes Gefühl hat. Der Spruch soll dabei beruhigend wirken. Und tatsächlich, wenn du nervös bist, kann ein guter Tee durchaus Wunder wirken.

Tee kochen ist in einigen asiatischen Ländern eine wahre Kunst, welche mit einem aufwändigen Prozess einher geht, was bei uns natürlich etwas anders aussieht. Wir verzichten auf ein Ritual beim kochen und ein Teekocher ist hier schon eher die Lösung, welche bei uns zum Einsatz kommt.

Wahrscheinlich liegt das daran, dass wir lieber mit Tee trinken beschäftigt sind, als dem Zubereiten.





Ein Kommentar

  1. Bitte die Regeln bezüglich Verlinkungen beachten

    Wenn eine Verlinkung in einem Beitrag gesetzt werden soll dann müssen zwei weitere Beiträge ohne Verlinkung erstellt werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.