Kunena-Forum bei dem CMS Joomla!

Veröffentlicht von






Hallo liebe Leser! Nun möchte ich euch meinen zweiten Artikel heute präsentieren und es geht hierbei und das Kunena-Forum bei Joomla. Kunena ist eine Komponente, die aus dem Backend heraus durch den Joomla-Installer installiert wird und danach glaube ich oben in der linken Ecke des Backends wird die Forum-Installation gestartet.

Wenn es durch ist, wir man das Kunena-Forum unter den Komponenten m Backend ausfindig machen können. Kunena ist mit den aktuellsten Joomla-Versionen kompatibel und kann durchaus als eine ganz gute Ergänzung für euer Joomla-Blog dienen. Ich habe auch ein Kunena-Forum, welches derzeit aber eher still ist, da ich es kaum nutze. Das sieht im Frontend nämlich so aus.

Wenn man es installiert hat und sich die Einstellungen angeschaut hat, so kann man dann Foren und Kategorien erstellen. Das macht man alles im Backend von Joomla. Um im Forum posten zu können, muss man sich einen Account im Joomla-Blog zulegen sowie ich es verstanden habe. Zumindest immer wenn ich im Frontend des Joomlas eingeloggt bin, kann ich auch im Kunena-Forum posten und meinen Senf der Welt mitteilen.

Vll. bindet der Lothar hier ein Bildchen vom Forum von mir ein, damit man es sich auch bildlich vorstellen kann. Ansonsten besucht einfach die oben verlinkte Adresse und seht es dann auch schon selbst.

Im Kunena-Forum kann man ein Userprofil pflegen, wo man eigene Infos eintragen kann. Auch die Forumsigantur ist möglich, wobei man für die Links den bbCode nutzen kann. So lässt es sich auf eigene Projekte und Blogs aufmerksam machen und darauf hinweisen. Ich habe in diesem Forum Social Media Buttons und Google Adsense hinbekommen. Wie ich das gemacht habe, habe ich auf dem Joomla-Blog Internetblogger.info von mir beschrieben.

Das Kunena-Forum ist design-technisch besser als bei WordPress das bbPress-Forum. Allerdings funktionieren bei Kunena nicht alle Templates, die man so findet und da muss man auch schauen, welches Templates für welche Kunena-Version genutzt werden kann. Die Verwaltung des Forums ist nicht schwer und wenn bei euch noch alles auf Englisch ist, überseht bitte den Button nicht, womit man den Forum-Zugang auch für Gäste einstellt.

Ich hatte es übersehen gehabt und konnte nicht herausfinden, warum das Forum im nicht ausgeloggten Zustand nicht angezeigt wird. Aber eine Zeit später fand ich es doch heraus.

Also dann wünsche ich euch viel Spass mit dem Kunena-Forum und eurem Joomla-Blog!!

Über euer Feedback und Social Media Signale freue ich mich.

 

 





Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.