Freemail oder eigene Domain

Veröffentlicht von






Viele kennen das Problem mit Ihrer Emailadresse.

Man hat sie oft vom Provider oder einem Freemail Dienst. Die Emailadresse vom Provider ist soweit gut. Aber was mache ich wenn ich den Provider wechsle? Bei den Meisten verfällt die Emailadresse dann und man muss seinen ganzen Kontakten eine neue Mailadresse miteilen. Der Freemailanbieter ist kostenlos, meistens aber mit nerviger Werbung durchsetzt.
Bleibt als Alternative der Hoster.

Hier bekommt man für kleines Geld schon sein Webpaket mit mehreren Emailadressen.

Praktisch für Familien, die dann alle eine Emailadresse unter der selben Domain besitzen. Den Webspace muss man nicht nutzen, aber die Mailadressen heben ein Leben lang. Webspace gibt es schon ab 0,49€/Monat.





Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.