Dauerwerbeblog

„Bei meinem Blog handelt es sich um einen kommerziellen Dauerwerbeblog.
Alle Verlinkungen auf meinem Blog die zu anderen Webseiten führen sind Werbung für die jeweilige Webseite“

 

Anzeigen


Anzeigen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






Sicherlich ist es eher selten, dass man die Gedanken seiner Konkurrenten lesen kann.

Dennoch ist es auch hier enorm bedeutsam, dass man sein Gegenüber genau studiert. Mit einiger Erfahrung und ein wenig Menschenkenntnis wird man dadurch in der Lage sein, die Strategie der anderen Spieler zu erkennen.
Dieses kann sich beispielsweise über die Mimik oder auch nur durch die Körperhaltung ergeben, denn eine Regung erfolgt in den meisten Fällen.

Wer die Körpersprache und die Strategie der Mitspieler richtig zu lesen weiß, der wird auch bemerken, wann der Gegenspieler zu einem Bluff ausholt oder aber ein optimales Blatt hat und kann somit seine eigene Spielweise danach ausrichten.

Peter


Weitere Poker Tipps


Eure Kommentare zum Poker Tipp 3 „Das Gegenüber genau studieren“





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.