Was versteht die Finanzwelt unter einem Mikrokredit?

Veröffentlicht von






Ein Mikrokredit ist ein Kleinstkredit beginnend von einem Euro bis zu einigen tausend Euro.
Ein Mikrokredit wird in der Regel an Kleingewerbetreibende vergeben.
In diesem Zusammenhang auch gerne und oft an gewerbetreibende in den Entwicklungsländern.

Aber auch hierzulande kann ein Mikrokredit helfen ein Kleinunternehmen nach vorne zu bringen.

mikrokreditIn der Regel ist es so das Kleinunternehmen nur wenig oder gar kein Eigenkapital haben.
Von der Bank bekommen diese Kleinunternehmen wahrscheinlich auch keinen Kredit.
Fazit dieser Eigenkapitalschwäche ist das das Kleinunternehmen neue Wareneinkäufe nur aus den Gewinnen der bereits verkauften Waren tätigen kann.
So kann wiederum ein nur sehr langsamer Wachstum des Kleinunternehmens realisiert werden.
Wer wenig einkaufen kann, der kann auch wenig verkaufen und kann somit auch wenig verdienen.

Ein Mikrokredit z.B in Höhe von 1000 € für einen Ebay Händler der seine neue Ware bis Dato immer nur von den Gewinnen seiner aktuellen Verkäufe kaufen konnte, kann diesem nun ermöglichen mehr Ware einzukaufen und somit auch wieder mehr Ware zu verkaufen. Was widerum bedeutet das er schneller mehr Rücklagen schaffen kann für neue Wareneinkäufe.

Eigentlich ein ganz einfaches und logisches Konzept.

Grüße
Lothar

Eure Kommentare, Gedanken und Erfahrungen zum Thema Mikrokredit





Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.